Simprop Do 328 Impeller Variante Baubericht

Antrieb Do 328

Antrieb Do 328

Abend

Kleine Korrektur zu meinem vorherigen Beitrag.
Natürlich handelt es sich um die Regler Dymond Smart 60 und nicht 30.

Gruß philipp
 
Hallo,

ich habe mal eine Setthrust Gondel schon grob gekürzt.

Seitenansicht


100_5946.jpg


Frontansicht mit geschliffener Mini Fan Lippe. 120er Schleifpapier, dann 240er.


100_5947.JPG


Gewicht mit Lippe (ca 11g)


100_5945.jpg


Das Gewicht der Originalgondel liegt grundiert bei ca. 60g. Die ca. 20g mehr sind mir das Aussehen wert.:)

Der geänderte Antrieb ist auch eingetrudelt. Eine Lasche muss noch weg. Die Kabel am Eflite Motor dürften schon 10g alleine wiegen.


100_5948.JPG


Test an 4S. Das ist für die Do doch etwas viel Power. Für einen Tomahawk Viper Jet eine Option mit 4S 2700mAh.


100_5935.JPG


Test an 3S. Ergibt also gute 1,4kg Schub mit zwei Triebwerken. Für 1700g Gesamtgewicht vollkommen ausreichend. Die 28 Ampere auf 3 x 1,5mm² Motorkabel zu verteilen ist auch kein Problem.


100_5941.JPG


Dieser Akku dürfte für 56 Ampere Maximalstrom bestens gerüstet sein. Lange Flugzeiten inklusive.


100_5951.JPG


Düsen/ Einlauftrichtersortiment.


100_5949.JPG


100_5952.JPG


Gewicht zusammen: Gondel, Lippe Düsen lackiert evtl. 100g, Mini Fan Evo 165g : Also 300g mit Reserve gerechnet. Die Torsionsanlenkung für den Flügel ist so gut wie fertig. Am meisten Zeit wird jetzt die Anpassung Flügel und Triebwerkspylon beanspruchen.


Schönes Wochenende

Gruß Thomas
 

Anhänge

  • 100_5944.JPG
    100_5944.JPG
    200,9 KB · Aufrufe: 123
Hallo miteinander,

geht hier noch was?

@Thomas: Was machen deine Gondeln?

P.s. hab immer noch den Erstflug vor mir...

Grüße philipp
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten