Simprop Microscan 7 mit Jazz Regler

Hallo Jungs,

fliegt irgendjemand die Kombination Kontronik Jazz 55-6-18 in Verbindung mit Simprop Microscan 7 ohne Pufferakku (also rein BEC)?
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Hallo Matthias (1),

ich besitze zwar ncht die o.g. konstellation, will Dir aber mit auf den Weg geben, daß die Scan7 mit einer Version kleiner 3 (Buchstaben kommen auch vor Zahlen) bereits bei ca. 4Volt abschalten kann...
Simprop Spielt auf wunsch in ca. 4 Tagen aktuelle Firmware drauf (erfahrungsgemäß).

MFG Tobias

P.S.: Simprop DataDisplay auf www.herold-online.net - Seite wird aber derzeit überarbeitet, da jetzt doch noch ein paar Stücke Software und Schaltpläne dazugekommen sind (teilweise noch nicht online)
 
Hallo,

Hintergrund meiner Frage war, dass ich heftigste Störungen mit dieser Kombination hatte. Nur durch Zufall hat das Modell überlebt. Reichweitentest vor und nach dem Flug war unauffällig. Ich fliege den MicroScan in einem anderen Modell und hatte bisher keine Probleme. Dort war es der einzige Empfänger mit dem ich dieses Modell, bedingt durch ungünstig Empfangsverhältnisse (viel Kohle), überhaupt fliegen konnte.

Irgenwo habe ich im Hinterkopf, dass es in der oben angesprochenen Kombination schon einmal Probleme gegeben hat.

Am Softwarestand des Empfängers kann es eigentlich nicht liegen da dieser nagelneu ist.

[ 22. Januar 2005, 10:59: Beitrag editiert von: matteusel ]
 

matzl

User
Hi Namensvetter!

Ja, ich habe "es" mal getan...

Die Story ist folgende: Mein heiss geliebter Spider-X hat folgendes Setup: Hacker B50 8S, Jazz 55-6-18, 10 Zellen 1600er und einen 700er Pufferakku wegen den ganzen Digiservos.

Selbverständlich habe ich es fertig gebracht, den Schalter, welcher den Pufferakku zuschaltet, vergessen auf ON zu stellen und bin somit nur mit dem Regler-BEC geflogen.

Ich habe den Ernst der Lage natürlich erst nach dem, im übrigen problemlosen, Flug erkannt.

Der Jazz wird mit gut 50 Ampère geplagt, das BEC hat ohne Beanstandung funktioniert, trotz 4 Digi-Servos und 2 HS85MG.

Aber diesen unfreiwillige Test werde ich nicht wiederholen, da mir die Sache doch etwas grenzwertig vorkommt.

Der Scan 7 jedenfalls fällt durch unauffällig gute Funktion auf, auch in besagtem Flug ;)

LG Matthias

[ 22. Januar 2005, 00:13: Beitrag editiert von: matzl ]
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Hallo Matthias,

dazu kann ich nur sagen, daß ich gänzlich davon abgekommen bin E-Segler rein über BEC zu betreiben...
Siehe eröffnungsthreat "mein schönster absturz"...
Der einschlag kam bei meinem Kumpel auch ohne BEC zustande... seither keine Probleme mehr...

MFG Tobi

P.S.: Sorry, daß ich Dir nicht mehr sagen kann...
 
Hallo Tobi,

ich sehe die von mir angesprochene Problematik eigentlich unabhängig von der BEC-Frage.
 
Ich fliege den Scan7 mit dem Jazz 80-6-18 (doppel BEC) und 12 Zellen im Heli. Keinerlei Probleme! :)

David

[ 22. Januar 2005, 23:41: Beitrag editiert von: MPX- Flieger ]
 
Eine Frage.

Hat euer SCAN7 Squelsch, also Rauschunterdrückung?

D.h. sind die Servos still wenn man den Flieger/Heli anmacht und der Sender nicht an ist.
 
Sie zucken leider derb und teilweise auch an den mechanischen Anschlag.

Das ist vor allem dann doof, wenn man einen neuen Kanal einlernt, da stehen sie nämlich auch nicht still.

Das ist mein Hauptkritikpunkt am Scan7.
 
Zucken die Servos bei euch nur, wenn andere Sender eingeschaltet sind oder auch im Bastelkeller ohne gleichzeitig arbeitende Nachbarkanäle?
Bei mir ist da nämlich alles ruhig. Beim Einlernen, sowie auch nach dem Ausschalten des Senders.

Mein Scan7 ist nun so an die 2 Jahre alt. Version: unbekannt

David
 
Original erstellt von MPX- Flieger:
...
Bei mir ist da nämlich alles ruhig. Beim Einlernen, sowie auch nach dem Ausschalten des Senders.

Mein Scan7 ist nun so an die 2 Jahre alt. Version: unbekannt

David[/QB]
Hallo David,

Dann ist dein SCAN 7 sicher einer der allerersten - die sind nämlich noch keine 2 Jahre auf dem Markt (Neuheit 2003).

Dann ist allerdings auch Vorsciht angeraten, da es mittlerweile einige Updates gab um den Reset-Punkt auf ein niedrigeres Spannungslevel zu setzen.

:) Jürgen
 
Original erstellt von Jürgen Heilig:
Dann ist allerdings auch Vorsciht angeraten, da es mittlerweile einige Updates gab um den Reset-Punkt auf ein niedrigeres Spannungslevel zu setzen...
Hallo Jürgen,

stimmt, aber meiner hat das Update zum niedrigerem "Reset-Punkt" drauf (habe ich mal nach einem Beitrag hier bei RCN vorsichtshalber getestet) ;) .
Wieviele Updates gibt es denn schon und was haben die verbessert?
Ach ja, mit 2 Jahren habe ich mich ein wenig verschätzt- Kaufdatum war Juli ´03

Nichts desto trotz, finde ich diesen Empfänger absolut genial. Wie gesagt fliege mit MPX-Funke und den Scan7 mit BEC im Heli, das will doch was heißen !? :D

David
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Also bei mir in der Bude und auf der Piste zucken sich alle Scan7 einen ab...
Die aktuelle Firmware bringt in diesem Punkt leider auch keine besserung...

Wenn die Funke an ist zuckt aber nix mehr...

Allerdings möchte ich noch anmerken, daß beim Scannen in der Wohnung mit eingezogener Antenne das Teil auch gerne mal einen anderen Kanal wählt...

MFG Tobi
(überzeugter Scan7-User)
 
@ Jürgen: Jepp, so in der Art! :D
Ich dachte da eher an: Wo bleibt der Sportsgeist! ;)

@ Tobi:
Ich scanne meist auch im Keller, aber dass der Scan7 mal einen falschen Kanal nimmt, wäre mir neu. :rolleyes:

Eigentlich hatte ich in absehbarer Zukunft vor, mir noch einen 2. Scan´ zu holen, aber da komme ich nun doch ins Grübeln, ob die neuen Updates nicht etwas verschlimmbessern :confused:

David
 
Hallo zusammen,

ich habe mir letztes Jahr Oktober auch einen Scan7 zugelegt (für unser Vereinsmodell wg. mehrere Benutzer).
Die Zuckerei während des Scannens (im Keller) trat bei mir auch auf. Kam mir sehr verdaechtig vor.
Im Flugbetrieb traten dann auch starke Stoerungen auf. Habe das Teil eingeschickt, liegt mittlerweile bei meinem Haendler zum Abholen bereit. Werde im Fruehjahr mit einem Pibros nochmal einen Versuch wagen.
Lt. Anleitung macht das Teil mittels eines uP eine Plausibilitaetskontrolle über das Frame, geht also Richtung IPD. Wie kann da unkontrolliertes Zucken auftreten ??

Meine Alphas sind diesbezueglich noch nie auffaellig geworden.

Achim
 
Oben Unten