Smoke bei niedrigen Drehzahlen aus?

Gast_2482

User gesperrt
Hoi zäme,

ist es sinnvoll die Smokepumpe dem Gasknüppel beizumischen, um diese bei niedrigen Drehzalhen auszuschalten? Oder kann man problemlos auch im Leerlauf smoken?

Gruss
Jean-Claude
 
Das interessiert mich auch sehr. Zudem hätte ich gerne gewußt, warum Smoke-Punpen so teuer sind. Ist das nicht einfach eine kleine Zahnradpumpe mit einem Regler aus dem E-Flug?
Hat jemand erfahrung mit Smoke bei 4-Taktern? Möchte an meinen Saito 180 (30ccm) das mal probieren.

Michael
 

Mooney

Vereinsmitglied
Jean-Claude,

wenn Dein Motor nicht verrecken soll, musst Du sogar die Pumpe zum Drosselhebel mischen.

Hintergrund:

1.Wenn der 2-Takter nicht im optimalen Bereich laeuft, hat er die Angewohnheit im Gaswechsel ein bisschen verbranntes Abgas ueber den Ausslass wieder einzuziehen. Wenn jetzt das Raeucheroel aus dem Kruemmer dazukommt, kann die Kerze veroelen und der Motor ist aus.

2. Wenn Du Gas wegnimmst nimmt die Menge des Abgases ab und die Auspufftemperatur eventuell auch. Beides brauchst Du aber um lecker Qualm zu erzeugen.

Wie also vorgehen?

Beispiel soll die MZ Pumpe sein.

Pumpe anschliessen, sodass sie ueber einen Propgeber bedient werden kann.

Modell mit Vollgas fliegen, dann Pumpe ueber Propschieber hochfahren bis das beste Resultat erreicht ist. So stehen lassen.
Jetzt langsam Motor drosseln, bis man sieht das der Qualm duenner wird (nicht weniger, das wird er automatisch weil mit weniger Drehzahl auch weniger Abgas ausgestossen wird.)Der Motor darf nicht kotzen!
In der Stellung des Drosselhebels setzt Du den Cut off der Pumpe. Den Pumpen On setzt Du 2 Zacken hoeher.
Jetzt musst Du das ausprobieren ob der Motor das verdaut, hoerst Du am Klang. Ab hier ist das ein bisschen Testerei bis das richtig justiert ist.

Wenn Du der Beschreibung der MZ Fibel folgst, kann da aber nix schiefgehen.

Michael,

die Fertigpumpen sind so teuer nicht. Den Preis machen die geringen Stueckzahlen.

Glueh 4-Takter wird problematisch, da wenig Abgasvolumen. Du kriegst das zum Raeuchern, wird aber immer eine recht duenne Fahne bleiben im Vergleich zum gleichvolumigen 2-Takter. Unter 20ccm pro Zylinder braucht man eigentlich damit nicht anfangen. Vor allem wenn man die Schweinerei bedenkt, die man nach dem Flug vom Modell waschen kann.

Bis denne, ich wuensche frohes smoken.

[ 03. Juni 2005, 15:56: Beitrag editiert von: Mooney ]
 
Hallo!
Hab bis jetzt nur erfahrung mit der 3W-Erdbeersiffe, und die lässt sich wenigstens mit Fensterreiniger halbwegs gut entfernen und richt halt nur nach Erdbeer
anbei ein paar BSP-Bilder von mir...








Gruß Stefan
 

Oli

User
Hallo,

mit welchem Rauchöl oder Mixerei gibts denn das beste Ergebnis. Ich werde mal MZ mit Lampenöl mischen, am 30er Benziner wars schon nicht schlecht (schön weiß) muss noch am Druck basteln. Könnt ja mal mailen was am weißesten und dichtesten raucht. Das 3W Öl von Daniel Brüssow war ja bombastisch.
 
Oben Unten