• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Software Elektroantrieb von Wilhelm Geck

tukan

User
Hallo Allerseits,

ich wollte gerade die bekannte Software "Elektroantrieb" von Wilhelm Geck neu installieren, leider hat mir eine zerschredderte Festplatte letztes Jahr alle Daten, auch die Installationsfiles, ins Nirvana geschickt.

Da Herr Geck (wie andernorts in diesem Forum bereits berichtet) dieses Programm leider "eingestellt" hat und wohl weggezogen ist, scheint es keine Möglichkeit mehr zu geben, an das Programm zu kommen. Per Suchmaschine ist jedenfalls nirgends mehr etwas zu finden...

Außer, daß jemand von Euch die Software noch hat und mir vielleicht zusenden könnte? Konkret geht es um die Version 2.xx . Die 1-er habe ich noch auf Diskette, aber deren Datenbestand ist nun wirklich schon total veraltet, abgesehen davon, daß es unter Windows XP nicht läuft.

Kann jemand helfen?
Im Voraus allerbesten Dank!

Gruß, Tukan
 

tukan

User
Hallo Hans-Willi,

danke für deinen Tip. Ich kenne "Drive Calculator", aber leider unterstützt dieses Programm gerade viele ältere "Standardmotoren" kaum oder gar nicht. Gerade die brauche ich aber für einen aktuellen Motorenvergleich mit Luftschraube.
Von "Elektroantrieb" weiß ich sicher, daß diese Motoren/ Luftschrauben in der Datenbank drin sind.
Außerdem habe ich auf einer Datensicherung noch Berechnungsfiles/ Modellparameter gefunden, die ich gern wieder mit "EA" weiterverwenden möchte.

Deshalb nochmals die Bitte:
Wenn jemand das Programm (Installationdateien, V 2.xx, gerne auch Testversion) auf der Festplatte hat oder weiß, ob irgendwo auf einem Server ein Download bereitsteht, der soll sich doch bitte kurz mal melden!


Vielen Dank! Gruß, Tukan
 

rchajue

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

ich wäre auch an den Installationsdateien interessiert. Leider habe ich nur noch die Update-Dateien auf Version 2.15 und 2.65. Wenn ich neu installieren müsste, hätte ich trotz vorhandener Lizenz ein Problem. Elektroantrieb nutze ich noch gelegentlich, um mit älteren Motoren zu rechnen oder einfach um die zahlreichen Props zu vergleichen.
 

tukan

User
Eben, also ähnliche Problematik...

Weiß eigentlich jemand, wie es in so einem Fall lizenzrechtlich aussieht? Ist es legitim, ein Programm, dessen Vertrieb und Support eingestellt wurde, zum funktionieren zu bringen (z.B. Neuinstallation der Demo nach 30Tagen)?
Herr Geck kann/wird wohl keine Lizenzschlüssel mehr generieren,welche zum hardwaregebundenen freischalten der Software nötig sind.

Ich bin definitiv kein Freund von Software-Diebstahl. Was aber macht man in so einem Fall...?
 
Oben Unten