Sommerloch ?

Wieso 69? Ich dachte, zukünftig gibt es Rente erst ab 70? Hat man das jetzt wieder abgemildert? Ist wieder genug Geld in der Rentenkasse?
Komisch.


Grüße
Udo
 
Die Renten sind sicher...
 
EyeInTheSky schrieb:
... die von Nobbi mal auf jeden Fall ...

Jo,
als Nobse Blüm den Spruch abgelassen hatte war die Welt ja noch in Ordnung.
Da waren die Renten noch sicher,doch die Zeiten haben sich geändert (Maueröffnung usw.).

Gruß
Henry
 
Le concombre masqué schrieb:
Die Provo könnte von mir sein :D

Du lernst schnell.
:D :D :D

Ich bin selber 1988 aus der Zone ausgereist.
Ich frage mich ob ich ein Ossi bin...:confused:
 
Waerter schrieb:
:D :D :D

Ich bin selber 1988 aus der Zone ausgereist.
Ich frage mich ob ich ein Ossi bin...:confused:
Schreib das nicht so klein, kann ja keine Sau lesen....:D

Bist Du unzufrieden?
Bist Du undankbar?
Denkst Du in der Zone war alles besser bis der böse Wessi kam?

Wenn Du diese 3 Fragen mit Ja beantwortest biste wohl ein Ossi...;)
 
Matthias_E. schrieb:
Schreib das nicht so klein, kann ja keine Sau lesen....:D

Bist Du unzufrieden?
Bist Du undankbar?
Denkst Du in der Zone war alles besser bis der böse Wessi kam?

Punkt 1 und 3 bekommt ein klares Nein.
Nur bei Punkt 2 frage ich mich wem ich dankbar sein muss ?
Obwohl,da der Westen der DDR einige Tausend DM pro Ausreisendem bezahlt hat (sie also freigekauft hat), muss ich auch hier ein Nein ankreuzen.

Danke Wessis.
Danke an meine Familie,meine Frau,mein Kind,mein Manager,meine Plattenfirma und natürlich meinen Fans,ohne die dies alles nicht möglich gewesen wäre :D .


Gruß
Henry
 
Waerter schrieb:
mein Manager,meine Plattenfirma und natürlich meinen Fans


Henry ? Bist du das ?:confused:

FLIPPERS,DIE_DAS+BESTE+VON+DEN+FLIPPERS_828766974720.jpg
 
habt Ihr Kinder?
Mindestens 2?

Und falls Ihr zur "älteren" Genaeration gehört:
Hatten Eure Eltern Kinder?
Mindestens 2?

Schon mal vom Generationenvertrag gehört?
Der funktioniert nur, wenn die Zahl der Kinder in etwa gleich bleibt, also Geburtenrate etwa 2 Kinder pro Familie, oder im Durchschnitt "leicht darüber".

Klingelts?
Aha.
1,3 Kinder pro Familie in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten ist eindeutig zu wenig. Sorry, Generationenvertag nicht erfüllt, zu wenig Rentenbeitragszahler, daher RENTENKÜRZUNG!
Sorry. Selber schuld.

Viele Grüsse,

Manfred
 
Waerter schrieb:
Nur bei Punkt 2 frage ich mich wem ich dankbar sein muss ?
Obwohl,da der Westen der DDR einige Tausend DM pro Ausreisendem bezahlt hat (sie also freigekauft hat), muss ich auch hier ein Nein ankreuzen.
Naja, viele Bewohner der neuen Bundesländer meinen ja immer noch der Westen hätte mit der Wiedervereinigung ein gutes Geschäft gemacht....
Daß die Wiedervereinigung den Standard West ganz schön runtergezogen und unsere Rentenkasse geleert hat wollen diese Zeitgenossen gar nicht wissen...
Für die (und nur für die) würde ich mir manchmal echt eine erneute Abspaltung des Ostens mit neuer Mauer, dann aber doppelt so hoch wünschen.;)
Die Wiedervereinigung brachte dem Westen nur eins:
Horrende Kosten!
Gruß
Hias
 
manfred walter schrieb:
Schon mal vom Generationenvertrag gehört?
Der funktioniert nur, wenn die Zahl der Kinder in etwa gleich bleibt, also Geburtenrate etwa 2 Kinder pro Familie, oder im Durchschnitt "leicht darüber".


Was nützt die Anzahl der Kinder, wenn die dann mal keine Arbeit kriegen und von Hartz 4 leben müssen. Die zahlen dann auch nicht in die Rentenkasse ein. Solche Rechnungen kommen aus den Kommisionen und Ausschüssen der Politik um dem Volk mal wieder zu zeigen, dass es selbst schuld ist, wenn das mit dem Generationenvertrag nicht funktioniert.
Die Arbeitswelt sah vor 30 Jahren noch etwas anders aus. Das es auch mal wieder viele Arbeitslose, weniger Kinder und immer älter werdende Menschen geben könnte, haben die damals auch schon gewusst. Hätte aber einer gesagt, dass der Generationenvertrag vielleicht auch mal nicht mehr funktuionieren könnte, wäre er nicht mehr gewählt worden.

Rente mit 69? Das ist nichts anderes als eine Rentenkürzung. Die wenigsten werden bis 69 arbeiten. Selbstverständlich kann man auch früher, dann mit Abzügen, in Rente gehen.
Und schon hat die Kasse wieder was gespart. Und wieder kann die Politik behaupten: Selbst schuld, du armer Rentner. Hättest du mal bis 69 gearbeitet, dann würdest du jetzt die volle Rente kriegen.

Gruss Adrenalin
 
manfred walter schrieb:
habt Ihr Kinder?
Mindestens 2?

Und falls Ihr zur "älteren" Genaeration gehört:
Hatten Eure Eltern Kinder?
Mindestens 2?

Schon mal vom Generationenvertrag gehört?
Der funktioniert nur, wenn die Zahl der Kinder in etwa gleich bleibt, also Geburtenrate etwa 2 Kinder pro Familie, oder im Durchschnitt "leicht darüber".

Klingelts?
Aha.
1,3 Kinder pro Familie in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten ist eindeutig zu wenig. Sorry, Generationenvertag nicht erfüllt, zu wenig Rentenbeitragszahler, daher RENTENKÜRZUNG!
Sorry. Selber schuld.

Viele Grüsse,

Manfred
Hast du nur deswegen Kinder, um den Generationenvertrag zu erfüllen?
 
Matthias_E. schrieb:
Die Wiedervereinigung brachte dem Westen nur eins:
Horrende Kosten!

Naja, man muss aber auch noch sehen, dass die Spaltung Deutschlands einen Nachwirkung des Dritten Reiches war. Damals ist Gesamtdeutschland einem Wahnsinnigen gefolgt und muss natürlich die Auswirkungen hinterher tragen.

Und bitte nicht die jetzige Situation dem Mauerfall anhängen. Die Preissteigerungen bei den Lebensmitteln des letzten Jahres kann man schließlich auch nicht der Euroumstellung 2002 anhängen.:D

Und auch die "Ossis" zahlen seit dem Mauerfall in die Rentenkasse und auch Solidaritätsbeitrag.

Wessi, Ossi - Sind nur Begriffe für die ewig Gestrigen...
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten