• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Spalinger "Zürivogel" S-10: Baubericht

Flyhuhn

User
Moin Olli,
es sind schon paar Tage vergangen, wir wollen wieder einige Bilder sehen.
Interessantes außergewöhnliches Flugzeug aber sehr cool und wie immer sehr saubere Arbeit.

Bis dann
VG Ufo
 
:):):)

Ufo, bin doch kein D-Zug:D

So hab die Räder eingepasst, sie mussten in der Achsbreite enorm
geändert werden,wie ich dies gemacht habe will ich hier aber nicht unbedingt zum besten geben.
War nicht ganz BG-Konform :D:D

IMG_0972[1].jpg

IMG_0973[1].jpg

Danach hab ich angefangen die Schleppkupplung samt Servo anzupassen
und habe begonnen die Rumpf Unterseite zu beplanken;)

IMG_0976[1].jpg

IMG_0974[1].jpg

am Wochenende wird der Rumpf komplett geschlossen sein danach werde ich dann
die Kufe, Beschläge und Dämpfung herstellen;)

Gruß Olli
 
Was immer ...

Was immer ...

... du sonst arbeitest (ich weiß es ja). Höre auf damit und baue nur noch Flugzeuge! Das ist sowas von "präzise"... Ich bin begeistert und angespornt. Großartig!
 
So,

die unteren Tragflächen sind Rohbaufertig:):)

IMG_1041[1].jpg

noch ein Paar Kleinigkeiten, Endfahnen-Draht,
Umlenkrollen für die Flächenverwindung und ein bisschen schleifen.
Dann können sie Beiseite gelegt werden;)

Die Steckung

IMG_1043[1].jpg

Als Auskreuzung habe ich 1,5mm Messing Hartlöt-Drähte genommen
an deren Enden ich Ösenkabelschuhe angelötet habe und gleichzeitig mit der Verschraubung
gespannt habe.

IMG_1042[1].jpg



IMG_1044[1].jpg

Dann habe ich mir schon mal Gedanken zur Sommer Bekleidung gemacht;) :):)
Ich werde mir wieder mal einige Shirt`s machen lassen, dieses Mal wieder in beige

Gruß Olli

IMG_1032[1].jpg
 

deti

User
Super Bauausführung Oliver:cool:macht Spass Dir zuzuschauen:)Bin auf den Erstflug gespannt,da ja man nicht oft so etwas als Segler sieht:D
 
Hallo Johannes,

IMG_1042[1].1.jpg

an den eingekreisten Bereichen habe ich die Rippe mit
1 mm Flugzeugsperrholz beidseitig aufgedoppelt.
Danach ein 3mm Loch durchgebohrt und die
Ring-Ösen Kabelschuhe z.B. https://www.ebay.de/itm/282414072005
an die Spanndräte angelötet und beidseitig mit einer durchgehenden Schraube
verschraubt.
An anderen Stellen geht aber auch die Schraube durch den Holm in dem ein Steg eingebaut ist.

Gruß Olli
 
Das ist wirklich nicht viel, Olli :-))

Aber das sind wir ja von dir gewöhnt wenn ich so an deinen Spatz denke !

Toller Baubericht.

LG Johannes
 
Oben Unten