Speedklappluftschraube und Spinner

Hi,
ich habe hier ja versprochen mich für eine Speedklapluftschraube und Spinner stark zu machen.
Dazu bräuchte ich den meist gewünschten Popellerduchmesser dafür wie auch den Spinnerduchmesser der dafür am angesagtesten wäre.

Mein Vorschlag wäre wohl eine 4,7 x 4,7 und eine 5,5 x 5,5 für den Prop und 32mm als Spinnerdurchmesser.Damit wäre denke ich für Limited und für Profispeedpylon etwas brauchbares dabei.

Ich bitte Euch um Sachliche Mitarbeit ,dann stehen die Chancen sehr Gut das es ab Februar 2010 die gewünschten Propeller samt Spinner für alle als CamSpeedProp zu erwerben gibt.
 
Hallo Christian,

die beiden üblichen Spinnerdurchmesser in F5D und Limited sind 30 und 38 mm.
Die Rumpfanformungen haben meist 30mm, der Motorentrend geht zu den Dicken hin mit 38-40mm Durchmesser-> 38mm Spinner.

Ist der 38er ein Problem für solch kleine Klappprops?

Grüße -
Jörg
 
Hallo,

Ich denke hier mal laut:

Wenn schon ein Spinner neu entworfen wird, könnte man ja über eine Lufteinlassfunktion nachdenken (Turbospinner).

Gruß,

Javlin
 
Hi,
@Jörg,ja über einen größerem Durchmesser hatten wir auch gesprochen ,wäre kein Problem ,ich denke sogar das dadurch mehr Motoroptionen damit in Frage kommen können.
@Javlin, Turbospinner wird auf die Liste gesetzt .
 
Hallo Christian,

ich finde es ganz toll, dass Du Dich engagierst.

Wenn ich das richtig interpretiere, wird der Hersteller die bereits verfügbaren CamSpeed-Props (z.B. 4,7x4,7, 5,2x5,2) als Klappluftschrauben anbieten, das heisst ohne Modifikation der Blattform, Profil und Durchmesser/Steigung.
Das wäre natürlich ein Segen für alle, bei denen der Propeller bei jeder 2. oder 3. Landung bricht und hat den unschätzbaren Vorteil, dass der Antrieb nicht neu ausgelegt werden muss.

Was ich mir wünschen würde, wären allerdings größere Propeller, so etwa 6x7(8) oder 7x9(10), um Luftschrauben mit etwas besserem Wirkunsggrad zu bekommen. Hierfür dürfte aber der Entwicklungsaufwand deutlich höher werden, wenn man an die Güte der CamSpeed-Props erreichen will.

Viele Grüße,
Steffen Müller
 
Hi Steffen,
der Hersteller heist Graupner und nur er hat die Software um auch die Original Cam Speed Props herzustellen.Da ich für Graupner einige dinge im Bootbereich mitgemacht habe sind eben auch noch gute Kontakte vorhanden .Ich habe versprochen mich umzuhören welche Propeller als Klappluftschraube am häufigsten gewünscht werden .Dazu müst ihr euch äussern .Ich habe erst mal ganz naiv die 4,7x4,7 auf die Liste gesetzt da sie der meistverwendete Prop ist.Aber ich glaube auch das es durchaus einen Trend zu größeren und steileren Props gibt wen man sich anschaut was jetzt so geflogen wird.
Noch höher auf der Liste steht ein Prop für Limited ,der sollte schon recht gut passen damit er auch verwendet wird und um aber auch den einstieg ins Pylonfliegen günstig zu halten .So jetzt wist ihr wo ihr dran seit.Ich bin jetzt die Woche unterwegs und weis nicht wie ich Zeit haben werde hier reinzuschauen aber nächste Woche melde ich mich wieder und dann haben sich hoffentlich ein paar Prop- und Spinnergrößen gefunden die möglichst viele ansprechen.
 
32mm Spinner
38mm Spinner

4,7x4,7 4,7x5,5
5,2x5,2 5,2x6,0
6,0x6,0 6,0x7,0

mehr Steigung bei dem Durchmesser finde ich fraglich da der Widerstand überwunden werden muss, aber ich bin KEIN Experte!! vllt noch 6,0x8,0 ??

Vielen Dank für die Mühe!!!
 
Hallo,
4,7x4,7 5x5 5,5x5,5 5,5x6,5 werden wohl die gängigsten sein, grössere überquadratische stellen ein nettes Experimentierfeld dar,deren positive Effekte sollten wir(Prototypenbauer unter uns) erstmal nachweisen bevor wir das vorschlagen.Ist ja, wenns denn tatsächlich klappt, ne einmalige Gelegenheit mal direkt beim Hersteller Gehör zu finden.
Allerdings ist ein bisschen Skepsis nicht unangebracht,hat doch eben dieser Hersteller jahrelang unseren (vergleichsweise einfach zu realisierenden)Wunsch nach ner 10er-Packung 4,7x4,7 ignoriert(ein Schelm wäre wer Gewinnstreben unterstellte),warum sollte er nun einen absolut krisensicheren Selbstläufer aufgeben?(man rechne nur mal überschlägig den Camspeed Jahresverbrauch weltweit x 3,70 Euro!)

@Manni-RC
Der Sinn einer 4,7x9,4 oder einer 5x10 erschließt sich mir nicht wirklich,willst du merkwürdige Geräusche erzeugen?

Gruss
Yello
 
Ich glaub auch mit 5*10 kannst du nur Geräusche machen, oder deinen Rasentrimmer tunen, aber mit sicherheit kein Pylonmodell sinnvoll betreiben....

Halte auch die gängigen Größen wie oben angedacht für sinnvoll.


Grüße

Marcel
 
Hallo,
ich habe mir die gewünschten größen der Props notiert und werde das nun etwas aussortieren.Danke für Eure vorschläge ,ich hoffe das dadurch ein paar passende Propeller herauskommen .Soweit ich etwas genaueres gibt werde ich berichten.
 
Quadratisch oder Überquadratisch?

Quadratisch oder Überquadratisch?

Hallo,
quadratische Abmessungen laufen immer gut. Schub und Speed werden gut bedient. Überquadratische Prop haben aber konzeptbedingt einen besseren Wirkungsgrad. Die Mayr-Brüder flogen z.b. auf ihren 2008er WM-Modellen auch überquadratische Props von APC.
Da Graupner mit den ganzen CAM-Serien ja auch immer so ein bißchen Technologie-Führer sein möchte, bzw. es bei diesen Props ja auch ganz gut hinbekommen hat, wäre eine leicht überquadratische Serie schon mal was.

Dachte da an 5.5x6 - 5.5x7 und 5.5x8

Diese Props laufen auch leiser, was das Training auf der Wiese hinterm Haus etwas erleichtert.

Was die Sache mit dem ewigen Argument vom "Da ist kein Markt - die Stückzahl ist zu niedrig" angeht: Vom Marketing her fördern Renn-Erfolge auch immer den Verkauf von ähnlichen Artikeln des jeweiligen Herstellers - aber das weiß man bei Graupner bestimmt.

Bei den Klapp-Props sollte man sich evtl. nicht zu sehr auf Graupner versteifen. Solche Props halten fast ewig und da der schwarze Kunststoff im normalen F5D-Betrieb eh nach ein paar Läufen weich ist, würde sich hier cfk anbieten. Evtl. mal bei eflight anfragen, ob die nicht Interesse an so einem Projekt hätten. Die vertreiben ja auch kleine cfk-Props zu ganz zivilenPreisen.

Grüsse
 
Hallo Christian,

gibts denn schon Neuigkeiten von der Schraubenfront?

Gruss,Andi.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten