Spektrum: DX10t und Querruder zu Klappen Mischer - bei Motormodellen

Urlo

User
Hallo Leute,

Mal ne Frage, vielleicht bin ich ja nur blind oder habe einen massiven Denkfehler:

Ich möchte bei meinem neuen Jet (F9F) die Ladeklappen etwas zu den Querruder mischen. Diese sind nicht allzu groß sind und schon in der Beschreibung steht, dass sie nicht so dolle wirken. Also könnte es ja nicht schaden die zuschaltbar zu haben.

Aus dem Segler Menü war das soweit ich mich erinnere kein Problem, beim Motormodell gibts aber mal keinen fertigen Mischer. OK, wird ja nicht oft gebraucht, also einen freien. Quelle: QR, Ziel: na siehe da, die Möglichkeit die Klappen oder den entsprechenden Kanal zu wählen gibt es gar nicht. Auch über einen Dummy-Kanal keine Chance. Hab ich da nen Denkfehler?
Das beste was ich geschafft habe war es die Höhenruder zu den Querruder dazu zu mischen, also QR auf LHR. Von Snapflap oder weiteren Spielereien möchte ich mal gar nicht reden, die lassen sich auch alle nicht anwählen.

Hat da jemand eine Idee wie man das Realisieren kann? Oder geht das mit der DX10t nicht, Bug, oder einfach nur fehlende Funktion oder gut gemeinte Vermeidung von Falschprogrammierung?

lg. Ulrich
 
Hallo,

leider habe ich deinen Thread erst jetzt entdeckt. Falls Du schon eine Lösung gefunden hast - um so besser - ansonsten funktioniert die nachfolgende Möglichkeit.

Modellauswahl: Motormodell
Flächenauswahl: 2x Quer, 2x Klappen
Kanalzuordnung, Kanalquelle keine Änderung vorgenommen.

Klappenmenü: Schalter zuordnen, Klappenwege einstellen
Mixermenü:
P-Mix: QR > RKL mischen, Mischverhältnis einstellen, Trimmung: EIN

Eventuell Servolaufrichtungen einstellen. Das wars.
Mein SW Stand ist 1.04c.

Ansonsten gibt es einen Thread "Spektrum DX10t Erfahrungsberichte/Technisches". Der ist wesentlich besser besucht. Da wird Dir sicher schneller geholfen.

Grüsse Franz
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten