Spektrum iX 12 programmierung von "Regeln"

Hallo zusammen.

Bei meinem ersten Jet mit Bremse stehe ich an bei der programmierung der Bemse.
Also ich habe es geschafft das die Bremse aufs Tiefenruder gemischt ist und proportional arbeitet. Soweit schon mal gut.
Jetzt hätte ich aber gerne das die Bremse welche bei mir auf Kanal 11 liegt nur aktiv ist wenn das Fahrwerk ausgefahren ist.

Ich weiss, ist wahrscheinlich ein klaks, aber ich find es einfach nicht, auch in der Anleitung nicht...

Bin um jeden Tipp froh :-)

Vielen Dank und Freundliche Grüsse
Mike
 

swoop

User
Das wirst Du über Flugzustände machen müssen.
 
ah ok, demfall muss ich mal schauen wie das geht mit den Flugzuständen.
hatte gehofft das es irgendwo eine Funktion gibt: Funktion "XY" nur aktiv wenn Schalte "A" auf Pos. 1 ... oder so in der Art.....
 
Hallo zusammen.
Ich bin langsam am verzweifeln.
Egal was ich mache ich schaff es nicht die Bremse zu deaktivieren wenn das Fahwerk drin ist.

Kann mir jemand eine schritt für schritt anleitung geben wie ich das schaffe?
Ob in einem P-Mix oder irgendwie über die Flugzustände ?
Ich habe die Bremse auf Kanal 10.
Aktuel hab ich die servowege für kanal 10 aufs tiefenruder gelegt und die werte des höhenruder auf 0% gesetzt.
Somit schlägt der Servoweg der Bremse jetzt schön aus wenn ich Tiefenruder gebe.
Jetzt brauch ich nur noch eine möglichkeit den Bremskanal 10 zu deaktivieren wenn Fahrwerk drinn.

Vielen dank schonmal
Lg Mike
 

ROL4ND

User
Hi Mike,

bei Spektrum kann man doch eigentlich immer den Mischer, in deinem Fall Tiefe>Bremse, einem Schalter zuordnen ( immerAN / AUS / SCHALTER ).
Hier einfach den „Fahrwerk-Schalter“ nehmen...

Gruß Roland
 
Hallo Roland.
Ja das hatte ich gehofft.
War vorher 1.5h dran zum mischen, flugphasen einstellen, usw...schaff es nicht

Ist das erste mal das ich das benötige.
Hatte bis jetzt nie einen mix gebraucht.

Die anleitung hilft mir leider auch nicht wirklich weiter
 

swoop

User
Mit Flugzuständen bekommst Du auch die Flugzustände als Schalter für den Mix zur Auswahl. Das funktioniert mit so ziemlich allen Funktionen. Da wählt man dann den Flugzustand aus in dem der Mix/Funktion aktiv sein soll.
 

swoop

User
Mit Flugzuständen kann man sehr viel machen, zb auch für jeden FZ eine eigene Trimmung einstellen! Das brauche ich z.B. für meine Segler. Man kann für jede Steuerfläche angeben ob der Trimm im FZ geändert wird, oder ob eine Trimmeinstellung generell gelten soll!
 
Das mit den Flugphasen ist eine tolle Sache. Hatte grad am Wochenende ein Video von Ingmar Grote geschaut.
Bei meinen "Billigen" Flugzeugen brauchte ich das nicht zwingend. Jetzt macht das aber schon sinn und hab das verhalten dahinter auch verstanden.
Hab mal 3 Pahsen eingestellt und bin meinen Jet darauf am programmieren.
Und das mit der Bremse schaffe ich auch noch 😂👍
 

ROL4ND

User
Ja, Flugphasen sind eine wichtige Funktion, besonders bei Seglern.
Aber die Bremsgeschichte geht sicher auch ohne Flugphasen. Du musst nur die richtige Schalterposition, bei der der Mischer aktiv sein soll, zuweisen.
Das konnte schon die olle DX8, bei der DX18 sieht's so aus :
IMG_20201216_121004.jpg


Angenommen Schalter A ist “Fahrwerk“, dann wäre in diesem Fall der Mischer nur in Position “1“ aktiv (dunkel unterlegt). Die aktuelle Position ist “0“ (kleiner Punkt unter der “0“). Und genau diese dunkle Unterlegung kann man (auch bei 3-Stufigen Schaltern) ändern, wie man möchte.

Gruß Roland
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin langsam sicher das ich mir irgendwo selber einen Fehler eingebaut habe. Es ist eigentlich sehr simpel und logisch was zu machen ist...
Werde heute Abend berichten obs geklappt hat.
 
So Leute, hab den Fehler gefunden "mir selber die Haare ausreiss"
Hatte in den kanalzuordnungen ja als erstes rumgespielt und auch die servowege verändert bevor ich die Mischer anrührte.
Das muss irgendwie dazu geführt haben das die mischer nicht funktionierten.
Auf jedenfall nachdem ich alles auf anfang gesetzt hatte auf meinem kanal 10, war alles in 1 min erledigt 😂
Ou man ich könnte mich....😂
Danke euch vielmals für die Hilfe echt super
Schönen abend allen
Gruss Mike
 
Hallo zusammen

Ich stehe schon wieder an :-(

Die Mischung hat ja einwandfrei funktioniert. Nur hat sich dann ein neues Problem aufgetan. Und zwar hab ich nach langem beobachten festgestellt
dass sich die Bremse exakt Jede 1 Minute blockiert, und nur löst wenn ich Höhenruder Impuls an der Fernsteuerung gebe.
Der Support von Spektrum mit dem ich auf Englisch geschrieben habe konnte mir nicht helfen.

Wenn ich die Bremse auf einen 3fach Schalter lege, habe ich kein Problem. Aber ich hätte sie halt schon gerne auf dem Tiefenruder..

Jemand eine Idee was das sein könnte ?

Vielen Dank und grüsse
Mike
 

swoop

User
Hallo!

Richte Deine Frage einmal in diesen Thread.
Da lesen Robert Lemon und Andy Kunz mit, beides Entwickler bei Spektrum. Tipp, unbedingt das ispm file gleich mit posten.

Vielleicht hast Du den Sequenzer erforscht?
 
Ich werde den Sequenzer mal prüfen, hab da aber nichts gemacht da ich ja eine Mischung brauche...

Vielen Dank für den Tipp mit dem Ami Forum, werd es dort mal noch probieren
 

Cabona

User
Aktuel hab ich die servowege für kanal 10 aufs tiefenruder gelegt und die werte des höhenruder auf 0% gesetzt.
Somit schlägt der Servoweg der Bremse jetzt schön aus wenn ich Tiefenruder gebe.
Jetzt brauch ich nur noch eine möglichkeit den Bremskanal 10 zu deaktivieren wenn Fahrwerk drinn.

Vielen dank schonmal
Lg Mike
Normal nimmt man hier dann den gleichen Schalter wie fürs Fahrwerk und wählt Mischer aktiv wenn Fahrwerk ausgefahren.
 
Vielen Dank für deine Rückmeldung. Dies habe ich dann geschafft, und funktioniert auch einwandfrei. Aktuell
geht es wirklich nur noch darum das es mir exakt jede Minute die Bremse blockiert. Aber nur wenn die auf einem Mische zum Tiefenruder ist. Wenn die Bremse auf einem 3fach Schalter ist, funktioniert es einwandfrei...


Normal nimmt man hier dann den gleichen Schalter wie fürs Fahrwerk und wählt Mischer aktiv wenn Fahrwerk ausgefahren.
 
Oben Unten