Spiel am Gabelkopf reduzieren

Hallo,

ich habe für ein neues Modell einen Servohebel von Gabriel aus CFK gekauft und dazu einen M3 Gabelkopf von Graupner. Leider ist das standardmäßige Loch im Gabrielhebel sehr groß, bzw zu groß für den Gabelkopf. Wer hat einen Tipp, wie man das Spiel reduzieren, oder besser ganz beseitigen kann?

Vielen Dank und Gruß
Julian
 
Ja das schon. Hae aber schon im Vorfeld die Gabelköpfe besorgt und auch keine Kugelköpfe mitbestellt. Es muss also so gehen, ist nur die Frage wie...
 

MaBe

User
Hallo Julian,
bohre doch einfach zwischen die großen Löcher im Servohebel noch ein Kleines.

Gruß
Manfred
 
Nach einige zeit hat man immer Spiel mit die Gabelkopfen. Ich nehme dan eine Draht von welche ist selbe durchmesser wie von die Gabelkopf, oelen mit Siliconoel, durch das zu grosse Loch von da Cfk Teil stecken, ein wenig Sekundenkleber ( gruene zap ), kicker und diese Draht zuruck ausziehen. Fertig ! Mache dasselbe mit Spiel auf Hohlkehlscharnierung und bisher halt es sehr gut.

fg

Koen
 
Hi
geht noch einfacher: Gabelkopf einhängen(nur am Ruderhorn), Seku drauf, über Nacht trockenen lassen
(wichtig, kein Aktivator), dann Anlenkung per Hand bewegen, gibt dann ein Knack mit ner spielfreien
Anlenkung ;)
wird bei Hotlinern so gemacht.
Lg Jakob
 
Auszug von Homepage Gabriel:
..."Die Bohrungen der Servohebel betragen 2,6 mm , so ist es ohne weiteres möglich eine M3 Schraube einzudrehen."

Auszug von Homepage Graupner:
..."Mit Stift. Vernickelt, Federstahlbacken mit Stift 1,5 mm Ø."

da hilft nur
- neu bohren
oder
- ausbüchsen
oder
- andere Gabelköpfe verwenden
 

ask-13

User
Hallo Julian

Ich bohre immer gleich die Löcher im Ruderhorn so weit auf, das der gelbe Bowdenzug dadurch passt. Das Loch im Bowdenzug hat genau die passende größe für die Gabelköpfe. Richtig abgelenkt kannst Du so auch noch das Seitenspiel ausgleichen. Brauchst den Bowdenzug auch nicht im Ruderhorn einkleben, wird ja durch den Gabelkopf gehalten, ist absolut spielfrei das ganze. Und sollte doch mal wieder Spiel auftretten, was ich noch nicht hatte, kannst einfach ein neues stück Bowdenzug einsetzen.

Gruß Hans-Jürgen
 
Hallo,

ich danke euch für die vielen Beiträge. Ich habe nun an allen Ruderhörnern aufgebohrt, und jetzt ist Ruhe mit Spiel. Die Lösung ist manchmal so einfach...


:)

Gruß
Julian
 
Spiel

Spiel

Ich habe auch noch Einen
Bei kleineren Modellen (nicht so große Ruderkräfte), Gabelkopf mit etwas Kontaktkleber einsetzen und übernacht warten. Verbindung ist spielfrei und leichtgängig.
 
Oben Unten