Spitfire (Seafire)2,5-2,8m, Hersteller gesucht

Hallo,Warbird und Motorflugliebhaber,
ich suche einen Hersteller der Bausatz oder GFK Spitfire genau gesagt Seafire
liefern könnte.Spannweite zwischen 2,5- 2,8 m.Oder wenn ein Kollege so eine Kiste gebaut hat würden mich Daten und Hinweise, Fahrwerk Motorgröße ectra.interessieren.
Im voraus Danke Peter
 
Prima Flieger

Prima Flieger

Moin moin Peter.

In der Größe ist die Auswahl nicht so prall. Es gibt da ne HP von jemanden der wohl noch FC Teile verkauft, man kann aber nichts herauslesen von wegen Preisen, Verfügbarkeit oder so. Könnte aber der selbe sein, der bei e-bay regelmäßig Teile für die Spitfire anbietet.

Weiterhin gäbe es da narürlich noch die von Mick Reeves.

http://www.mickreevesmodels.co.uk/

Die Spitfire in 1:4 schlecht hin. Spannweite ist 2,72cm. Die Teile habe ich selber und kann sagen, dass die Holzteile von einer klasse qualität sind. Die Motorhaube ist zwar vom Material her spitze, aber die passgenauigkeit ist so lala. Aber da die Seafire ja auf der MK Vb Version basiert welche mit einem Haken versehen wurde, ist die Haube für dich auch nicht von Interesse, da Mick seine Spitfire eine MK IX ist und damit eine lange Motorhaube hat. Zu dieser Spit gibt es auch einen prima online Bericht mit Bildern. Hier ist der Link:

http://home.mchsi.com/~jahuntley/spitfire.html

Ich habe meine Teile direkt bei Mick bestellt. Das war absolut problemlos. Bei uns in Deutschland ist Sangk der Ansprechpartner für Micks Spitfire; so steht es zumindest auf der HP vermerkt.

http://www.sangk-technik.com/

Ich hoffe es hilft dir etwas weiter
Gruß von der Küste
Olli
 
Hallo oliver,
Danke für Deine Info werd mich gleich drum kümmen.Bei einem Holzbausatz kann ich problemlos eine Seafire machen und diese Größe wäre mir gerade recht. Was hast Du denn für einen Motor eingebaut ?und was wiegt das ganze Teil flugfertig ?Die Haube würd ich sowieso selber machen.Der Modellbaukollege der die Teile der Gietz Spit. verk. ist http:www.fiberclassics-scaleparts.de in Kleinostheim/Main, Uwe Henn
Gruß vom Main Peter
 
Moin moin Peter.

Ähhh, ja, nun, wie soll ich sagen, gebaut ist bei mir noch nix und wird auch noch ne ganze Weile dauern bis ich so weit bin. Daher konnte ich leider nur etwas über die Bausatzqualität sagen. T'schuldigung wenn ich den Eindruck erweckt habe ich hätte ein fertiges Modell.
Gruß von der Küste
Olli
 
Hi Oliver,
das ist ja nix schlimmes.Ich werd den Bausatz wahrscheinlich 2006 Mai kaufen.Übrigens meine mail Anfrage an Sangk-Technik wurde noch in der Nacht beantwortet freundlich und nett,fand ich ganz prima.Aber noch ne Frage geht ev,ein Boxxer 80 ccm senkrecht unter die Haube?? oder nur ein Einzylinder ? Vermute Einzyl.
Grüße vom vollen Main. Peter
 
Passt nicht

Passt nicht

Hallo Peter.

So, habe gerade einmal nachgeschaut. Passt nicht, auf gar keinen Fall. :( Wenn ich meine dann irgend wann einmal baue, dann habe ich mir vorgenommen einen 80er mit Getriebe zu verwenden. Eine Alternative zum Boxer wäre sicherlich ein Reihenmotor, aber ich denke ein Getriebe ist schon ne tolle Sache, da kann man bei so einem großen Flieger auch die entsprechende Luftschraube verwenden und das kommt der Optik mit Sicherheit zu gute. Wenn nur die Kosten nicht wären ;) Mick hatte bei meiner Bestellung den großen ZG mit seinem Getriebe oder einen 80er empfohlen.

Noch einmal zum Bausatz:
Bedenke bitte, dass alle Aussparungen in Zoll sind (es sei denn Herr Sank fertigt die Teile selber und hat diese überarbeitet, was ich aber nicht sagen kann). Wenn du noch Bilder Brauchst, ich habe auf meiner Homepage die Teile die ich besitze online gestellt (unter dem Punkt "Projekte"). So kannst du dir einen ersten Eindruck verschaffen, wenn es nicht genügt oder du weitere Bilder/Infos brauchst dann melde dich bei mir.
Gruß von der Küste
Olli
 
Hi Oliver,
ich bin wild entschlossen den Bausatz zu kaufen. Angedacht ist ein im Moment preiswerter 3W70.Wenn ich anfange meld ich mich bei Dir.
MfG Peter
 
Moin moin Peter.

Gute Entscheidung :) Auch wenn meine noch Jahre auf sich warten lassen wird bin ich natürlich über jeden Tip dankbar ;) Viel Spaß dann.
Gruß von der Küste
Olli
 
Hi Olli,
bin umgefallen und hab vor ne GFK Spit zu bauen. Der Holzbausatz ist mir dann doch zu viel Arbeit. Na ja nich traurig sein das Du wieder alleine bist. Dafür werd ich dann von meiner etwas verrückten Antriebsvariante berichten.Vorab soviel : 60 ccm Reihe von Mark als Methanoler, Leistung bei 10.000 U/min. 7,8 PS ?? Schaun wir mal was draus wird.
MfG Peter
 
Hi Oliver,
ist noch nicht ganz klar,derweil war ich unvernünftig und hab eine Mustang von 3W an Land gezogen.Da soll denn der 60 ccm Mark Reihe rein. Ich hoffe bloß das ich unter 12,5 Kg komme .Mal sehen !Bei der Spit denke ich an eine Elektrifizierung, weil ich für meine GeeBee einen 10 Kw Motor wahrscheinlich einsetzen werde !! Aber ich hab beides noch nicht es ist halt eine Wunschplanung.
MfG vom Unvernunft Peter
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten