Sport-Audit Luftsport in Bayern

Kostenlose Informationsveranstaltung am Flugplatz Gunzenhausen am 24.02.2012

Das Sport-Audit Luftsport bietet den Luftsportvereinen, deren Mitgliedern und vor allem Vorständen Rechtssicherheit im Umwelt- und Sicherheitsbereich, besonders im Umgang mit Gefahrenstoffen, und im Naturschutz. In drei aufeinander aufbauenden Basischecks (I – III) werden alle relevanten Bereiche erfasst und abgearbeitet.

Im Bereich des Luftsport Verbandes Bayern (LVB) sind inzwischen vier Auditoren ausgebildet worden: Fritz Frenzel, Rolf Drescher, Günter Meyer und Peter Lessner. Am Samstag, den 25. Februar 2012, findet ab 11:00 Uhr am Flugplatz Gunzenhausen-Reutberg mit der DAeC-Umweltbeauftragten Denise Kluge eine Informationsveranstaltung statt, unterstützt wird sie dabei von den bayerischen Auditoren.

Vereine, die die erste Zertifizierungsstufe anstreben, können dies am 25. Februar gleich erledigen. Die Teilnahme am Auftaktworkshop ist kostenlos. Die Teilnahme am Zertifizierungsverfahren hingegen ist kostenpflichtig. Der LVB unterstützt die Auditierungen bei den Vereinen mit 50% der Auditierungskosten.

Diese und weitere Informationen sind auf der eigens eingerichteten Website veröffentlicht, diese finden sich hier...


touch the sky
Luftsport Verband Bayern e.V. im DAeC
Modellflug und Recht in Bayern
 
Oben Unten