Störungen durch LRK/Steller

Dieter

User
Hallo zusammen,

bei meiner Pitts habe ich starke Empfangsstörungen, verursacht durch meinen Motor/Regler.
Die Daten hierzu.
Motor: LRK 345/15/15,5
Regler: Hacker/Jeti Master 40-P3 6-12 Zellen BEC
Empfänger: MPX Micro 5/7
Zellen: 10 x 4/5 Sub C
Sender: Graupner MC16
Die Störungen (volle Ruderausschläge, Motorvoll/aus) treten bei laufenden Motor und ausgezogener Antenne nach ca. 20 m massiv auf.

Bisher versuchte Abhilfemaßnahmen (die nichts halfen).
Alle Einstellarten am Regler durchprobiert.
Ferritring in Reglerleitung eingeschleift.
Empfänger soweit wie möglich vom Regler entfernt.
Empfänger ausgetauscht gegen MPX UNI9.

Wer kann mir helfen? Welche Ursachen kann das haben? Ist der (neue) Regler oder Motor nicht einwandfrei?

Dieter
 
>>Empfänger soweit wie möglich vom Regler entfernt.
Und wie weit weg vom Akku?
Die beiden Empfängertypen unterscheiden sich intern nicht gross.
Ich tippe eher auf eingestreute Störungen vom Akku.
Versuche einen Reichweitentest mit Empfänger an den Kabeln "im Freien".
Bei mir reichte ein Abstand von etwa 3cm Akku - Empfänger und der Spuk war vorbei.
Gruss Jürgen
 

Dieter

User
Hallo Jürgen,
vielen Dank für deinen Tip.
Werde das ganze mal Morgen testen. Zur Zeit liegt der Akku ca. 2cm über dem Empfänger, also durchaus einen Versuch wert.

Gruß Dieter K.
 
Oben Unten