Störungen durch Züge?

Hallo Zusammen,

ich habe ein interessantes Fluggebiet aufgetan welches allerdings entlang einer gut befahrenen Eisenbahnstrecke liegt. (Abstand ca. 100m)
Meine Frage: gehen von Zügen Störungen aus? Im Schienenverkehr wird ja auch über Funk gearbeitet; weiss jemand in welchem Frequenzband oder sind andere Störeinflüsse durche Züge bekannt z.B. durch Hochspannung?

Grüße Tim
 
Also mir wäre das ERHEBLICH zu nah an den Gleisen! Dasselbe würde für Straßen und Wege gelten. Allein die vage Möglichkeit, eine Kurve mal einen Tick zu weit genommen zu haben und damit potentiell in den Bereich der Verkehrswege zu gelangen, würde mich von solchem Gebiet modelllfliegerisch fernhalten. An Störungen glaube ich nicht.
 
hallo

ich kann dir nur sagen,dass du wahrscheinlich probleme bekommst durch störungen die durch den schleifer und die daraus entstehenden funken an der oberleitung bekommen wirst.
die erfahrung habe ich gemacht.

mit dem funk der bahn wirst keine probleme bekommen
gruss harry
 
Störungen

Störungen

Mein "PULSOMETER" ist IMMER gestört in der nähe (30m) von eisenbahnen und unter hochspannungsleitungen!!
Ich bin aber nicht ferngesteuert (meistens)!!

Gruß Aloys.
 
Hallo,
klar KÖNNEN Züge stören.
Hatte mal einen Kunden, der Messgeräte entwickelt.
Im Messlabor mussten sie alle 20min Pause machen, wenn der Zug/ S-Bahn in 4km Entfernung vorbeigefahren ist.
Die Netzwerkprobleme waren auch behoben als wir die Koaxkabel extra geerdet hatten.


Alwin
 
Hallo,

habe durch einen befreundeten Bauern einen privaten Flugplatz (2 ha Brachland) in Benutzung. Dies liegt an der einen Seite unmittelbar einer IC-Strecke. Hier bin ich im Sommer oft mit 3m bis 4m E-Segler weiträumig auf Thermiksuche. Durch mein Picolario habe ich einen guten Überblick über auftretende Störungen. Durch die Bahn und vorbeifahrende Züge habe ich keine Störungen.
(MPX4000 Synt - RX9Synth Empfänger)

Viele Grüße

Volker
 
genau fragen

genau fragen

also
  1. du darfst in dem Bereich nicht fliegen
  2. Störungen sind vorprogramiert wenn die Strecke Diesel-Elektrisch oder nur elektrisch befahren wird.

die Störungen gehen sowohl von den verbauten Wechselrichtern aus, als auch von den Kontaktstellen der Schleifer ( witterungsbedingt mal mehr mal weniger)
 
Hallo landebahnpflug,

auf welcher Grundlage ist das Verbot begründet und wie weit geht es?

Fliege E-Segler kleiner 5 kg vom Gelände, dessen Eigentümmer Einverständnis schriftlich erklärt hat. Warum habe ich bis jetzt keine Störungen festgestellt, bin jetzt schon etwa 7 Jahren dort am Fliegen, die letzten 3 Jahre mit Picolario an Bord.

Viele Grüße

Volker
 
# Störungen sind vorprogramiert wenn die Strecke Diesel-Elektrisch oder nur elektrisch befahren wird.
Da müssten wir seit Jahrzehnten haufenweise runterfallen!
Unser Platz ist etwa 300 Meter von der Eisenbahn entfern. Aber genau über der Strecke hat es meist sehr gute Thermik...
Gruss Jürgen
 
Hallo Tim

Wir fliegen bei uns im Verein seit ca. 35 Jahren auf einem zugelassenen Modellflugsportgelände mit einer in ca. 300 Meter Entfernung parallel zur Start- und Landebahn verlaufenden mehrgleisigen Elektrischen Bahnstrecke.
Allerdings überfliegen wir die Gleise nicht, wir haben sie im Rücken.

Bisher sind uns keinerlei Störungen bekannt geworden die von der Bahn ausgehen könnten, und bei uns wird sehr viel geflogen (330 Mitglieder).

Landebahnpflug:
Zu 1. du darfst nicht…..!

Woher hast du diese Weisheit?
Könntest Du uns bitte die Fundstelle in den Gesetzen und Verordnungen nennen?
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten