Stampe S.V.4B

Hallo zusammen!

Im E-Forum befindet sich bereits ein Thread zur Stampe von Hobby-Land, die von einigen
elektrifiziert wird.

Da ich zum Herbst hin auch mit dem Nachbau anfangen werde (semi-scale), möchte ich für andere
Interessierte hier schon einmal Detailfotos posten. Meine Stampe soll die gleiche Farbgebung bekommen, wie diese hier:

Stampe SV4B
Baujahr: 1955 (Stampe & Vertongen, Belgien)
Motor: Gipsy Major X, 145PS
Fluggeschwindigkeit: 160km/h
Einsatz: bis 1976 bei der belgischen Luftwaffe

Die auf den Fotos abgebildete Stampe steht im "Dansk Veteranflysamling" in Dänemark und wird auch dort noch geflogen.











Gruss
Heiko

[ 16. April 2004, 06:28: Beitrag editiert von: Kebmo ]
 
Ich habe mir den Thread angeschaut und meine Stampe entdeckt. Die grüne mit dem Jaguar Logo ist mein Baby. wenn Deine ähnliche Flugeigenschaften hat wie meine (Svenson) wirst Du viel Spaß damit haben. Sie geht wunderbar langsam durch alle Figuren und mit dem ZG38 mit etwas über Standgas tief über den Platz getuckert kommt mir immer die Gänsehaut.
 

hinnak

User
Hallo Kebmo,

hier ein paar Bilder zum Einstimmen...wenn es mit deinem Bau losgeht.
Allerdings ist meine mit einem 30m³ Benziner bestückt !!

Gruß Hinnak

 
Hallo,

ich sah gerade zufällig in diesem Forum die Bilder der Stampe S.V.4b .

Wo bekomme ich günstige Bausätze ( komplett aus Holz ) für ein Modell um die 2000mm Spannweite ?
und Bilder fürs Finish des Rothmanns Aerobatic-Teams, das ca vor 20 Jahren die Stampe mit dem tollen blauen Finish flog.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruss Schorsch
 
Hallo Schorsch,

die Hobby-Land Stampe hat 2m Spannweite. Mit GFK-Motorhaube kostet sie, glaube ich, um die 230EUR. Ganz oben ist ein Link zu einem Thread im E-Forum. Dort findest Du mehr Infos.

Gruss
Heiko
 
Hallo,

danke euch für die superschnellen Infos.
Sieht so aus als wären die Stampe von Engel und von Hobbyland baugleich und vom gleichen Hersteller.
Ich werd mich noch genauer informieren.
Weiss jemand ob die Bauanleitung auf Englisch oder Deutsch geschrieben ist ?
Sonst muss ich erst mal mein Englisch wieder aufpolieren.

Gruss Schorsch
 
Hobbyland ist in Deutsch, stellt aber eher Anforderungen an Phantasie und Improvisationsgabe als sprachlich. Enthält nur das nötigste. Bauteile haben teilweise Maßfehler (Rippen 1,5 cm kürzer als auf CAD-Plan, für die EWD und Motorsturz brauchst Du Zusatzinfos.
Die Engel-Stampe ist von Precedent und gibts schon 5 Jahre nicht mehr.

Machst sie elektrisch oder mit richtigem Motor ?
mfg Walter
 
Original erstellt von waldopepper:
Machst sie elektrisch oder mit richtigem Motor ?
mfg Walter
Walter,
wo ist da der Unterschied ;) :D

Daten zur Hobby-Land-Stampe liegen mir vor. EWD, Sturz, Zug. Hatte diese, glaube ich, aber auch schon im E-Forum gepostet.

Gruss
Heiko
 
Hallo Walter,

das mit den Massdifferenzen ist nicht so schlimm, wenn der Plan denn halbwegs passt....
Wenn ich mir die Stampe holen werde kommt da ein Benziner rein.
Übrigens hat Engel die Stampe auch noch im Programm.
Wenn es bei mir soweit sein sollte, würd ich mich freuen euch das mitteilen zu können.

Gruss Georg
 

Ortwin

User
hi,

hab (hatte)in der SV4b nen (alten) OS FS 120 drin.

Startstrecke 5m...

Die wartet jetzt auf neue Flächen, weil die alten beim Umzug stark gelitten haben...

[/IMG]

In Zuge dessen hab ich auch gleich die Ruderanlenkung auf Hohlkehle ungestrickt...
 
Auch ich hatte (leider verkauft) eine Stampe. Das Original steht bei uns auf dem Platz.



@Hinnak: kann es sein, daß wir hin und wieder den gleichen Geschmack haben? Zumindest, was Flugzeugtypen angeht.
 
Oben Unten