Starke Diskussion

Hi !

Eigentlich :rolleyes: wollte ich zu diesem Theam ja nix mehr posten. Aber seht Euch doch mal bitte zu diesem Thema diesen Diskussionsthread an.

Ich meine FvG kennen wahrscheinlich eh fast alle ( :D ). Aber die anderen sind auch nicht schlecht.

Meiner Meinung nach zeigt das hier Eines ganz deutlich: Mit immer mehr Urteilen zum Thema und mit immer breiter öffentlicher Diskussion verbessert sich die Position z.B. von RCN gegenüber diesem Thema deutlich.

Die Situation entwickelt sich nach meinem Geschmack. :p q.e.d.

Grüße TurboSchroegi

[ 15. Januar 2003, 16:11: Beitrag editiert von: TurboSchroegi ]
 
na, das ist doch wunderbar! wenn sich ein forums geschädigter bei dem webmaster dieses forums meldet und den beitrag anzeigt, dann sollte/muss der forums inhaber diesen löschen und ist aus dem schneider! macht er es nicht, könnte er probleme bekommen, wenn man ihm dann auch nachweisen kann, dass er kenntnisse über diesen vorfall hatte, "wenn" wohlgemerkt"
 
Roland, ich glaube, ganz so einfach ist es nicht:

Wer auf seiner Homepage ein so genanntes Gästebuch führt, muss dessen Inhalt regelmäßig kontrollieren. Unterbleibt die regelmäßige Überprüfung, macht sich der Betreiber nach Ansicht des Landgerichts Trier den Inhalt der Eintragungen zu Eigen und handelt daher möglicherweise rechtswidrig
(gefunden in den Posts beim angegebenen Diskussionsthread)
In wie weit das auch für Foren gilt, sei dahingestellt. Ich neige aber zur Annahme, daß es ganz analog angewendet werden würde (schließlich ist RCN ja auch moderiert) - also kein Freibrief!

lg
Klaus
 
Hi Folks!

Ich möchte davor warnen, einzelne Postings aus dem Kontext zu greifen ! In der Diskussion setzen sich mehrere RAs auseinander und den alten Joke: "2 RAs 3 Meinungen" kennen wir alle.
:)

Ich empfehle:

a) Alles zu lesen (auch die Urteile!)
b) Immer die Interessen des jeweils postenden zu berücksichtigen

Grüße TurboSchroegi

P.S. "Freibriefe" gibt es sicher nicht!
 
als freibrief habe ich auch nichts hingestellt, sondern ist es viel mehr so, dass forenbetreiber nicht gleich an die wand gestellt und erschossen werden, wenn mal etwas nicht ok ist. diese haben genauso rechte, wie sie pflichten haben!! wenn dies alles im einklang steht, klappt das auch mit den gerichten und den urteilen! (bzw. kommt es erst garnicht dazu)so hart, oder so einfach, wie es einige andere ehemalige forenbetreiber hingestellt haben ist es nämlich, mit abmahnungen und anzeigen nicht!

[ 16. Januar 2003, 18:10: Beitrag editiert von: roland eckstein ]
 
so hart, oder so einfach, wie es einige andere ehemalige forenbetreiber hingestellt haben ist es nämlich, mit abmahnungen und anzeigen nicht!
Gibt halt User die haben unheimlich viel Glück. Aber viele verlassen sich etwas zuviel auf's Glück und schreiben dann manchmal ein bisschen viel "Dummes".

Zum Glück trifft man sich immer mindestens zweimal im Leben. Ob die vielen Corvettis auf Dauer Glück haben im Leben, ist dann wohl eher fraglich......
 
sehr schön behling, wie immer, irgendwo frech. ja, ich kann zwischen den zeilen lesen, was aber bei solchen trivial post´s für keinen user ein problem darstellen sollte!

na-ja, wenn man halt nirgens mehr recht bekommt, dies dann auch noch gerichte bestädigen, versucht sich halt manch einer mit boshaftigkeit über wasser zu halten, oder sollte ich schreiben, auf sich aufmerksam zumachen!
 
Hi !

Lasst das doch! Da Thema ist doch echt gut und die Diskussion (bei heisse) auch - wichtiges Thema - nicht nur für RCN! Kann man hier wirklich sowas nicht normal diskutieren ? :mad: :mad: :mad:

Privatfehden gehören nicht hier her. Die kann man per e-Mail (oder was auch immer austragen)! Ich möchte nicht das dieser Thread (den ich initiert habe!) durch polemische (unsachliche) Äusserungen u.U. - dann zurecht - von den Moderatoren gestoppt wird.

TurboSchroegi (dieses mal ohne Grüße :mad: )
 
@TurboSchroegi

du hast vollkommen recht, mein post vor dem von herrn behling, war auch nicht als anmache gedacht und hatte eigentlich einen nährwert, der leider dann durch herrn behling mal wieder nach unten gezogen wurde! ich hoffe, das kam auch so rüber!
ich werde mich aber diesmal nicht entschuldigen, da ich es leid bin, immer angegriffen zu werden!! bis vor dem post vor herrn behling war dieser thread ein sehr informativer und in einem guten ton!

[ 17. Januar 2003, 11:39: Beitrag editiert von: roland eckstein ]
 
Oben Unten