Sting evo

Hallo Kollegen ,werde demnächst eine Sting evo aufbauen. Ich hab vor einen 100er von WeMo an 12 S einzubauen. Hat irgendwer diese Maschine im Einsatz ???????
Über ein paar Tips würde ich mich freuen. z.B. Abfluggewicht ? Impeller ? Akkuzahl,? Geht ev.auch ein 120er rein ? Danke für die Mühe MfG Peter
 

WeMoTec

User
Zur Größe kann ich was sagen, als der Sting rauskam (gleicher Rumpf), haben wir mal gemessen. Der damals verfügbare 90er war am damaligen Leistungslimit (heute würde es sinnvoll gehen), optimal paßt ein 100er (Einläufe), mit etwas Nacharbeit auch noch ein 110er.
Für einen 120er passen Einlauf/Düse nicht, und macht das Modell dann ja auch wieder langsamer als mit 100/110er Impeller...

Beim 100er sollte er leicht gebaut schon an 6s gehen, 8-10s ist sicher das Optimum.
12s ist halt Overkill, sollte aber machbar sein. Mit der Platzierung des Impellers ist man ja frei, Einläufe gibt es eh nicht.

Grundsätzlich ein gutes Modell.

Oliver
 
Zuletzt bearbeitet:

WeMoTec

User
Hallo Peter (Erang):
im Video sieht man bei Sekunde 37 den Impeller ohne Einlauflippe verbaut. Ist das der aktuelle Stand, oder fehlt die nur im Video?

Oliver
 
Moin Peter ..ich hatte auch mal einen mit Jetfan Eco 120 ausgerüstet an 12S ,war die 590KV Version mit 5,5kg Schub ..der Flieger selbst wog 7kg flugfertig..hob damit nach 50 m vom Rasen ab und flog total Stressfrei ,am besten war der Sound ..der Antrieb war Open duct mit einlauftrichter und durch die scharfen Lufteinlässe war er quasi nicht mehr von einer Turbine zu unterscheiden ,unser Vorstand kam aufgeregt aus der Hütte gelaufen und sagte ich sollte sofort landen da Turbine verboten sei 😂…er hat mir es bis zum Schluss nicht geglaubt das die Kiste elektrisch ist 🙈..war auch schon am überlegen mir wieder einen Aufzubauen,ist ein Ehrliches Modell zum vernünftigen Preis
 
hallo Oliver,
stimmt bei meiner damals gewählten Schübeler Version (120 mm Durchmesser) war kein Platz mehr für eine Einlauflippe, man müsste diese extrem beschneiden, nur links und rechts wäre Platz, deshalb habe ich sie weggelassen.
heute würde ich auch einen 100mm Fan einbauen
Gruss Peter
 
Heute würde ich auch den 100er Wemotec nehmen ..aber 2013 war halt die Auswahl nicht so groß..90 oder 120 ..wenn’s was bezahlbaren sein sollte ..jetzt sind mehr Möglichkeiten vorhanden
 

WeMoTec

User
hallo Oliver,
stimmt bei meiner damals gewählten Schübeler Version (120 mm Durchmesser) war kein Platz mehr für eine Einlauflippe, man müsste diese extrem beschneiden, nur links und rechts wäre Platz, deshalb habe ich sie weggelassen.
heute würde ich auch einen 100mm Fan einbauen
Gruss Peter
Ich hab nur gefragt, weil ohne Einlauflippe halt heftige Verluste zusammenkommen, das kostet gerne mal 20% Leistung und mehr. Außerdem hört man im Video ja sehr gut, wie die Strömung an der scharfen Kante abreißt.
Wenn das Modell noch aktiv ist, würde ich zumindest eine kleine Viertelkreisförmige Lippe davor setzen. Heutzutage ist sowas ja schnell gezeichnet und gedruckt...

Oliver
 
mein Sting Evo ist noch aktiv, allerdings ist natürlich auch der Sound nicht mehr upto Date,
im Vergleich zu modernen Impellern hört sich das schon noch wie eine Kreissäge an
werde mir mal eine grösstmögliche Segment Lippe drucken und ausprobieren
Gruss Peter
 
Hi freu mich über die Antworten, Muß nun nur noch Oliver überreden mir einen Trichter zukommen zu lassen( Hi Oliver hab ja einen bestellt, Ihr habt 31/2 Wochen Zeit dann ist der Sting Evo da ).
 

WeMoTec

User
Ich glaub der von Olli ist auch gedruckt 🧐
Nicht durcheinanderwerfen bitte. :-)
Für den 100er Midi gibt es eine ganze Reihe Druckdateien für schmale Lippen, breite Lippen, den Trichter von HPS und auch einen Reduzieradapter 120 auf 100mm.
Die Dateien stellen wir kostenlos für private Zwecke bereit (Demnächst auch zum Download, sobald der Shop nicht mehr zickt...)

Peter S. hatte jedoch einen Einlauftrichter für einen 90er Impeller bestellt. Den gibt es auf Anfrage laminiert für Mini (69 mm) und Midi (89 mm).

Oliver
 
Hilfe Ollie ich brauch doch einen für den 100er.(Hab ich auch bestellt ).
Lieber hps Peter bitte druck mir einen für den 100er WeMo Durchmesser 104 mm innen. Ich brauch sowieso 2 Stück, weil ich in die MIG auch einen implantieren möchte, dann hoffe ich auf einen eingebauten Schub von 5,7 Kp.
In die Sting Evo mach ich auch einen rein ,hoffe dann auf eingebaut 5,8 Kp weil das Schubrohr da nur halb so lang wird. Wird ne ungeduldige Zeit bis datt Ding ( Sting Evo )da ist.LG Peter (Impeller Schädling )
 
Oben Unten