• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Stingray (X-Models S & HS - Spw 2,90 m): Präsentation

Erstflug

Erstflug

Hallo,heute war es soweit,sehr gute Verhältnisse.
Erstflug an der Flitsche(brrrr).
Was soll ich sagen Mega Wahnsinn das Teil,hab noch nie so ein dynamisches Flugzeug geflogen.
Der Durchzug ist der Hammer,der Speed is goil.
Musste nur ein bisserl Tief trimmen,Schwerpunkt liegt bei ca.108mm das entspricht einer EWD von ca.0,7Grad.
Enorm wie stabil der Flieger in der Luft liegt.
Verdränungsgeräusch bei nem schnellen Überflug is der Hammer.

Bin restlos begeistert.

Zum entspannen dann noch paar Runden SRTL.

Viele Grüsse
Herbert
 
Weitere Details

Weitere Details

Hallo Schleppmichl.

Erzähl noch mehr vom Erstflug.

Warst sicher bei dem starken Wind am Hang.

Wie sieht es mit den Kreisflugeigenschaften, Rollwendigkeit und der Landegeschwindigkeit aus?. Wie wirkt sich das verwölben aus? Mit was für einem Modell würdest du es vergleichen?

Gruß, Michl
 
Hallo

Hallo

Im Kreis verhält er sich sehr Spurtreu,Rollgeschwindigkeit wie Swift oder Fox.
Die Landegeschwindigkeit ist absolut im grünen Bereich Klappen 70 Grad Quer 20 Grad Butterfly.
Durch das hohe Gewicht schiebt er halt bisserl mehr an,das heisst man muss bisserl weiter ausholen.

Beim verwölben musste ich bisserl auf Tief trimmen.



Viele Grüsse
Herbert
 

MIGEWA

User
Geil

Geil

Hallo Herbert,
das Video hat so ziemlich alle meine Fragen beantwortet ;-)
Ich muß mich jetzt wohl beeilen daß meiner fertig wird

Gruß Michael
 
Geiles Video

Geiles Video

Durchzug satt und die Landeanflugkurve und der Anflug sehen recht gutmuetig aus. Habe da schon Modelle mit der hälfte Flächenbelastung giftiger reinkommen sehen.

Freue mich schon wenn meiner mit 1000 m Startüberhöhung an meinem Hausberg runterkommt. Der Fruehling koennte jetzt endlich mal kommen!!!

Gruss, Michl

P.S: Warte schon gespannt auf mein Paket aus Italien.
 
Endlich auch fertig !

Endlich auch fertig !

Endlich ist meiner auch fertig. Ich hoffe meiner fliegt auch so gut wie der von

Schleppmichl.:confused:

Passend dazu wird es endlich gut wetter.:cool:

Gruß Heiner:)
 
Stingray Ausstattung

Stingray Ausstattung

hallo mark,

habe die harte version ohne kohleflächen. aber ich weiß nicht was da noch härter sein soll bei den kohleflächen. ich bin sicher mir reicht das aus.

gewicht hat meiner 7,4 kg. klingt viel ist aber sicher kein fehler bei dem modell. für reine thermikfliegerei habe ich andere flieger. ich will mit ihm am hang fliegen und bolzen.

servos habe ich 6 x hitec 5645 20 mm mit über 10 kg stellkraft bei 5,9v. super servos zu einem super preis.

hoffe dir geholfen zu haben. kannst ihn ja auch mal anschauen. von lorch nach schlat sinds 30 min zu fahren

gruß heiner
 

Mark

User
Hallo Heiner,

ok dann hast du so wie ich die HS Version...
Und die Servos hast du auch auf Quer untergebracht ??

Ich hab immernoch nicht weitergemachet aber denke das es jetzt dann mal weitergeht, falls ich da noch Detaillösungen brauche werde ich mich bei dir melden und eventl. auch mal vorbeikommen..

Danke für deine Infos..

LG

Mark
 
Hallo

Hallo

@koralpenflieger.
Schaut sehr gut aus in gelb/rot.
Wünsche viel Glück und Spass beim Erstflug.


Viele Grüsse
Herbert

P.S.bin am überlegen ob ich no einen auf "RESERVE" her tu :)
 
Flitschengummi für Stingray

Flitschengummi für Stingray

Hallo Herbert,

danke freu mich schon auf den Erstflug. Was hast du für einen Flitschengummi?

Habe den von EMC Vega Bungee für Flieger bis 8 kg.:confused:

Gruß Heiner
 
@Michael

@Michael

Hallo, einfach per Mail bestellen (googeln unter x-modellshop.it). Dann das Geld überweisen, zuerst 100 Euro Anzahlung, den Rest vor Versand. Der Versand verläuft problemlos, mein Paket kam gestern per DPD in einem stabilen Karton, teilweise doppelt, die Teile in Folie plus Luftpolsterfolie umwickelt und jede Menge Styrochips. Versand beträgt 30 Euro, 40 Euro vollversichert.

Das Höhenleitwerk ist ein Pendel, die Anlenkung kann jeder machen wie er will. Schau dir einfach die tollen Beitraege von Wings and More und den Eigenbau Stingray an. Beides ist möglich, aber wie schon erklärt wurde ist die Umlenkhebelmethode die Leichteste. Ein Hebel liegt nicht bei, ist aber m.E. kein Problem, da dieses Modell eh nur "Experten" bauen, bzw. fliegen (sollten). Da kann sich jeder selbst verwirklichen, wobei ich auch den Hebel bevorzugen wede.

Glasflächen: keine Ahnung, dürften sicher für 99 Prozent reichen

Kohle/Kevlar: Unsere Eigenbau Rümpfe und Fluegel haben wir bzw. mein Kumpel Peter auch so aufgebaut. Schaut optisch gut aus (Sichtbauweise), auch ist das Material schön zu verarbeiten und sehr schlagzäh. Ob eine Vollkohleversion noch besser wäre? Bin überzeugt das die HS Version so ziemlich alles mitmachen dürfte, sofern alle Anlenkungen und Servos vor Ablassern auf absolute Spielfreiheit überprüft werden.

So, werde jetzt mal Material orden.

Gruss, Michael

P.S: werde nicht gesponsort, finde nur das Modell absolut gelungen
 
@@Michael

@@Michael

Hallo Michael,

erst mal danke, das hört sich ja gut an, kannst du mir mal bitte die Steckungen von den Flächen und dem HLW (Länge und Durchmesser) messen, wie sind diese dimensioniert.
Meinst du das Kohle Kevlar im Rumpf vorne nicht stört bei 2,4 ghz?? oder fliegst du noch 35 mHZ?

Gruß
Michael
 
RAL colours

RAL colours

I've received some requests about our RAL colours correspondence.
So I write you all the official Xmodels reply.

When we have choosen the colours for our models (it happened years ago, not yesterday), we didn't ask for a RAL, but we used "famous" custom-made colours like:

red --> the Ferrari's red (well we live 20 Km from Ferrari's company, and HAD to use that red :D)

green --> the new Kawasaki green

yellow --> the taxi yellow

blue --> Parliament's institutional blue cars

... and so on.

As you understand, now we try to "reverse engineering" the colours into a RAL list, but at first sight seems like there is not a total match. I will tell you more when I will be able to compare the colours under a specific ultrawhite lamp (from car-painters workshop).

About the orange colour, I don't suggest to buy it until we have found a solution for it: it is now too transparent and not very bright. We are changing to a new colour, and if you want to suggest a specific RAL, your help will be very welcome.

Regards,
Max
 
Oben Unten