Suche ARF-Motormodell 2,5 bis 3 m Spannweite, Stinson Reliant??

Medial

User
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne ein neues Motorflugmodell (Motorisierung rund um 62ccm) zulegen.
Hat jemand schon Erfahrungen mit der neuen Stinson Reliant SR-9 von Staufenbiel (SW: 2,55m)????
Könnt ihr mir eventl ein Modell aus diesem Preissegment (auch etwas teurer) in ARF empfehlen??
Wichtig ist mir, das auch Landeklappen vorhanden sind.

Danke für eure Hilfe!!

Gruss
Felix
 
Da blutet mir das Herz!

Da blutet mir das Herz!

Ich habe einen Stinson Reliant Baukasten von Top Flite Gold Edtition und hab auch die Stinson bei Lindinger und nun auch bei Stauffenbiel gesehen. Das scheint von den Maßen eine gute Kopie zu sein. Derzeit bau ich an meiner SIG Piper 1/4. Wenn ich mir vorstellen würde, dass ich die Stinson, wenn ich sie dann mal gebaut habe, so in den Wald ramme, dann würde ich heulen. Wieso ist die trotzt Motorabsteller in den Wald geflogen? Die Situation sah doch noch beherrschbar aus. Lieber Maisfeld, als Wald. Gut - ändern kann man das sowieso nicht mehr.

Die Motorwahl mit dem Saito Stern scheint eine gute Alternative zu sein. Ich überlege den FG57 zu verbauen. Lt. Empfehlung von Top Flite wird der FT160 empfohlen. Den Motor bau ich auch in die Piper ein, aber ich würde mir doch gleich einen Benziner 4T überlegen.
@Felix, falls Du Die Stinson ARF kaufen solltest, würde ich mich über Bilder und einen kleinen Bericht über die ARF-Qualität freuen. Ich habe echt überlegt, ob ich die nicht doch auch noch kaufe. Der Bauaufwand ist bei der Top Flite Gold Edition enorm. Da ist die Piper ein Klaks dagegen.

VG
Matthias
 
Hallo,
danke für eure Antworten! Ja ich bin mir noch nicht so ganz sicher. Kennt ihr denn noch vergleichbare Modelle zur Stinson?
@Matthias: Falls ich die Stinson kaufe, mach ich auf jeden Fall nen Bericht.

Gruß
Felix
 
Hy!

Als vergleichbares Modell hätte ich noch das hier:
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=91995&language=de

Wunderschön wie ich finde - hab sie schon in Natura gesehen - aber leider noch nicht in der Luft.

LG Boris

Edit: Das mit der Stinson im Wald war leider einfach Pech... der Motor lief am Boden total super - gleich nach dem Abheben nahm er nicht mehr richtig Gas an.
Wir meinten alle nur "Dreh um und lande gleich wieder!" aber unser Stinson-Pilot war der Meinung "Nöönöö der wird schon noch!"

Tja - nix wars - als er dann hinten umdrehen wollte war er schon hinterm Wald - war nicht genau abzuschätzen, ich dachte auch eher er wäre davor. Und dann hats halt geknallt *g*
Aber hat keinen Armen getroffen und der Motor ist auch heil geblieben. (Ich hätt übrigens auch geheult wenns meine gewesen wär *g*)

Nochmal Edit: Der Baukasten war laut dem Stinson-Pilot ganz ok! Er hatte sie in knapp 20 Stunden flugfertig.
 
Habe die Stinson Reliant von Topflite selbst gebaut. Der Bausatz ist recht aufwendig. Wenn du kein richtiger Holzwurm bist so lass die Finger davon. Die Stinson von Lindinger ist wie schon gesagt wurde eine vereinfachte Kopie. Der Fluegel hat aber nicht die Profildicke wie die Stinson von Topflite.

Hier ist meine: http://www.youtube.com/watch?v=VTFD4xYb5bU&feature=g-upl

Für einen guten Preis wäre ich bereit diese vielleicht zu verkaufen ;):D

24.03.2012 068.JPG

24.03.2012 067.JPG


Gruss Dieter
 
Hallo Zusammen,

danke für eure Antworten.
@Dieter: Schönes Modell!! Dann gib doch mal ein paar Eckdaten rüber:)
Motor, Servos, Preis ..???

Gruß
Felix
 
Hallo Felix,
die meisten Daten sind ja schon beim Video beschrieben.
Als Motor habe ich einen DLA 56 eingebaut. Der treibt eine Biela 22/10 Zweiblatt an.
Stromversorgung ist eine Mini Magic 5 von Emcotec mit zwei Greenlinelipos 2 S 2200 eingebaut. Für die Zündung ist ein 2 S 3600 und der Zündschalter3 von Engel Modellbau eingebaut. Bis auf das Gasservo sind alles Graupner 707 MG (7 Stück) eingebaut.

Als Besonderheit an der Stinson zählt schon ihre Farbgebung. Mir ist nicht bekannt, das in Deutschland noch eine Stinson in dieser Shell-Sonderlackierung fliegt. Noch eine Besonderheit sind die Landescheinwerfer, die bei Betätigung der Landeklappen mit ausfahren.

Es ist also eine Maschine, die schon einzigartig ist.

Nun der Preis: Es ist bestimt kein Sonderangebot das hier zu erwerben ist. Deswegen stelle ich mal die Frage, was du ausgeben würdest.

Gruss Dieter
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten