suche casd plan von big jim

hallo
würde es auch mit einem plan in pdf
den du dir auf die entsptechende größe
bringen mußt

mfg andreas
 
mir wäre der cad plan lieber da ich daraus die teile mir fräsen kann und mir viel arbeit sparen könnte
mogli
 
Suchst du den Plan noch? Kann ihn dir schicken.
 
CAD Plan Big Jim

CAD Plan Big Jim

Hallo zusammen. Ich bin derjenige, der seinerzeit den Bericht über den Big Jim geschrieben hat. Auf der alten Hompage des MFC Scherfede gab es mal einen Link zu einem CAD Plan der jedoch nie fertig geworden ist.
Unter WWW.Modellbaufun.de gibt es Frästeile, die jedoch nicht dem im Bericht abgebildeten Big Jim entsprechen. Da ich aus beruflichen Gründen lange kaum Modellbau betreiben konnte gibt es bis heute keinen mir bekannten CAD Plan.
In der letzten Zeit habe ich den Big Jim überarbeitet.
Nun soll auch endlich ein CAD Plan entsehen (Bin dabei auf einen Vereinskollegen angewiesen, da ich keine Ahnung vom CAD Zeichnen habe). Bis zur entgültigen Fertigstellung kann sicherlich es noch bis zum Herbst dauern.

MFG
Thomas Busch
 
Hallo Thomas,

ich habe alle Unterlagen den es vom "Ur" Big Jim gibt, von Bernhard Hoff bekommen. dort ist auch ein ACAD-Plan dabei. Mehrere sogar. Man muß das Rad ja nicht neu erfinden.
Ich suche im Gegenzug aber die fertigen Fräsdateien, damit der Laser gelich loslegen kann.
Zum Frästelesatz von Modellbaufun: eine Dinge sind meiner Meinung nach sehr gut gelöst: u.A. die Rumpfteile in Gitterkonstruktion, die Flächenbesfestigung seitlich am Rumpf und nicht von oben...
 
Hallo

Stimmt! Ich hatte Bernhard Hoff seinerzeit einen Plan gesschickt und er hatte einen CAD Plan erstellt. Leider sind auch da ein paar kleine Fehler enthalten.
Den Plan vom Ur Big Jim bestitze ich auch. Der Aufbau war mir aber zu "aufwendig" und für stärkere Motoren nicht ausreichend.
Die von Modellbaufun angebotenen Teile entstanden in Anlehnung meines Plans, wobei ich einen Versuch mit den Steckflächen gestartet hatte. Davon bin ich aber wieder ab gekommen.
Ich plane 2 verschieden Bauversionen als CAD Plan. 1x für Motoren bis max 62 ccm (diese Version liegt mit einem Zg62 ccm bei 9,2kg abflugferig) und 1x für max 100ccm (Abfluggewicht von 11kg). In diesen Plänen fließen die Erfahrungen vom Bau der letzten 10 Modelle ein und stellen meiner Meinung nach den optimalen Aufbau dar.
In Planung ist eine Version mit ca. 4m. Spannweite (Abfluggewicht ca. 22kg für Motoren bis 210 cccm)
Das Zeichnen eines CAD Planes gestaltet sich schwierig, da ich von einem Vereinskollegen abhängig bin. Sowohl ich als auch er sind beruflich stark eingespannt, so daß uns die Zeit fehlt.

MFG
Thomas Busch
 
Hallo zusammen,
ich habe einen Bausatz des Big Jim von modellbaufun gekauft, und kann euch das Teil sehr empfehlen. Die ganze Konstruktion ist sehr durchdacht und sehr sauber verarbeitet. Der Zusammenbau geht sehr schnell von der Hand, CNC-gefräst eben.
Gibt echt nix auszusetzen, selbst wenn Änderungen an der Konstruktion gemacht werden sollen wird darauf ohne weiteres eingegangen.

Gruß
Torsten
 
Hallo moegli

Schau mal unter: http://www.rcmovie.de/video/c7556b1e5a78e4a38692/Swift
Der Big Jim hat einen 80 ccm ZDZ Motor nit Reso drin. Das Motormodell wiegt 11 kg. Der Segler wiegt 21Kg. Ich weiß nicht welchen Großsegler ihr bauen wollt, aber wie du siehst reichen 80 ccm locker aus.
Das einzige Problem ist, das man ab einer gewissen Höhe die Fluglage des Motormodells kaum noch erkennen kann. Der Segler jedoch noch nicht, für dessen Größe, ausreichend hoch ist. Es ist günstiger, wenn auch der Schlepper dann mehr Gewicht und Spannweite hat.
Mfg
Thomas Busch
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten