• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Suche elektrisches Ezfw für Airworld Me262 bzw. erfarungen mit Jetfan YGE Regler

Hallo erst mal

Letzte Woche kam meine Airworld Me262.

Ich hab mir alle Technikkomponenten zusammengestellt bis auf das Ezfw.

Das von Airworld angebotene Hawe Fahrwerk ist sehr schön doch ich möcht unbedingt ein elektrisches.

Auf meiner suche im Netz bin ich nicht so recht fündig geworden.

Es sollte bis ca. 10kg gehen und das Bugrad ca. 110 Grad ausfahren

Wäre super wen ihr mir da nen Tipp hättet.

Als Antrieb entschied ich mich für die 90er Jetfan Impeller mit HET 700-60-1865 an YGE 120 Regler.

Ich müsste beim Regler die Kabel zum Motor auf 45cm Länge bringen ist dies noch Ok?

Danke schon mal fürs Gedanken machen.


me.jpg
 

Gast_32089

User gesperrt
Dachte Kondensatoren kommen in die Leitungen zwischen Steller und Akku? Vermute mal, dass die Steller bei diesem Modell recht nahe am Akku sind. Die Länge der Motorkabel ist doch unbedenklich.
 

catman

User
jaaaaa, alsooooo

gut, daß Du fragst:

ich habe in meiner Me ein Lado Hauptfahrwerk (85 Grad) und am Bugfahrwerk ein EFLITE 120 mit 105 Grad.
Funktioniert hervorragend, kann ich empfehlen.
Ebenso die YGE Regler (Stichwort: beide BECs Parallel betreiben)

Gruß

cat
 
Viellen Dank schon mal für die Hielfestellung Tipps Und Link`s:)

Das Kondesatorpack werd ich am Montag versuchen telefonisch zu Ordern da ich auf der Seite von Yge nichts fand.

Der Bericht auf edf-jets.de ist wierklich gut gelungen und hilfreich.

@Catman

Ist das Hauptfahrwerk das RS 333 ?

Wie sieht insgesamt die Stromversorgung bei Dir fürs Fahrwerk aus?

Das e-Flight Bugfahrwerk hab ich ja in der 90 grad Version in meiner Pc 21 direkt am Empfänger Stecken geht das auch mit dem Lado?

was verwendest Du für Federbeine ?
 

catman

User
Es ist das RS 333 85 Grad

Funktioniert genauso wie das E-Flight, sprich in den Empfänger einstecken.

Mir aber ist das zu risikoreich (Strombelastung), daher habe ich dem Fahrwerksystem einen 2s1000er Lipo spendiert.
Nur der Impuls kommt aus demEmpfänger.
Der Rest direkt aus dem 1000er Akku. Der hält bei mir den ganzen Sommer Fahrwerksein- und ausfahren.

Die Federbeine sind von robart und habe ich direkt bei towerhobbies USA bestellt. Liefern zuverlässig innerhalb von
2-3 Wochen nach Europa.

Gruß

cat
 
Was genau für Robartfederbeine verwendest du bzw. was empfielst Du an Länge bis Radachse an Haupt und Bugfahrwerk bei deiner Ezfw kombination ?

Ich glaube die Lado - Eflight - Kombienation bau ich mir auch ein, ich hatte nur bedenken da das eflight nur bis 7Kg geht aber in Kombination mit dem Lado ist das eine gute Idee ! :)
 
Oben Unten