• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

"SUPER REAPER" - günstiger gehts nicht!

HeavyB

User
Tolles Ding, nicht?
Einen Haufen Baustufenfotos gibts hier
www.jetpower.at zu sehen.

Ich tendiere aber eher dazu, das Ding mit Einziehfahrwerk und Landeklappen auszurüsten.

Bernd
 

Spunki

User
Hallo Bernd :)

Landeklappen bei einem Delta? ... Michael schreibt in seinem Bericht das der Vogel gar nicht runter wollte - ist ja auch kein Wunder bei dieser enormen Flächengröße und dem dicken Profil ... ich könnt mir vorstellen das zb. doppelstöckige Segler-Störklappen was bringen könnten!

Grüße Spunki
 
Mein Gott ist der hässlich. Ich dachte die zeit von solchen "Trainern" wäre langsam vorbei?

Aber Geschmäcker sind ja verschieden

Andreas
 

HeavyB

User
muahahahaha :D

Sooo schlecht sieht der wirklich nicht aus!

Naja, unser Flugplatz ist vom Landen her gesehen eher auf Kurzlandungen ausgelegt :D , d.h. Landeklappen sind bei jedem Modell fast Pflicht!

Colin Strauss z.B. hat sie auch in seinen Super Reaper eingebaut (sool jetzt nicht heißen, dass ich alles was andere tun, nachmache!).

Bernd
 
Hähä,

nun wer Angriffsfläche bietet sollte sich nicht wundern. Aber Danke für den Hinweis! Hey Spunki stell Dir vor Du brauchst gar nicht mehr hingucken denn die Amis haben das für Deine Augen optimiert :



Kleiner Tip am Rande: kauf Dir auf keinen Fall die nächste Jetpower. Du müßtest dann einige Seiten überblättern.....

Andreas
 
Original erstellt von F22-Raptor:
Hähä,

nun wer Angriffsfläche bietet sollte sich nicht wundern. Aber Danke für den Hinweis! Hey Spunki stell Dir vor Du brauchst gar nicht mehr hingucken denn die Amis haben das für Deine Augen optimiert :



Kleiner Tip am Rande: kauf Dir auf keinen Fall die nächste Jetpower. Du müßtest dann einige Seiten überblättern.....

Andreas
:D :D :D :D :D

Also ich finde den Super Reaper garnicht mal schlecht.
Für den Einsteiger im "Turbinensektor" ist er doch super geeignet.
Mal was anderes als Hotti und Hüpftier!
 

elwood

User
hallo beisammen,

auch wenn ich persönlich lieber einen gfk-bomber habe, so ist der reaper doch eine echte bereicherung in der trainerszene! holzbauweise, ente und fairer preis - das finde ich cool für einen trainerjet.
:)
nur immer her mit neuen kisten!

servus
thomas
 

Spunki

User
Doch! ... es geht sogar noch günstiger! ... mit einer selbstartenden Trefz Turbine um € 1580,-- siehe: http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=6;t=000106 gehts dann sogar unter € 2000,-- Flieger+Turbine!

Es fehlen dann nur noch 5 stärkere Servos, Tank, Empfänger, E-Akku + Turbinenakku, Folie, Kleinzeugs (Schläuche, Festo-Teile, etc.) ...

Grüße Spunki

PS: ich durfte den Super-Reaper am Samstag fliegen :D - Bericht folgt ...
 

HeavyB

User
Du bist echt zu beneiden!

Hast du noch ein paar weitere Kommentare zum Reaper?
Landegeschwindigkeit?
High Speed?
Wären eventuell Klappen von Vorteil?

Grüße Bernd
 

Spunki

User
Hallo Bernd :)

>>Landegeschwindigkeit?<<

Bei 25-30km/h Wind - laut unserer sprechenden Windansage auf unserer Club-Hütte, Tel: +43/676/523-58-27 Wertkartenhandy - kam der Reaper so langsam rein wie ein 4m-Segler ... auch kein Wunder: fehlen ihm doch bei der Landung knapp 3L Sprit - also er wiegt dann nur mehr knapp über 7kg ...
Mit laufender Turbine ist er angeblich kaum auf den Boden zu bekommen ...

>>High Speed?<<

Mit der 130N-Turbine ist er deutlich überpowerd und dementsprechend schnell - eine 80N-Turbine wär ideal und für den Turbineneinstieg immer noch schnell genug ;) ...

>>Wären eventuell Klappen von Vorteil?<<

Ja sicher, irgendeine "AirBreak" würde nicht schaden - man könnte dann vielleicht mit laufender Turbine landen ... ne Bremse entweder so wie beim "Black-Shark" oder event. sogar Seglerstörklappen bzw. hab da noch ne Idee im Hinterkopf ;) ...

Grüße Spunki
 

HeavyB

User
Vielen Dank erstmal!
Denke ich werde es dann nächstes Jahr mal angehen.
Wird auch langsam Zeit... :D
 
Wow!
Wirklich ein super Flieger, wie's aussieht.
Ich muss sagen, ich bin sehr angetan von den "Erzählungen" ;) und dem kleinen Video.
Also im Prinzip ist der Reaper der perfekte Einstiegsjet.
Ob der auch mit einem 50N Binchen und etwas leichterer Bauweise geht? ;) :D
Würde dann bestimmt noch ein bisschen gutmütiger fliegen...
Ich hoffe, dass ich bis zur nächsten Saison meine kleine fertig bekomme, dann werde ich mal näher mit dem Reaper beschäftigen :cool:
 

Spunki

User
Ja leicht bauen kannst Du das Ding - rohbaufertig 2,8kg! ... es reicht folieren ... trotzdem hält er ne 130N-Turbine aus ...

>>Würde dann bestimmt noch ein bisschen gutmütiger fliegen...<<

Noch gutmütiger? ...

Grüße Spunki

[ 19. September 2002, 10:15: Beitrag editiert von: Spunki ]
 
Oben Unten