Swift mit Rauchpatrone

Hallo
Möchte meinen Swift mit Rauchpatronen ausrüsten,nun meine Frage kann ich den Strom für die Zündung vom Empfängerakku holen oder brauch ich extra Batterie:
Im vorraus schon mal Danke.
mfg
uwe
 
Hi Uwe

mit was zündest du,
bei einem elektronischen Schalter eigene Batterie.
Das zünden ist ja ein Kurzschluss, wenn da was schief läuft saugt es deine Empfängerbatterie leer.
Ich zünde über einen elektronischen Schalter mit eigener Batterie der schaltet nach einer Zeit ab.

Gruß,Herbert
 
Hallo
Möchte meinen Swift mit Rauchpatronen ausrüsten,nun meine Frage kann ich den Strom für die Zündung vom Empfängerakku holen oder brauch ich extra Batterie:
Im vorraus schon mal Danke.
mfg
uwe

Bitte nehm eine oder gar zwei zusätzliche Batterien mit.
Ich habe dieses Jahr mit einem 2S-Lipo gezündet, groß muss der nicht sein, nur voll ;)

http://www.f-schleppontour.de/html/ulf_rauchpatronen.html

http://www.f-schleppontour.de/html/rauchpatronen.html

Liebe Grüßle
Robert
 
Hallo Robert Hallo Herbert
Wollte sie mit elektronischem schalter zünden.
Ein Vereinkolege hat eine Mig 29 Impeller wo alles schon eingebaut war für rauchpatronen
da ist auch ein elektroschalter dabei der schaltet nach 5 sekunden auch ab, aber über empfänger
Batterie.
mfg
Uwe
 
Hi Uwe
schau mal bei Raketenmodellbau Klima, da ist der Elektronische Schalter beschrieben warum nicht aus der Empfängerbatterie.
Der Schalter funktioniert super brauchst ja auch noch Zünder.
Wenn der Schalter nicht abschaltet ist deine Empfängerbatterie leer, das Risiko würde ich nicht eingehen.

Gruß,Herbert
 
Klima Raketenmodellbau

Klima Raketenmodellbau

Der Schalter, die Zünder und die Patronen von Klima funktionieren an unseren Swifts hervorragend. Kann ich nur empfehlen. Es hat schon seinen Sinn, dass dieser Schalter eine extra Batterie zum Zünden braucht und der Zündstromkreis vom Empfängerstromkreis getrennt ist ;) . Hier der Swift vom Kollegen: hier & hier. Auch schön.
 
Ich geb Börny nur ungern Recht ;) *Grüßle ;)*

...Aber hier würde ich nu wirklich nicht das Rad neu erfinden wollen.
Ich persönlich bin *Dank 2,4Ghz* auch von dem Klimaschalter weg, der in meiner Wettbewerbszeit mal zündete und mal nicht, trotz Testläufe mit Lämpchen.
(Auch bin ich von den 9V-Blockbaterien weggekommen. -->1x2S-Lipo für die gesamte Zündung, wiegt ja nix mehr und ist relativ klein ;) )

Einfachstes Konzept ein Servo was gegen einen Taster läuft zum Zünden, bzw. mit 2,4 einen einfachen elektronischen Schalter und die Kiste raucht, im positiven, bunten Sinne, an den Flächenenden.

In dem Wettbewerbsmodell von 2012 kam der Schalter zum Einsatz: (Es geht sicherlich auch jeder andere funktionierende)
SchaltmodulEX.jpg


LG
Robert
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten