SWIFT S-1 (Carbon 3,33 m - Jet 90 mm-Klappimpeller): Bau- und Erfahrungsbericht

Hallo

die EWD ist bei 0,3 und der Schwerpunkt ist eigentlich sehr gut. Viel weiter nach hinten will ich den gar nicht nehmen. Minimale Abfangkurve ist da, aber echt nur minimal.
Die vorherigen Videos waren noch vor dem Optimieren des Schwerpunktes. Tillux hat ja schon geschrieben, dass der Tomahawk Swift ein recht dickes Profil hat und nicht die Leistung von den höherwertigeren Modellen hat, aber jetzt vergleiche ich ja die selben Modelle. Ich denke, da wird es nicht derartige Produktionsschwankungen bei Tomahawk geben.
Wobei ich das Verdrehen der Tragflächen von über 1° schon als groben Mangel in diesem Preissegment ansehe.

Ich kann gleich nochmal gucken wie der 300m Sturzflug aussieht den ich gestern gemacht habe. Bin mir aber nicht sicher ob ich den Höhenruderknüppel da wirklich losgelassen habe.
 
Servus,

wenn ich mir dein Vergleichsvideo ansehe, dann kann ich ehrlich gesagt nicht glauben, dass bei der VTH-Swift kein Antrieb läuft (vlt. auch nur kurzfristig um immer wieder etwas Fahrt aufzunehmen).

Meiner Meinung nach behält kein Segler in der Ebene so gut die Fahrt. Falls kein Antrieb läuft, dann müsste da schon eine sehr starke Thermikblase stehen, dass das Modell so gut durchzieht...
 
In dem kleinen Video sieht man das nicht so gut. Aber im Originalvideo, mit Ton, sieht man keinen Impeller rausgucken und vorallem hört man auch nix.

Aber ich habe gerade auf einen Tipp hin nochmal die Zeitschrift vom Januar 2020 rausgeholt, in dem der Swift aus dem Video drin ist. Hier ist er inklusive 12s 5000mAh Akku 6500g schwer. Meiner ist mit gleichem Akku einfach mal 1kg schwerer.

Ich war nicht ganz so sparsam mit der Innenausstattung und mit dem Harz. Ich habe beispielsweise noch einen Notfallakku für die Servos drin, sowie Notfall BEC und Dioden zum Entkoppeln. Außerdem noch einen Stabi. Dann hat der Swift in der FMT noch die leichtere Strongal Steckung. Ich habe einen Vollkohle-Stab. An der ein oder anderen Stelle hab ich noch ein bisschen Glasmatte angebracht. In der Summe ergibt das dann ein sattes Mehrgewicht.

Ok, das wird der Unterschied sein.
 
Hallo Zusammen,

mein TH Swift wog mit +Jet90 und 10s Setup 5Ah 7,2kg. Nach reduzieren der EWD flog mein Thomahawk-Swift ganz gut und Durchzug war OK. Das Preis- Leistungsverhältnis und Vorfertigungsgrad ist Top bei diesem Swift.

Anderer Swift und anderes Setup:
Mein glider_it Swift mit +Jet100 und 14S Setup 5Ah wiegt flugfertig 8,6kg bei knapp 8kg Schub.
Dieser Swift wird zum Biest, passend zum Design 😀
Durch das höhere Gewicht und Auslegung hat dieser Swift deutlich mehr Durchzug.

Viele Grüsse
Steve
 
Hallo Ne0nlampe!

Evtl. kann ich Dir mit meiner Erfahrung helfen. Es macht keinen Sinn ein Foto der Wurzelrippe vom Swift aus meinem Shop zu kopieren und damit zu behaupten das Profil wäre zu dick. Jeder der nur Halbwegs Ahnung hat, weiß dass ein dünnes Profil zur Wurzel hin aufgedickt wird, damit die Festigkeit der Steckung nicht zu aufwändig aber stabil hergestellt werden kann. (es gibt ürigens auch ein Foto der dünnen Endrippe)
Im parallelen Vergleichsflug mit AG33 (Freund und Vereinskollege) mit einem weitaus hochpreisigerem Modell, das wir alle kennen, welches ich jetzt aus Respekt aber nicht nenne, ist folgendes herausgekommen:
Senkrechter Ablasser aus 300m mit anschließendem Vorbeiflug und 45° Steigflug bis Abriss war kein Unterschied feststellbar. (Und das war nur meine 6S Version des Tomahawk Swift mit 6,8Kg)
Ich kann Dir also nur sagen, entweder ist Dein Swift krumm, die Sticker mit der Markenrechtsverletzung bremsen, oder es ist doch was mit der EWD faul.
Toll dass Tillux (wer ist das denn überhaupt?) Dir empfielt einen seiner Flieger zu kaufen, damit du was Optimaleres hast.
Ich habe keine Ahnung was dieser Spezialist als hier in dem schönen Bericht immer wieder zum Besten gibt bzw. schlecht reden will und seine Ausführungen als Hilfe tarnt. Hat wohl zu viel Zeit gerade.
Vielleicht kann man ja Deinen Flieger auch reparieren indem man den Antrieb rausschmeißt und einen gescheiten Impeller da rein baut. :-)
Die 32 Swifts die hier alle samt in kürzester Zeit mit 90er "+Jet ® " Impeller rausgegangen sind, gehen alle samt super.
Da hat niemand so Probleme.
Naja, es ist doch egal welcher Swift und welcher Impeller, Haupsache es steht "+Jet ® " drauf und steckt "+Jet ® " drin ;-)

Aber jetzt im Ernst und Spaß bei Seite: Ich biete Dir an mit Dir hier bei uns zu fliegen und herauszufinden warum Dein Swift so zicken macht.
Auch wenn er nicht von mir ist.
Das kann nicht so ein großes Problem sein.
Komm mal zu mir in die Rhön, Du sollst auch Spaß damit haben, es ist unser aller Hobby.

Liebe Grüße Carsten Stumpf
(cnc-luftsporttechnik)
 

Tillux

User
Gut dass die meisten Leser hier nicht dumm sind und die etwas armseligen Attacken von einem gewissen Herrn durchblicken.
Und wer nicht, mir auch egal.

Ohne eigene Ideen hat man das Gezeter und ziemlich unseriöses Werbetrommeln wohl nötig...
Aber seine 'ausgesprochene Beliebtheit' hat sich ohnehin schon rumgesprochen.

-Und, 'gescheiter Impeller' ist auch lustig. Er benutzt ja die gleichen.
Vielleicht gehen ihm sonst die Argumente aus...

Aber gut, wem der Rest vom Klappimpeller des sog. Mitbewerbers besser gefällt als unsere soll ihn gerne kaufen.
Deshalb gibts ja mehrere Angebote (wie das des Herrn oben), wir haben da gar nichts dagegen ;-)
Konkurrenz belebt das Geschäft, nicht?

Gruss Till

Das Bild der Wurzelanformung findet man in der Bildersuche, über die Spezifikation des Profil findet man leider nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tillux

User
PS. Ich habe hier nur geschrieben um unsinnige Behauptungen über meine Beiträge zu relativieren.
Denn, Lügen haben kurze Beine.
Ansonsten interessieren mich irgendwelche Mitbewerber nicht weiter.
-Die meisten Mitleser wissen schon was gespielt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hey, das macht doch nichts.
Kunden und Lieferanten mögen mich. Dass meine Mitbewerber das nicht tun, kann ich verstehen.
Aber ich finde so Ausführungen gehören nicht hier her.
Schade, dass es oft ganz vom Thema abweicht auf unsachliche Rechtfertigungen und Beleidigungen hinausläuft in den Foren.
Dabei ist das so ein schöner Baubericht, den Steve hier verfasst hat.
Wie toll das alles funtioniert hat er ja schon mehrfach erfolgreich gezeigt.
"Der Herr (Stumpf)" läd Dich ebenfalls zu uns zum Fliegen ein. Lass uns Spaß haben und nicht rumpöbeln.
Alle anderen Schreiber und Leser bitte verzeiht die Texte hier ;-)
Ich bin dann mal fliegen...

+Jet Tomahawk Swift.JPG
 

mhirler

User
Hallo Tillux,

das sind ja schon robuste Unterstellungen, die du hier zum besten gibst!

kannst du diese denn auch irgendwie mit Fakten unterfüttern?
 

Tillux

User
Hallo Tillux,

das sind ja schon robuste Unterstellungen, die du hier zum besten gibst!

kannst du diese denn auch irgendwie mit Fakten unterfüttern?
Brauch ich nicht, Fakten sprechen für sich. Und unterstellen tu ich niemanden was (fühlt sich jemand angesprochen?).
-Ich werde hier nicht mehr reagieren, hab besseres zu tun.
Die Mitleser (auf deren Intelligenz ich baue) wissen schon wie sie was beurteilen und WER da perfides Bashing betreibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

FaNNMaen

User
Ach wie gut das es die 737 Max nur von einem Hersteller gibt !!!
 

mhirler

User
Brauch ich nicht, Fakten sprechen für sich. Und unterstellen tu ich niemanden was (fühlt sich jemand angesprochen?).
-Ich werde hier nicht mehr reagieren, hab besseres zu tun.
Die Mitleser (auf deren Intelligenz ich baue) wissen schon wie sie was beurteilen und WER da perfides Bashing betreibt.
Also ich, als (hoffentlich) intelligenter Mitleser bekomme hier durch deine Posts eher den Eindruck, dass du viel Staub aufwirbelst, ohne dabei konkret zu werden.
Das ganze geht zu Lasten des Autors, der hier eigentlich nur einen Baubericht schreibt, (Danke an dieser Stelle), und zu Lasten eines Herstellers, der zufälligerweise auch noch in Konkurrenz zu deinem Arbeitgeber steht!
Das macht einen unmissverständlichen Eindruck und einem intelligenten Mitleser, auf den du dich ja immer so gerne berufst zeichnet sich da ein ganz eindeutiges Bild!
Mit diesem Benehmen schadest du dir selbst und deinem Chef am meisten, deshalb würde ich dir an dieser Stelle mal empfehlen den unangebrachten Sarkasmus wegzulassen und dich auf Sachkommentare zu beschränken.
stellenweise hast du ja schon durchblicken lassen, dass du auch das kannst!
 

Tillux

User
1. Ich bin mein eigener Chef.
2. Wie du meinst. Jeder hat seine kleinere oder grössere Fangemeinde. Auch manche marktschreierische Zeitgenossen.
3. Alles ist dadurch entstanden dass ich Neonlampe einen ehrlichen Tip geben wollte und mir das äusserst negativ ausgelegt wurde (na gut, wer das glaubt). Und das nur zu unseriösen Werbezwecken. Nur mal so zur Erinnerung.
Soll ich darauf nicht reagieren?

-Ich bitte offiziell den Moderator alles ab Post 106 zu löschen. Ab da ging es los mit hinterhältig versteckten Anfeindungen gegen unsere Produkte.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

mhirler

User
1. Ich bin mein eigener Chef.
2. Wie du meinst. Jeder hat seine kleinere oder grössere Fangemeinde. Auch manche marktschreierische Zeitgenossen.
3. Alles ist dadurch entstanden dass ich Neonlampe einen ehrlichen Tip geben wollte und mir das äusserst negativ ausgelegt wurde (na gut, wer das glaubt). Und das nur zu unseriösen Werbezwecken. Nur mal so zur Erinnerung.
Soll ich darauf nicht reagieren?
Und in wiefern spielt es eine Rolle wer die größere Fangemeinden hat?
Ich habe mir vor meinem Kommentar alle deine durchgelesen und mit jedem nahm die Sachlichkeit ab!
Wenn du selbst Chef bist solltest du dir eigentlich vorm kommentieren Gedanken machen wie dein Schrieb ankommt!
warum machst du nicht selbst mal einen baubericht, wenn du überzeugt bist, dass deine Lösung für die Düse besser ist? Profitiert jeder Leser und du präsentierst dich in einem wesentlich besseren Licht!
findest du es nicht deutlich unseriöser in einem baubericht, in welchem ein konkurrierendes Produkt verbaut wird negativ über selbiges zu schreiben, als wenn der Hersteller dort zu Einwänden zu seinem Produkt reagiert?
 

Tillux

User
man dreht sich alles so hin wie mans braucht ;-)
Die geneigten Mitleser wissen genau wie ich was meine und was wir anbieten und machen etc..
Nochmal, die Tatsachen sprechen für sich. Aber es gibt ja neuerdings auch alternative Fakten :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tillux

User
81fc2198c9265aab866e696b7aa8936c.gif


na dann wollen wir wenigstens für Belustigung sorgen..

Und, einen Baubericht mit unseren Produkten, oder andere schlechtmachen muss ich sicher nicht.
Geschweige denn andere lauthals überzeugen müssen.
Das Netz ist längstens voll von unseren Produkten falls dir das entgangen sein sollte.

-jetzt komm, lasst es einfach und entspannt euch. Kostet doch nur unnötig Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Einfach nur peinlich was hier abgeht…
Immer wieder schaffen es ein paar Schwachköpfe einen schönen Bericht mit irgendwelchem Müll kaputt zu machen…
Nur gut, dass man wenigstens weiß, wer dahinter steckt.

Olaf
 
Oben Unten