Swift S1 2.8 PS Models?



Hier noch die Gewichte der Einzelteile
SR: 57g
Verbinder: 197g
Höhenruder: 211g
Rumpf: 1067g
Fläche rechts: 945g
Fläche links: 946g

Summe: 3423g​
Sieht geil aus der Flieger *daumenhoch*

Rumpf nachlackiert.. okayyy
Sieht so aus als ob beide Hälften trocken abgestochen wurden und später mit einem Band verbunden..

Die einzelnen Gewichte scheinen mir etwas hoch.. für so einen "kleinen" Flieger.. hat jmd von euch die Werte des Vorserienmodells? Aber das Zeugs soll ja bombenfest sein.

Zubehörset ist toll

Ein gelungender CARF Flieger

grüessli Roman
 
Der lackierte Rumpf ist mir auch sofort aufgefallen. Eine schöne Naht ist "ehrlich", nachlackiert ist halt "nachlackiert"... punkt. Sieht man auch auf dem Foto mit der Rumpföffnung, es scheint die Kabinenhaubenbefestigung hat auch was von der Farbe abbekommen und auch der SR Spant, der ebenfalls benebelt aussieht. Daraus würde ich auch schliessen dass der Rumpf komplet lackiert wurde.

3.4kg ist ok finde ich, halt schon sehr nah beim SG-Stingray...
 

graefi

User
Der lackierte Rumpf ist mir auch sofort aufgefallen. Eine schöne Naht ist "ehrlich", nachlackiert ist halt "nachlackiert"... punkt. Sieht man auch auf dem Foto mit der Rumpföffnung, es scheint die Kabinenhaubenbefestigung hat auch was von der Farbe abbekommen und auch der SR Spant, der ebenfalls benebelt aussieht. Daraus würde ich auch schliessen dass der Rumpf komplet lackiert wurde.

3.4kg ist ok finde ich, halt schon sehr nah beim SG-Stingray...
nanu was ist denn hier passiert? ;-)
Anhang anzeigen 11960512
Quelle. Facebookseite Modellbau Blum
Ihr sucht aber schon das Haar in der Suppe liebe Schweizer 🤔 😏
 
Hallo zusammen,

es ist für mich schon sehr erstaunlich, wie man sich über einen lackierten Rumpf so trefflich unterhalten kann.
Was ich viel interessanter erachte, ist, dass das Gewebe im Rumpf unter 0/90 verlegt wurde. Das entspricht nach meinem Empfindet nicht mehr state of the art. Aber, wahrscheinlich kriege ich jetzt auch gleich wieder Prügel ;).
 
Ihr sucht aber schon das Haar in der Suppe liebe Schweizer 🤔 😏
Sorry, es schwingt bei mir auch ein bisschen die Enttäuschung mit. Ich habe mich auf ein Modell in Westeuropäischer Produktion gefreut, eine qualitatv mindestens ebenbürdige Neuentwicklung zu den bekannten, etablierten Kleinschmieden mit exorbitanten Lieferfristen... Aber ja, es wird ja niemand gezwungen, irgendwo zu kaufen. Bestellen wie auch das Warten sind "freiwillig"... 😇

Fliegerisch ist er sicher allererste Sahne, das haben bereits die wenigen Videos schon gezeigt. Von daher mag ich kaum auf meinen warten 👍
 
Und warum ist die Verstärkungslage nicht auch unter 45/135?
Ist doch eine Verstärkungslage, oder?
Weil Du vorne keine Torsionskräfte mehr auffangen musst sondern nur noch Wandstärke brauchst, für z.B. unsanfte Landungen am Hang.

Das ist doch das Schöne am Faserverbund, man kann kräfteorientiert bauen. Die hohe Kunst ist dann das vorherige kräfteorientierte Konstruieren.
 
nanu was ist denn hier passiert? ;-)
Anhang anzeigen 11960512
Quelle. Facebookseite Modellbau Blum
Was ich nur hassen würde....wenn man mir so einen Rumpf ohne Kommentar und Preisnachlass schicken würde....dann hat die Qualitätskontrolle vor der Auslieferung versagt.....muss hier ja nicht zutreffen....woher auch dieses Foto immer kommt. Und solche Lunker können bei der Produktion passieren. Dann wird auch mal im Werk nachlackiert.....
Gruß Robert
 
Oben Unten