Swift S1 (3,25 m - Flight-Composites): Bau- und Flugerfahrungen?

Sass

User
Hallo,

wer hat schon Bau- und Flugerfahrungen mit dem Swift S1 3,25 Meter von Flight-Composites gemacht.

Habe ein wenig zum Vorgänger von Blue-Airlines gefunden, aber nicht zur Neuauflage von Flight-Composites.
Laut der Seite vom Hersteller scheint es ja ein Bestseller zu sein. Nur finde ich keine Artikel zum Bau oder zum Flugverhalten.

Bin schon recht interessiert und vielleicht kann mir einer von Euch aus erster Hand berichten.

Viele Grüße
Sass
 

Sass

User
Kennt wirklich keiner den Swift?

Kennt wirklich keiner den Swift?

Hat noch keiner hier bei RCN diesen Swift bestellt?
Dabei ist er auf der Seite des Herstellers als Top-Seller hervorgehoben...
 

Matrix

User
Hallo,

wer hat schon Bau- und Flugerfahrungen mit dem Swift S1 3,25 Meter von Flight-Composites gemacht.

Habe ein wenig zum Vorgänger von Blue-Airlines gefunden, aber nicht zur Neuauflage von Flight-Composites.
Laut der Seite vom Hersteller scheint es ja ein Bestseller zu sein. Nur finde ich keine Artikel zum Bau oder zum Flugverhalten.

Bin schon recht interessiert und vielleicht kann mir einer von Euch aus erster Hand berichten.

Viele Grüße
Sass
Hallo zusammen,
So geht es mir auch.
Nähere Infos zur Bausatzqualitäät und Flugerfahrungen würden mich auch interessieren.
Kann denn wirklich niemand etwas dazu sagen?

Gruß
Achim
 

Bolzer

User
Bau- und Flugerfahrungen Swift S1 3,25 (Flight-Composites)

Bau- und Flugerfahrungen Swift S1 3,25 (Flight-Composites)

Hallo zusammen,
So geht es mir auch.
Nähere Infos zur Bausatzqualitäät und Flugerfahrungen würden mich auch interessieren.
Kann denn wirklich niemand etwas dazu sagen?

Gruß
Achim

Doch ich, ich habe die CFK Bausatzausführung schon in den Händen gehabt.

Die Qualität ist sehr gut und alle Komponenten sind durchdacht gemacht wie z.B. der integrierte Randbogen. Dieser ist in der Form schon eingebunden.
Der Verbinder ist ein sehr Massiver vierkant aus CFK. Will mal so sagen, das er schon eher überdimensioniert ist.
Diesen Verbinder wird niemand zerstören können.
Allgemein ist die Oberflächenqualität sehr gut, auch die Passform Rumpf Flächenübergang. Sauber angeschlagene Ruder, die sehr Torsions steif sind. Ebenso die Flächen, die sind Bocksteif.
Toll gemacht ist die Aufnahme des Höhenleitwerks. Es befindet sich eine Rechteckaussparung als Arretierung gegen verrutschen und einfacherer Montage an der Dämpfungsflosse.

Fliegen habe ich ihn am Hang auch schon gesehen. Der Swift ist wie alle Swifts die ich kenne ein richtiges Spaßgerät. Der Durchzug ist absolut top und der Speed war mehr als überzeugend. Das war der Erstflug den ich gesehen habe und ich bin mir sicher, dass dieses Modell viele Anhänger finden wird.

Gruß Bolzer
 
Wahrscheinlich bin ich zu verwöhnt um die Qualität von diesem Swift als "sehr gut" zu bezeichnen.
Am Besten selbst in die Finger nehmen. Ist eh alles subjektiv.
 

Tillux

User
Hallo,

...wie z.B. der integrierte Randbogen.
Was meinst Du mit ´integrierter Randbogen´? Die Fläche ist doch ganz normal stumpf endend wie alle Swifts...


-ich habe diesen Swift nur auf der Messe Friedrichshafen im Vergleich zum X-Swift (3,2m) von Thommys in Augenschein genommen.

Die Qualität würde ich als sehr ähnlich sehen, für mich absolut ok.

Das Profil ist minimal dicker als das des X-Swift. Der Durchzug des X-Swift ist gewaltig, der des Flight-Composite Swift dürfte dem also nicht viel nachstehen (denke ich mal).
Nur den Rumpf empfinde ich als etwas voluminöser (`klobiger`) als den des X-Swift. Da gefällt mir der X besser.
-Ich habe mir schon vor Friedrichshafen den X-Swift zugelegt und nicht bereut. Könnte mir den anderen Swift aber auch vorstellen.

Liebe Grüße, Til:)
 

Bolzer

User
Bau- und Flugerfahrungen Swift S1 3,25 (Flight-Composites)

Bau- und Flugerfahrungen Swift S1 3,25 (Flight-Composites)

Wahrscheinlich bin ich zu verwöhnt um die Qualität von diesem Swift als "sehr gut" zu bezeichnen.
Am Besten selbst in die Finger nehmen. Ist eh alles subjektiv.
Das stimmt, ist alles subjektiv das empfinden.


Was meinst Du mit ´integrierter Randbogen´? Die Fläche ist doch ganz normal stumpf endend wie alle Swifts...

Bei diesem eben nicht. Dieser Swift hat einen in der Form Hergestellten Randbogen und ist nicht Stumpf.
Habe auf der Flight-Composite Seite ein kurzes Video gesehen, wo man den Durchzug gut erkennen kann.

Gruß Bolzer
 

Tillux

User
Bei diesem eben nicht. Dieser Swift hat einen in der Form Hergestellten Randbogen und ist nicht Stumpf.
Wie wo?

Unbenannt-3.jpg
(Quelle: Flight Composites)

Wie meint Ihr das?
Sieht doch genauso stumpf aus wie alle... Ist ja auch Scale.
In der Form sind auch die Flächen vom X-Swift komplett von vorn bis hinten laminiert, wie auch sonst?
 

Bolzer

User
Warum? Die Profile sind doch klar. Aber das mit den Randbögen verstehe ich immer noch nicht.
Der eine Swift hat mit dem anderen Swift nichts zu tun. Das sind unterschiedliche Hersteller.

Der Randbogen ist so auf den Bildern auch nicht zu erkennen.
Wenn Du auf der Messe warst, so wie geschrieben, hast Du ihn da nicht gesehen? :eek:
Das Flächenende ist nach unten gezogen, so dass es ein sehr schöner Abschluss bildet.

Gruß Bolzer
 

Tillux

User
Wenn Du auf der Messe warst, so wie geschrieben, hast Du ihn da nicht gesehen? :eek:
Das Flächenende ist nach unten gezogen, so dass es ein sehr schöner Abschluss bildet.
...nöö, hab ich nicht beachtet. Ich wollte ihn ja nicht kaufen, hab ja hauptsächlich mit der Firma `Klappi`Verhandlungen geführt.
Ich war ja vor allem mit bei Thommys am Stand um unsere JETEC´s für seine X-Swifts und Stingrays feilzubieten :D
Ist ja klar daß das verschiedene Firmen und Formen sind, wer wüßte das daher besser als ich;)
 

Gast_67508

User gesperrt
Profilunterschied

Profilunterschied

Also das HN163TA ist ja soweit von dem HQ/W 1,5/9 nicht weg ...

HN163TA.jpg

Bei diesem Profilvergleich ist ein tatsächlicher Unterschied nur bei identischer Bauweise (z. B. gefrästen Formen) möglich

Da ist der Einfluß des Piloten von größerer Bedeutung ...


@ Bolzer
da du offensichtlich in Sachen BA und Flight Comosites nicht unbedingt unbebleckt bist wirst Du die Details aus gesicherter Quelle haben ;)

Daher ist der Swift im Randbogen halt etwas Free-Scale ...

Gruß
Christian
 

Tillux

User
Bei diesem Profilvergleich ist ein tatsächlicher Unterschied nur bei identischer Bauweise (z. B. gefrästen Formen) möglichDa ist der Einfluß des Piloten von größerer Bedeutung ...
...das sehe ich eher nicht so:

Grafik1.jpg

HQ hat wesentlich mehr Wölbungs und Dickenrücklage, also längere laminare Laufstrecke und zusätzlich einen spitzeren Nasenleistenbereich. Und ist minimal dicker. Diese Unterschiede bekommt man auch mit herkömmlicher Bauweise hin, da gehts schon um ganze mm.
Insgesamt ist HQ nach meiner Erfahrung im Langsamflug etwas ktitischer zu fliegen.
 

flysky

User
Hat noch keiner hier bei RCN diesen Swift bestellt?
Dabei ist er auf der Seite des Herstellers als Top-Seller hervorgehoben...
Hallo Sass,

habe den Swift von Composites mit CFK-Flächen im Keller liegen. Leider fehlt mir momentan die Zeit für den Zusammenbau...kann aber gerne Fragen zum Modell beantworten.

Gruß
Jens
 
Oben Unten