• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Swift S1 (RoWi): Baubericht

Hy Börni,
Danke für die Tipps! Buch ist bestellt und kommt Mittwoch.
Habe trotzdem an RoWi geschrieben ob er evtl eine Anleitung hat...
Lg Nicolas
 

sevenupi

User
So.....ich hab’s getan.....Umrüstung auf FES abgeschlossen....letztes WE Erstflug 👍
Abfluggewicht nun bei 14,8kg 😳
Aber es fliegt....und Bodenstart kein Problem 👍
Da Torcman Luftlinie ca 700m entfernt ist, war das naheliegendste, den Steck-FES
zu nehmen.
Auslegungsbeispiele sind ad Homepage genügend vorhanden 👍


1598559908270.png


Hab mich fd kraftvolle Variante entschieden

1598560024759.png


1598560320491.jpeg

1598560382781.jpeg


Es sind 4 Steigflüge auf ca 550m möglich,
Strom ca 50A
Beim Erstflug verlief alles gut, bis auf das Fahrwerkservo, das den Dienst quittierte 🤦🏼‍♂️
Somit waren die ersten 4 Flüge mit ausgefahrenem Fwk 😣
Der Prop ist vom Durchmesser ad Grenze, da das bestehende Fwk weiter verwendet werden soll.....die FES Fwk sehen einfach Scheiße aus 😂
Es geht, wenn man mit leicht gezogenem Höhenruder startet, also das Spornrad am Boden bleibt, bis der Vogel abhebt 👍
 

sevenupi

User
1598562166611.jpeg

Akkuhalter im Längsachsen-Schwerpunkt.....es soll ja „geil“ rollen ....und nicht „lustig“ eiern 😂

1598562385967.jpeg

Akkus gleich verschiebbar ausgeführt, da bei stärkerem Wind, ich gerne etwas Kopflastiger fliege 👍
1598562698836.jpeg
 

sevenupi

User
1598563062679.jpeg

1598563115167.jpeg

erstellt mit der kleinen Tischfräse Bj 1956 😳
....vom Nachbarn geschenkt bekommen....incl Uhrenmacher „Drehbänkchen“ 😊
 

Börny

User
Servus,

es stellt sich so langsam das "Will-auch-haben-Gefühl" ein, mal sehen, was der Winter bringt. Klingt gut uns sieht gut aus, was Du gemacht hast. Nur so am Rande: Warum die Akkus nicht unten in den Rumpf?

P.S.: Alleine das rechte Handrad Deiner Tischfräse ist schon ein Hingucker, finde ich. Damals hat man sich halt noch Mühe gegeben...
 

sevenupi

User
Hi Börny,
der Schwerpunkt um die Querachse ist verschiebbar, um die Längsachse sitzen die Flugakkus ....die wiegen immerhin 1600g .....wenn die Akkus zu tief sitzen, fühlt sich das an wie ein Segelboot mit Bleikiel 😂
 
Oben Unten