T8FG oder MX20

ralfio

User
Sie hat 14
14
14
14
14
aber ich wiederhol mich... :D

Und Wahnsinn, die Speicherkarte für über 1000 Modelle kostet 1 Euro. Ich geb zu, die hätten sie gleich dazu legen können, aber es hat doch jeder solche Karten unbenutzt herumliegen von alten Autonavis oder alten Fotoapparaten. 8 oder 32 MB tuns ja auch locker!
Das ist aber gar nichts gegen die 76 möglichen Funktionen der FC-16 :D Nachteil: Die Anlage wird nur mit 40MHz geliefert, das eine Aufrüstung auf Jeti mit den diversen Zusatzmodulen funktioniert weiß ich, bei FASST soll das aber nicht möglich sein, so zumindest war die Aussage bei robbe.

Gruß
Ralf
 
Also die T8FG hat 12 Prop und zwei Schaltkanäle. Die Mx20 hat 12 Propkanäle.
Was ich aber für sehr wichtig halte, ist das man bei der Mx20 Servogeschwindigkeiten enstellen kann, das gerade beim Funktionsmodellbau wichtig. Das kann die T8FG nicht, oder nur eingeschränkt über Flugphasen. Auch ist sind die freien Mischer der MX20 viel umfangreicher und mächtiger als bei der T8FG. Bei der T8FG kann man z.b. einen Door-Sequenzer (Fahrwerksklappe auf/ Fahrwerk raus/Klappe zu) programmieren. Das Geht bei der T8 nicht.
Ich hab meine T8 verkauft und mir eine Mx20 bestellt.

Grüße

Markus
 

Marco T.

User
Also ich bin von der t8fg zur mx-20 gewechselt und habe es bis jetzt nicht bereut.
Ich brauche öffter mal´s 12 kanäle .... 2 14er futaba empfänger und man kann sich schon beinahe die mx-20 kaufen.
2. problem hat schon einer von euch versucht bei der t8fg alle 12(14) kanäle zu nutzen ?
Tja ich habs versucht und man wird eine böse überraschung erleben . Die kanäle werden automatisch im sender mit anderen kanälen gemischt und sind damit nicht frei verfügbar :(
Tolle Sache

Achso ich habe noch eine t8fg zu verkaufen
 

JonnyM

User
Also ich bin von der t8fg zur mx-20 gewechselt und habe es bis jetzt nicht bereut.
Ich brauche öffter mal´s 12 kanäle .... 2 14er futaba empfänger und man kann sich schon beinahe die mx-20 kaufen.
2. problem hat schon einer von euch versucht bei der t8fg alle 12(14) kanäle zu nutzen ?
Tja ich habs versucht und man wird eine böse überraschung erleben . Die kanäle werden automatisch im sender mit anderen kanälen gemischt und sind damit nicht frei verfügbar :(
Tolle Sache

Achso ich habe noch eine t8fg zu verkaufen
Hallo,

hab ich versucht und bin sehr zufrieden.
Mein großer Flieger:
2 QR
2 WK
2 BK
1 Fahrwerk
1 Bremse
1 Schleppkupplung
1 Motor
1 HR
1 SR
1 Klapptriebwerk
1 Licht an/aus
-----
Macht zusammen 14 Kanäle...

Ok, ich geb zu, mit einer FX40 wäre es vielleicht etwas schneller und leichter gewesen, dass teil so einzutippen.
Trotzdem ist es problemlos möglich das alles zu nutzen.

Würde immer wieder die T8FG oder die 20iger wählen.

Grüße

jo
 
2 QR
2 WK
2 BK
1 Fahrwerk
1 Bremse
1 Schleppkupplung
1 Motor
1 HR
1 SR
1 Klapptriebwerk
1 Licht an/aus
-----
Macht zusammen 14 Kanäle...
Mit S-Bus wären es sogar nur 11 Kanäle, da die 6 Klappen (2 QR, 2 WK, 2 BK) nur 3 Kanäle belegen bei voll individueller Konfiguration der 6 Servos). Also noch 3 weitere Kanäle frei zum Spielen!
 

Philch

User
Wieso unterscheiden sich T8FG Super und FX20 dermassen im Preis wenn der Leistungsumfang gleich sein sollte. (14Kanäle, gleiche Software etc.)

Die Fx20 hätte halt schon den Vorteil der Ausbaubarkeit mit den gewünschten Schaltern und Tastern...
 
Wieso unterscheiden sich T8FG Super und FX20
Die FX20-Sender sind seltene Sonderanfertigungen für den zentraleuropäischen Markt, und das Robbe-Pickerl kostet nun mal extra.
Kein Mensch fliegt Pultsender woanders. So zumindest habe ich es mehrmals gehört.
 

udogigahertz

User gesperrt
Und sie hat ja nur 12 Kanäle das heißt,wenn man mal was fliegen will mit mehr Kanälen als 12, (bei der MX20)kannst Du Dir gleich einen Neuen Sender kaufen.:(

Gruß Jürgen
Das stimmt aber so nicht, 12 Kanäle bei der MX 20 ist zwar richtig, aber man kann damit durchaus ein Großmodell mit etlichen Servos an jeder Steuerfläche betreiben, weil man nämlich die Graupner-Empfänger koppeln kann und damit auch die verschiedenen Servos synchronisieren bzw. einzeln programmieren kann. Und mehr als 12 Funktionen beim Flieger, also ich glaube, das reicht für alle Anwendungen.

Bitte fair bleiben beim Vergleich.

Grüße
Udo
 

ralfio

User
Der TE interessiert sich für Funktionsmodellbau und nicht für Flugmodellbau;) Je nachdem, wie umfangreich die Funktionsmodelle sind, können 12 Kanäle ganz schön wenig sein.

Gruß
Ralf
 

Philch

User
Okay, ich sehe schon es geht in die Richtung Robbe/Futaba für mich.

Schwanke noch zwischen FX-20 und T8FG....

Würd ich die FX-20 für 400Euro(meinetwegen ohne Empfänger) finden wäre der Fall wohl klar...
 
Die T8FG liegt extrem gut in der Hand! Auch beim Tragen vom Auto zum Platz usw. ist sie genial, sowohl von der Form wie von Tragegriff und Gewicht etc.

Pultsender sind weltweit im Aussterben, wenn du nicht selber schon am Aussterben bist (unter 30 :)), überlege dir gut, ob du nicht lieber auf Handsender umsteigen willst. Das Angebot ist bei denen vielfältiger und preiswerter.

Außer der einfacheren Möglichkeit von Knüppelschaltern bietet die FX-20 kaum die besseren Ausbaumöglichkeiten (wie weiter oben steht). weil die T8FG ohnedies sehr viele Schalter hat.
 

Philch

User
Sali Don Rep

Ich als ü30er ziehe die FX-20 aus folgendem Grund vor.
-zusätzliche Schalter und Taster sind einfach einzubauen. so sind z.B. Spielereien wie halber und ganzer Servoausschlag per Taster möglich.(zum abrufen von verschiedenen Sound beim Truck.)
-wenn zudem meherere Stunden gefahren wird (die Regel) ist (denke ich) ein Pultsender angenehmer. Meine Handsender liegen sobald nicht in der Hand im Dreck rum...
 

Tk7

User
Vom Auto zum Platz

Vom Auto zum Platz

Hallo Ron
dieses geniale Tragen vom Platz zum Auto sollte wirklich einen wesentlichen Einfluß auf das Marketing haben

Beim Pultsender braucht man leider keine Zusatzfunktion zum Tragen, der wird wie beim Fliegen umgehängt - man hat dann dummerweise eine Hand frei

Gruß Tk7
 

Jarek

User gesperrt
Würd ich die FX-20 für 400Euro(meinetwegen ohne Empfänger) finden wäre der Fall wohl klar...
Dazu sind noch die Kosten eines Senderpultes zu addieren. Eine Exclusivausführung aus Karbon kostet nämlich bei Robbe über 100 Euronen. Und trotzdem würde ich immer wieder den FX-20 einem T8FG vorziehen, weil es eben ein Pultsender ist.

Jarek
 

Gast_39324

User gesperrt
Pultsender sind weltweit im Aussterben, wenn du nicht selber schon am Aussterben bist (unter 30 :)), überlege dir gut, ob du nicht lieber auf Handsender umsteigen willst. Das Angebot ist bei denen vielfältiger und preiswerter.
Das halte ich für ein Gerücht:)
Und jetzt sag mir mal warum 80% der Leute die einen Handsender haben sich ein Pult dazu gekauft haben,oder das Ding an einem Gurt hängen haben:confused:

Noch was zum Pult für die FX20:Ich habe mir in der Bucht so ein Bausatz gekauft 22Euro mit allem auch Versand,dazu noch ein Kreuzgurt 21Euro.....wo bitte schön kostet das 100Euro:confused:
Natürlich wenn man darauf wert legt einen Carbonpult zu haben logisch dann ja.

Auch zum Tragen geht die FX20 ohne Probleme in einen Rucksack,und das was schon genannt wurde ist;beim Bauchladen hast Du immer eine Hand frei:)

Gruß Jürgen

PS http://www.ebay.de/itm/Bausatz-Send...800912762?pt=RC_Modellbau&hash=item3a64e6397a
http://www.ebay.de/itm/FX-20-R6108S...836127093?pt=RC_Modellbau&hash=item3cbb0b7175
http://www.bruckversand.de/lshop,sh...o8151,45,Tshowrub--fernsteuerungen.robbe,.htm
 
Das halte ich für ein Gerücht
Ich nicht.
Gibt es bei Graupner auch nur einen einzigen aktuellen Pultsender (mit Gehäuse von diesem Jahrtausend)? Nein.
Fliegen Asiaten Pultsender? Ich glaube, nicht (war aber schon länger nicht mehr dort).
Habe ich heuer auch nur einen einzigen Neuzugang an Modellfliegerkollegen mit Pult gesehen? Nein
Hast du jemals einen Türken mit Pult gesehen? Ich noch nie!

Also :D
 

Jarek

User gesperrt
...wo bitte schön kostet das 100Euro...
Nun ja, nicht gerade das, was Du zu meinen scheinst. Pult von dem ich geschrieben habe findest Du z. B. hier. Man kann ihn im Internet für etwa 100 Euro bekommen. Es gibt auch eine preiswertere Variante aus Acrylglas, die ich (für etwa 70 Euro) gekauft habe.

Dummerweise habe ich mir anfangs auch so'n Holzteil geholt und schnell wieder zurückgegeben. Ich möchte nicht behaupten, dass er unbrauchbar sei, konnte mich jedoch damit nicht anfreunden. Qualitativ liegen zwischen diesem Holzpult und Original von Robbe (in welcher Ausführung auch immer) die Welten.

Jarek
 
Ich nicht.
Gibt es bei Graupner auch nur einen einzigen aktuellen Pultsender (mit Gehäuse von diesem Jahrtausend)? Nein.
Fliegen Asiaten Pultsender? Ich glaube, nicht (war aber schon länger nicht mehr dort).
Habe ich heuer auch nur einen einzigen Neuzugang an Modellfliegerkollegen mit Pult gesehen? Nein
Hast du jemals einen Türken mit Pult gesehen? Ich noch nie!

Also :D
Na, also in Japan gibt es die FX20 auch! Ok, Japan ist nicht ganz Asien, sondern Pazifik. In Amerika wirst Du auch kaum jemand mit Pultsender sehen. In Europa lieben eigentlich nur die Deutschen Pultsender.

Das blöde ist ja immer, dass die Pultsender keinen einfachen Aufhängepunkt für einen Senderriemen haben. Man muss immer irgendetwas komplizierte kaufen. Jeder "Handsender" hat dagegen einen Öse. Damit kann man sie günstig in Sekunden in Pultsender verwandeln. Einfach an einen Halsriemen hängen und los geht's mit Daumen und Zweigefinger.

Jetzt kann man natürlich noch streiten, wohin man die Handballen legt.;)

Ich habe auch schon Leute gesehen, die ihre Pultsender als Handsender benutzen, geht auch.

Der Vorteil der FX20 ist also die Möglichkeit, Schalter fast beliebig einzubauen.
 
Oben Unten