TA 183 Huckebein

178

User
Hallo Leute,
habe mir eine Depron-Huckebein bestellt und ein 480 Minifan von WEMOTEC. Hier bei mir liegt noch ein Feigao bruschless 3808416S 27,6 mm Durchmesser und so hundert Gramm schwer.
Laut Angabe soll das Ding so um 2500 U/V machen bei 27 A. Ich stelle mir 4S Lipos vor.
Soweit meine Vorstellung. Es wird mein erstes Impellermodell, deshalb will ich gleich hier fragen, ob das Ganze schon einer so oder so ähnlich in der Luft hatte. Kennt jemand den Feigao oder sogar in Verbindung mit dem Minifan? Vieleicht könnt Ihr mir helfen bevor das Depron in handtellergrossen Stücke vor mir liegt.

oh welch geistige umnachtung!
vor lauter vergleichen von alfa un rbc hab ich was verwechselt und mist gepostet.
die huckebein ist von rbc-kits und aus balsa.
also nun stimmts.

grüße harry

[ 04. Juni 2005, 14:05: Beitrag editiert von: 178 ]
 

Ost

User
Hi,
nimm den Het 3W von RBC,
dieser zieht an 4 Lipos zwar 35A, bringt aber auch 39000 U/min was um 850 Gramm Schub entspricht (je nach Modell)
Oder an 3 3200er Kokams den 2W mit deutlich über 1 kg Schub.
Die Motoren kosten auch nur 59.- und sind Impellererprobt! (und wiegen nur 78gr!)
Damit wird die Hucke eine Rakete :D
Über dieses Modell wurde hier schon viel geschrieben- falls Du es nicht gelesen hast, einfach die Suchmaschine bemühen.
Dan sollte dem Erstflug nix im Wehe stehen ;)

Grüße
Oliver

[ 04. Juni 2005, 18:18: Beitrag editiert von: Ost ]
 

178

User
Servus
Original erstellt von Ost:
Hi,
Oder an 3 3200er Kokams den 2W mit deutlich über 1 kg Schub.
Die Motoren kosten auch nur 59.- und sind Impellererprobt! (und wiegen nur 78gr!)
Wie hoch dreht das Teil dann?
Wie lange macht das der Impeller mit?
Woher bekomme ich die Motoren?
Grüße Harry
 

Ost

User
Hi,
wie hoch der Impeller mit dem 2W dreht, weit über 40000 U/min.
Mit dem 3W:
1117964148.jpg


Der Impeller muß natürlich sehr gut gewuchtet werden, da aber auch 700 Watt dem Läufer zugemutet werden können und ich erst wegen Materialfehlern von zerstörten Läufern gehört habe,
brauchst Du da keine großen Bedenken haben.
Das ist kein Kyosho Fan, der anscheinend altert!
Der 3W ist das harmlosere Teil mit vernünftigen Strömen, zieht ca 35A an 4s oder weniger- je nach Timing.
Der 2W zieht bis 50A an 3s, was 20C Zellen unabdingbar macht (oder 3s2p)
Ich habe mit den 3200er Kokams nur gute Erfahrungen gemacht- es sind fast 10min drin und auch zum Ende hast Du unerwartet viel Dampf :D

Motoren, genau wie den Jet gibt´s bei
www.rbckits.com
allerdings sind die Angaben beim 3W falsch (dort müßte 4 Lipos stehen)
Die Motoren sind mit Hinblick auf Impeller gebaut worden und dem Mega 16/15/3 (3W) fast 100% vergleichbar, der 2W ist wohl etwas besser als der Mega 16/15/2.

Grüße
Oliver

[ 05. Juni 2005, 11:44: Beitrag editiert von: Ost ]
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten