Tankstation Engel

Oki,
nachdem ich mir das mal überlegt habe.....habe ich mich mal wieder für den Do-it-yourself Ansatz entschieden......

Den entsprechenden Tank, Spiralschlauch und die VDO-Pumpe habe ich bei ts-modelltechnik gekauft, das Eurogehäuse bei Conrad......und den Rest....den hatte ich noch.
Kosten meiner Version: 106 €

Weiterhin habe ich mich entschieden keinen Lipo zu nehmen......will ich einfach nicht am Tank haben.

Ursprünglich bin ich immer so unterwegs gewesen:

IMG_1067.JPG

Aber: kippt immer um.....und sehr oft drückt es das Benzin durch die Pumpe in die andere Hälfte des Kanisters......und das schwimmt dann alles.....
Kippt dann noch der Kanister im Auto um.....läuft die Suppe raus.
Keine Lust mehr auf diesen Kram.

Daher:
IMG_1065.JPGIMG_1066.JPG

Das ganze dann verlötet.....verschraubt und und.....dann noch Kontakte mit Heißkleber sichern....
Das Gehäuse ist mit einem schmalen Streifen spritfestem Silikon befestigt. Sollte ich mal einen 2 Tanken haben und wechseln wollen,
kommt die Pumpe und die Verschaltung in ein Gehäuse und wird mit Magneten am Kanister befestigt.

IMG_1070.JPGIMG_1071.JPG

Gruß
Tom
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten