Taxi 2400 und eine Schleppkupplung?!

Hallo Jungs

Wetterbedingt :mad: :mad: habe ich mein Taxi 2400 ein bisschen gereinigt und ein paar Wartungsarbeiten erledigt.
Ich weiss das es in DE sicher ein paar weitere Taxis gibt. ;)
Ich würde meines gerne mit einer Schleppkupplung versehen weiss aber nicht wie...
Die Kupplung müsste ja irgendwie durch den Flügel. hmm, aber wie? :confused:

Hat jemand von euch ein Bild oder eine Idee?
Es würde mich freuen...

Danke und Gruss

Walter
 
Schleppkupplung Taxi 2400

Schleppkupplung Taxi 2400

Hallo Walter,

schau mal auf meine HP, ich Habe da einige Bilder eingestellt.
Da hatte schon einmal jemand gefragt. Da du in DE wohnst, ich in der Nähe von Lutherstadt Wittenberg, vielleicht schauste vorbei. Bin fast immer zu Hause, da Rentner.
Fuchser

man hätte ich ja bald vergessen,:confused:
meine HP : http://www.modellflug-achimfuchs.de.tl
 
Ups,das ist was falsch gelaufen

Ups,das ist was falsch gelaufen

Hallo Fuchser

Eigentlich bin ich in der Schweiz sesshaft. Ich habe evtl. etwas unverständlich geschrieben...
Ich werde deine Homepage bei Gelegenheit abgrasen!!

Danke und Gruss

Walter
 
So ich habs angeschaut. ;)

Hast du dann einfach den Flügel etwas ausgenommen? (Durchbruch für die Schleppkupplung)
Ich nehme an dass du die Fläche steckbar gelassen hast oder?



Danke und Gruss

Walter
 
Schleppkupplung Taxi 2400

Schleppkupplung Taxi 2400

Hallo Walter,
du hast recht, ich habe von beiden Flächen am hinteren Teil jewils 0,5 x 1 cm ausgespart, so habe ich Platz für die Kupplung bekommen. Die Tragflächen sind so geblieben zu stecken. Macht sich besser beim Transport.
Viele Grüße aus den anhaltinischen von
Achim dem Fuchser
 
Hallo miteinander,
ich habe es bei meiner Taxi 2400 ganz genau so wie Fuchser
gemacht , das funktioniert prima und die Flächen bleiben Steckbar
Gruss vom Bodensee
Ikarus
 
So dann werde ich dann mal die Fräse anwerfen und etwas Aluminium zerspanen...mal schauen obs eine Schleppkupplung wird.

Ich werde den Flügel auch zweiteilig lassen denn sonst muss ich aus der Heckklappe ein Schiebefenster machen. :D


@ikarus: Von wo am Schwäbischen Meer bist du?
Ich wohne ebenfalls am (über) dem Bodensee. Bei gutem Wetter schaue ich jeweils bis nach Friedrichshafen. :cool: :cool:

Gruss Walter
 
Hallo Walter
gebürtig aus Lindau wo auch mein Verein ist.
Wohne aber im Moment in der Schweiz auch direkt am Bodensee
vielleicht trifft man sich ja mal auf einen Flügchen.
Gruss Andreas
 
Weiss nicht ob noch aktuelle, aber bei mit schaut die Schleppkupplung einfach durch die Fläche, haben die Gaupner verwendet den Spant, wo die Flächenverschraubung sitzt einfach aufgedoppelt und danach die rechte und linke Flächehälfte am Verbinundgspunkt mit dem Dremel an der so entfernt, das die Kupplung durchgeht:

http://www.rcmodellflug.eu/index.ph...tail&catid=27&id=434:&tmpl=component&Itemid=2

Die Kupplung ist nicht das Thema, aber das Fahrwerk ist zum schleppen schlichtwerg ungeignet (meiner Meinung nach) weil ersten hat Sie beim Starten kaum spurtreue und beim landen flogen mit 2x die Reifen von der Felge ... beim ersten Starversuch, löste sich die Achse in 2 Teile auf

Erstflug fand gestern statt: http://www.rcmodellflug.eu/index.ph...ug-taxi2400-am-352009&catid=1:videos&Itemid=4

lg
Oliver
 
so das Fahrwerk bleibt bei mir weiter Thema, hab schon die dritten Reifen drauf und bin noch immer nicht zufrieden auch zusätzlich Feder, haben mein Problem nicht gelöst, kennt jemand vielleicht ein passendes Fahrwerk ....

CFK/GFK ??

vielleicht eines vom BigLift ??

auch der Hecksporn steht bei mir auf der "zu tauschen" Liste ...

lg
Oliver
 
Mein Taxi ist mit einem Fahrwerk von
http://www.khk-flugmodelle.de ausgerüstet;
Heckspornanlenkung ist von
http://www.gmt-modellbau.com

Beides funktioniert jetzt schon die 2te Saison zuverlässig.

Ich habe ziemlich auch platte Reifen montiert, siehe
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=117771
Mittlerweile mit 100mm Durchmesser - die passen noch in die Radschuhe.
In Kombination mit den KHK Fahrwerk ist Springen beim Landen kein Thema.
Auch deine anderen Probleme (Spurtreue, Reifenverlust) kenne ich nicht.

Gruß, Guido
 
danke Guido,

über khk bin ich auch schon "gespolpert" jedoch welches der trausend hast verwendet?

Dimmensionierung --> Big Lift oder ?

kannst mir Deine "Werte" druchgeben?

ja die Ballonräder waren schon drauf, und kommen wieder nur durch das Dicke Alu Fahrwerk, hab ich ein Rad beim Starten verloren Gott sei Dank mit Landung in Hirse kein Schaden (Hab auch das Rad wieder)....

danke

lg
 
gerade noch mal auf die Rechnung geschaut....
Bestellt habe ich das Fahrwerk Nr. 075 ( D= bis 50mm)
komplette Bestell Nr ist dann 075-8-50, die 8 bedeutet glaube ich, dass der
Bügel für ein Modellgewicht von 8 kg ausgelegt ist (mein Taxi wiegt mittlerweile
vollgetankt 8,7kg). Kostete 38,-€ plus Porto 3,90€.
 
Oben Unten