The Keithrider Racers


In Aspach gesehen & gekauft; fliegt sehr hohe Geschwindigkeiten mit Typhoon Micro 6/20!
Die Qualität des Bausatzes (ARF) ist vom Allerfeinsten!!! Alles Lasercutted und bereits mit Oracover faltenfrei und perfekt bespannt!

Ich hoffe, mein schwarz/gelber fliegt am kommenden Wochenedene!
 
hol dir das set bei hobbyland; es kostet 199 euro!

set enthaelt:

1x flieger nach deiner wahl
1x micro typhoon 6/29
1x 10A regler "phoenix 10) den kleinsten den ich kenne (auch beste software mit sehr vielen einstellmoeglichkeiten!)
1x Kokam 1500mAh

Das Preis- Leistungsverhaeltnis ist absolute Spitze!
 

GaMbIt

User
Lasst mich doch mal zusammenrechnen...

Der Flieger kostet 69 €
Der Motor so ca 49 €
und der Regler Tsunami 10 kostet auch 49 €
also sind wir bei 167 € oder ?

und für einen Kokam 1500 noch 33 € draufzulegen find ich schon teuer.

Die Preise hab ich jetzt mal so bei Lipoly.de rausgelesen. Der hat zwar nur den Typhoon 6/20 im Angebot aber die Preise dürften gleich sein.
Gibts eigentlich einen Typhoon 6/29 ?? ich kenn nur den 6/15 und den 6/20...

Bei lipoly.de kostet ein 1500er Lipo Akku so ca. 15 €
 

GaMbIt

User
Autsch .. Schande über mich :D

Man braucht ja zwei Zellen.. Das wären dann 30€
oder fertig konfektioniert 33 €..

Dann Passt der Preis ja wieder...

Obwohl ich von dem genialen Preis Leistungs Verhältnis noch nicht so überzeugt bin da sich jeder so ein Teil für den gleichen Preis zusammenstellen kann.
 

Motormike

Vereinsmitglied
Typhoon Micro 6 (Dancer) mit 18A Swing Steller Steller bei den meisten Händlern grade 99 Euro im Angebot plus 69 das Modell sind noch 31€ fuer Lipos uebrig.
 
Ich habe in Aspach mit der Keith-Rider Racer Jack-Rabbit geflogen. Der erster motor der ich in das model hatte war einem Typhoon 6/24 mit einem 7x6 APC prop. Mit dieser antrieb war das model schon flot unterwegs. Nach her habe ich umgerustet auf einem typhoon 6/13 mit einem APC 5x5 prop. Jetst ist das model etwas schneller aber beim start muss man jetst aufpassen das man einem gunten werfer hat. Beim start stelle ich das hohenruder etwas hoch und der werfer muss grade aus werfen, das model sackt dan etwas durch und nimt dan farht auf.

Mit der typhoon 6/24 und der CC Phoenix 10 ist der verbrauch vom motor so um die 9 ampere. Das geht gut mit 3s1p kokam 1500.
Mit der typhoon 6/13 ist das schon 15 ampere und da habe ich 3s1p kokam 2000 rein.

[ 15. Oktober 2004, 08:09: Beitrag editiert von: Theo Coenen ]
 
Oben Unten