Tipps und Tricks für Cockpitausbau

Andi77

User
Hallo !

da ich feststellen mußte das es im internet sehr wenige tipps /tricks gibt für einen scale ausbau würde ich euch hier bitte eure erfahrungen bzw. tipps hier einzustellen.

mich würd z.b interresieren wie macht ihr die schrauben am cockpit oder wie laßt man das cockpitpanel echter aussehn ...das alles wär hier sehr toll wenn ihr das hier reinstelen könnt .

ich zur zeit baue gerade eine yak 54 mit 1,6m spannweite wäre toll wenn ihr bilder habt vom cockpit ...da ich es sehr gerne real gestalten würde .

Danke schon mal in voraus an eure tipps !!


gruß Andi
 

Aida_w

User
Für den Cockpitausbau gibt es ein sehr schönes Buch im Neckar-Verlag:"COCKPITAUSBAU". Sehr lesenswert!
Gruß
Tilmann
 

jmoors

Vereinsmitglied
mich würd z.b interresieren wie macht ihr die schrauben am cockpit oder wie laßt man das cockpitpanel echter aussehn ...das alles wär hier sehr toll wenn ihr das hier reinstelen könnt .
Schau mal hier rein. D bekommst Du Schrauben bis auf M0,6 (!) runter. Die kann man auch noch für 1:8 Scalemodelle nehmen.

LG, Jürgen
 

Andi77

User
Gibt es ein programm das man sich im internet herunterladen kann ...wo ich mir mein cockpit selbst erstellen kann ...wenn möglich noch in 3D ?:)
 

jmoors

Vereinsmitglied
???

???

Gibt es ein programm das man sich im internet herunterladen kann ...wo ich mir mein cockpit selbst erstellen kann ...wenn möglich noch in 3D ?
Was willst Du denn erstellen? Den Instrumentenpilz? Die Hebel an der Seite? Ein einzelnes Instrument? Und was soll das Ergebnis sein? Eine DXF-Datei? Ein JPG?
Das kannst Du mit Photshop, Word, Powerpoint, OpenOffice, jedem CAD-Programm, MS Paint, usw., machen.


Mein Vorschlag:

- Bau dir den Instrumentenpils auf altmodische Art: Mit Lötzinn die Rumpfform abnehmen, usw.
- Bilder der Instrumente kannst Du auf der Friebe-Webseite finden. Entweder dort abmalen mit MS Paint oder was auch immer oder Instrumente auf dem Segelflugplatz fotografieren und die Fotos als Vorlage nutzen.
- Für die Zeiger der Instrumente sind Armbanduhrzeiger gut zu gebrauchen - wenn der Massstab passt.
- Es gibt reichlich Threads hier im Forum über Cockpitbau und das schon erwähnte gute Buch!


Gruß, Jürgen
 

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
  • Vektorgrafiken (Corel Draw) zahlreicher Instrumente gibt's von mir, eine Übersicht kannst Du im :rcn:-MAGAZIN finden.
  • Zeiger zu den Instrumenten als Ätzteile in einigen Maßstäben gibt's auch bei mir zum Selbstkostenpreis.

Als Beispiel die Varioskala Nr. 12 mit Fassung, Zeiger und Abdeckung (80 mm-Instrument im Maßstab 1:3 (29 mm)):

Vario-012-3-a-k-geschärft.jpg

Fassungen-k.jpg

Mit diesen Fassungen kann ich aus Kostengründen leider nicht dienen. Meine letzte Anfrage bei einem möglichen Lieferanten ergab 8 € pro zweiteiliger Fassung...:cry:...das kann ja keiner bezahlen.

Die Zeiger:

Blech_1-4k.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten