Tomahawk Kobuz

Hallo Zusammen, erstmal ein Frohes Neues!

Ich interessiere mich für einen Tomahawk Kobuz, aber hier im Forum finde ich irgendwie gar nichts über den Flieger.....
Ich würde mich freuen, wenn hier jemand etwas sachdienstliches über dieses Modell melden könnte.

Als alternative schaue ich mir grade die Stingray von Mawi an, denke das wäre eine gute Alternative für einen Kunstflugsegler in der Größe.....

Schon mal Danke für euer Feedback.....
 
Hier schon mal ein Bild von einem Kobuz. Sieht super aus meiner Meinung nach
 

Anhänge

  • E3079AFD-470E-45DC-BB16-174237193BC5.jpeg
    E3079AFD-470E-45DC-BB16-174237193BC5.jpeg
    337,8 KB · Aufrufe: 491

lancer

User
Hallo,
das Thema würde mich auch interessieren. Vor allem wo diese Modelle gefertigt werden, denn auf den Bildern schaut das wirklich alles super aus.
Und sie sind wesentlich günstiger wie vergleichbare Modelle anderer Hersteller.
Gruss Christian
 
Auch beim Swift ist das jetzt so.
 

Anhänge

  • 0A7D660B-DD77-4C15-9008-6DD9A27A1D23.jpeg
    0A7D660B-DD77-4C15-9008-6DD9A27A1D23.jpeg
    67,6 KB · Aufrufe: 292
  • E89F8251-C9A0-49B8-AB69-4CF443DD26A5.jpeg
    E89F8251-C9A0-49B8-AB69-4CF443DD26A5.jpeg
    73,2 KB · Aufrufe: 291
Heute war ich bei Tomahawk Aviation und habe was abgeholt 😎. Der gehört leider nicht mir. Anbei ein paar Bilder vom heißen Feger.
Alle Ruder an den Flächen unten angeschlagen mit Dichtlippe. Ruderhörner bereits installiert. Ruder sehr leichtgängig.
Haube aufgezogen und montiert mit Verschluss. Super passgenau!
Rumpfnaht siehe Foto. Sauber gemacht fast nicht sichtbar. Endleisten aller Ruder sehr dünn und gerade.
Vierkant CFK Flächenverbinder.

Ich denke die Bilder sprechen für sich.

Gruss

Markus
 

Anhänge

  • F28E83EE-F612-4898-BC01-B53534D1DCC0.jpeg
    F28E83EE-F612-4898-BC01-B53534D1DCC0.jpeg
    415,2 KB · Aufrufe: 578
  • 3F9A3ED0-1AA5-40FF-877E-C6EA5D0EC6EC.jpeg
    3F9A3ED0-1AA5-40FF-877E-C6EA5D0EC6EC.jpeg
    276 KB · Aufrufe: 580
  • 27305E6D-B749-4C2B-A4A1-D669DA9DD8EA.jpeg
    27305E6D-B749-4C2B-A4A1-D669DA9DD8EA.jpeg
    499,7 KB · Aufrufe: 577
  • 574B4D41-A483-4AAB-9F1C-06238A897A1D.jpeg
    574B4D41-A483-4AAB-9F1C-06238A897A1D.jpeg
    249,6 KB · Aufrufe: 570
  • 0C26BF5F-24E1-4C49-9A9D-A313394A61B3.jpeg
    0C26BF5F-24E1-4C49-9A9D-A313394A61B3.jpeg
    224,6 KB · Aufrufe: 569
  • CEE270FF-ACAE-4D1E-A0A2-A658A1E34B18.jpeg
    CEE270FF-ACAE-4D1E-A0A2-A658A1E34B18.jpeg
    307,7 KB · Aufrufe: 575
  • D9D06461-7D65-459B-8942-4A44CD09B257.jpeg
    D9D06461-7D65-459B-8942-4A44CD09B257.jpeg
    225,6 KB · Aufrufe: 595
  • 7956AFF7-0C12-4562-BA77-4713EE6DB355.jpeg
    7956AFF7-0C12-4562-BA77-4713EE6DB355.jpeg
    273,4 KB · Aufrufe: 587
  • 0F691C76-3816-425E-91DF-80380A979506.jpeg
    0F691C76-3816-425E-91DF-80380A979506.jpeg
    291,2 KB · Aufrufe: 595
Die Bilder sind schon sehr aussage kräftig.Mich würde doch mal interessieren ob die Modelle
Kobuz und Swift auch bei weniger Wind als 2 Windstärken schon fliegen.
 
So, hab mal die Einzelteile des Kobuz gewogen:

Rumpf: 1430 Gramm
HLW: 253 Gramm
Verbinder: 265 Gramm
Flächen: 2422 Gramm

Macht zusammen: 4370 Gramm
 
Das Gewicht ist gut!
Mein 320 iger Swift von SG Composite aus Südtirol wog leer 4,2 kg Und wiegt jetzt mit 6 S 6000 er
6,3 kg als fertiges Abfluggewicht
 
Ich werde beim Kobuz zumindest die Tragflächen fertig machen für meinen Kumpel. In den Querrudern habe ich KST A12 S verbaut in Servorahmen mit Gegenlager. Das passt perfekt.
 

Anhänge

  • 48107402-A202-4C86-8FCA-3802357B9CBF.jpeg
    48107402-A202-4C86-8FCA-3802357B9CBF.jpeg
    473,8 KB · Aufrufe: 261
  • 63CE505A-7B0B-47F8-9139-C88C92EC0BE0.jpeg
    63CE505A-7B0B-47F8-9139-C88C92EC0BE0.jpeg
    521,9 KB · Aufrufe: 254
Hallo Zusammen,

am Wochenende war es soweit und ich konnte meinen Kobuz bei CNC Luftsporttechnik abholen, wo mein Kobuz für den Einbau vom +Jet Klappimpeller vorbereitet und weiter veredelt wurde. Ich bin sehr beeindruckt von der Qualität, Passgenauigkeit und Vorfertigungsgrad von diesem Modell.
Hier sind einige Bilder aus der +Jet Schmiede:
 

Anhänge

  • IMG-20230105-WA0005.jpg
    IMG-20230105-WA0005.jpg
    510,1 KB · Aufrufe: 214
  • IMG-20230105-WA0006.jpg
    IMG-20230105-WA0006.jpg
    479,6 KB · Aufrufe: 202
  • IMG-20230105-WA0008.jpg
    IMG-20230105-WA0008.jpg
    303,6 KB · Aufrufe: 191
  • IMG-20230105-WA0009.jpg
    IMG-20230105-WA0009.jpg
    270,8 KB · Aufrufe: 194
  • IMG-20230105-WA0010.jpg
    IMG-20230105-WA0010.jpg
    354,6 KB · Aufrufe: 194
  • IMG-20230109-WA0005.jpg
    IMG-20230109-WA0005.jpg
    145,6 KB · Aufrufe: 191
  • IMG-20230109-WA0001.jpg
    IMG-20230109-WA0001.jpg
    151,8 KB · Aufrufe: 192
  • IMG-20230109-WA0006.jpg
    IMG-20230109-WA0006.jpg
    166,8 KB · Aufrufe: 247
  • Kabel-fuer-Swift-32-und-Co.jpg
    Kabel-fuer-Swift-32-und-Co.jpg
    158,2 KB · Aufrufe: 239
  • Kabelsatz-Flaechenverbindung.jpg
    Kabelsatz-Flaechenverbindung.jpg
    85,6 KB · Aufrufe: 235
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-1.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-1.jpg
    53,6 KB · Aufrufe: 200
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-10.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-10.jpg
    71,1 KB · Aufrufe: 198
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-9.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-9.jpg
    39,2 KB · Aufrufe: 203
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-7.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-7.jpg
    48,4 KB · Aufrufe: 197
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-6.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-6.jpg
    60,5 KB · Aufrufe: 210
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-3.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-3.jpg
    47,5 KB · Aufrufe: 205
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-2.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-2.jpg
    49,9 KB · Aufrufe: 210
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-13.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-13.jpg
    59,5 KB · Aufrufe: 215
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-12.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-12.jpg
    35,3 KB · Aufrufe: 214
  • Tomahawk-Kobuz-Detail-11.jpg
    Tomahawk-Kobuz-Detail-11.jpg
    58,1 KB · Aufrufe: 237
Vorbereitungen für den Einbau vom +Jet Klappimpeller, CFK-Einziehfahrwerk und Ausrüstung für die Rauchpatronen:
Kobuz bekommt ein Power-Setup mit 12S
Ich denke ich mache einen separaten Bericht im Elektrosegelflug mit dem detaillierten Aufbau von meinem Kobuz.

Wieso ich meinen Kobuz mit einem Klappimpeller ausrüste, schaut hier, Thomahawk Swift Version 1, mit 10s Setup 😀 :
 

Anhänge

  • IMG-20230117-WA0043.jpg
    IMG-20230117-WA0043.jpg
    202 KB · Aufrufe: 280
  • IMG-20230117-WA0042.jpg
    IMG-20230117-WA0042.jpg
    222,7 KB · Aufrufe: 257
  • IMG-20230117-WA0038.jpg
    IMG-20230117-WA0038.jpg
    203,8 KB · Aufrufe: 272
  • IMG-20230111-WA0040.jpg
    IMG-20230111-WA0040.jpg
    312,3 KB · Aufrufe: 300
  • IMG-20230111-WA0033.jpg
    IMG-20230111-WA0033.jpg
    51,8 KB · Aufrufe: 362
  • IMG-20230111-WA0031.jpg
    IMG-20230111-WA0031.jpg
    109,4 KB · Aufrufe: 365
  • FB_IMG_1673414103393.jpg
    FB_IMG_1673414103393.jpg
    46,9 KB · Aufrufe: 342
  • FB_IMG_1673414091942.jpg
    FB_IMG_1673414091942.jpg
    17,2 KB · Aufrufe: 278
  • EZFW-mit-X10.jpg
    EZFW-mit-X10.jpg
    186,9 KB · Aufrufe: 280
  • IMG-20230117-WA0045.jpg
    IMG-20230117-WA0045.jpg
    277,6 KB · Aufrufe: 281

OE-0485

User
Hallo Steve !
- machst da um den schönen Ausschnitt dann noch innen einen Rahmen oder ist der Rumpf eh steif genug ?

vg hans
 
Hallo Hans, bis jetzt haben wir bei den Modellen immer einen Spant hinten schräg eingeharzt. Der Ausschnitt ist im Bereich der Tragflächenanformungen und der Kobuz-Rumpf hat noch die CFK Rumpf-Verstärkung.
Der Rumpf sollte ausreichend fest sein, ohne zusätzlichen Spant. Ich werde mir dies aber nochmal anschauen.
 

OE-0485

User
Servus Steve !
Bei meinen "großen" Modellen hab ich ringsum einen Rahmen
Hinten Halbspant, längs Kohlefaserstringer und angebunden an den Fanspant.
Meine Libelle hat da nichts drin, brauchts auch nicht.
Hab grad auch einen gelben Kobuz bestellt, da haben Deine Beiträge natürlich höchste Priorität :-)

vg hans
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten