• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Tomahawk Viperjet (reloaded)

WeMoTec

User
Der Tomahawk Viperjet ist endlich wieder verfügbar!

Die Fa. WeMoTec hat die Rechte an de mModell von der Fa. Tomahawk-Design übernommen und das Modell mit den bewährten Partnern zusammen wieder produziert.

Es ist ab 23.5. sowohl über den Fachhandel, als auch bei WeMoTec erhältlich.

http://shop.wemotec.com/index.php?a=136

Der Preis bleibt unverändert bei 119 Euro, bzw. 229 Euro als Bundle mit einem Mini Fan evo mit HET 2W20.

Zu diesem Modell gibt es hier bei RCN einen der längsten und ausführlichsten Threads seit Bestehen von RCN.
Weil dieser Thread mit seinen inzwischen über 2.700 (!) Beiträgen arg unübersichtlich geworden ist, und zudem nach fast fünf Jahren manch ältere Beiträge nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen. möchte ich hier deshalb einen "Cut" vorschlagen und diesen neuen Thread starten.

Oliver
 

hanl

User
Hallo Oliver,

wird es für Österreich einen Vertriebspartner geben?
Oder müssen wir Ösi's direkt bei dir bestellen?

LG
Toni
 

WeMoTec

User
Da war aber einer flott. :-)

Also Reisl bekommt direkt von den ersten Modellen, außerdem aktuell Hepf.

Grundsätzlich erfolgt der Vertrieb in Zukunft aber wieder über den Fachhandel, die Händler haben aber gerade erst die Infos bekommen.

Oliver
 

TR2N

User
Vielen Dank für die schnelle Lieferung des Satzes! Das ist ja wie damals! :-)
 

THD

User
Verfügbarkeit EDF Viper

Verfügbarkeit EDF Viper

Hallo zusammen.

Wir sind froh mit der Firma wemotec jemand gefunden zu haben der die EDF Viper aus unserem Haus auf gleichem Qualitätsstandard weiterführt wie wir das gemacht haben. Leider war es uns in den letzten Monaten auf Grund der extrem hohen Auftragslage im Composite-Bereich nicht möglich aus zeitlichen Gründen die Produktion zu koordinieren. So ist das jetzt mit wemotec / Oliver eine super Lösung für alle.

Bei uns (www.tomahawk-Design.de) wird es nun auch wieder die Bausätze direkt zum Erwerben geben und auch können Händler bei uns die Bausätze in unterschiedlichen Preisstaffeln beziehen.

Wir wünschen allen neuen und auch "alten" Viper-Piloten viel Spaß mit diesem absoluten Fun-Jet.

Viele Grüße
Thomas Höchsmann
Www.tomahawk-Design.de
 
Danke

Danke

Juuuuuhcuuuuuu..

das war´s eig auch schon ;D
Ich Freu mich auf die Kiste...

Besten Gruß Chris
 
Sie lebt wieder !!!

Sie lebt wieder !!!

Hallo zusammen

nach dem ich am Freitag ein Päckchen bekommen habe ;);), bin ich gleich mal an den Zusammenbau gegangen. Natürlich musste die Viper wieder ein besonderes Design bekommen. Auf dem Bild sieht mal den Zwischenstand.
IMG_20150628_211221.jpg

wenn es Intersiert mache ich noch ein paar Bilder und berichte weiter über den Zusammenbau und der Folierung.

Ps: Oliver Danke, dass du die Viper wieder zum Leben erweckt hast.......
 

hps

Vereinsmitglied
... Auf dem Bild sieht mal den Zwischenstand ...
Hallo,
das schaut mal ganz toll aus, Respekt. Darf ich fragen, womit die dünne (graue?) Trennlinie zwischen dem Silber und dem Orange gemacht ist. Wenn Folie, hast du die dir selber geschnitten oder fertig in der Breite gekauft und läßt sie sich tatsächlich so schön um die Kurve ziehen ohne Falten zu werfen?
Jetgruß Peter
 
Hallo,
das schaut mal ganz toll aus, Respekt. Darf ich fragen, womit die dünne (graue?) Trennlinie zwischen dem Silber und dem Orange gemacht ist. Wenn Folie, hast du die dir selber geschnitten oder fertig in der Breite gekauft und läßt sie sich tatsächlich so schön um die Kurve ziehen ohne Falten zu werfen?
Jetgruß Peter
Hallo die Streifen schneide ich von Hand (alles per Augenmaß). Und die Radien lassen sich ganz einfach um die Kurve ziehen, da gibt es keine Falten.
Morgen Früh stell ich noch einige Bilder ein.

Gruß
Armin
 
Wemotec Viper

Wemotec Viper

nun die versprochenen Bilder

IMG_20150629_204136.jpg
das Design an der Nase habe ich noch mal geändert

IMG_20150629_204205.jpg
Ehre wem Ehre gebührt ;)

IMG_20150629_204147.jpg
die Kabienenhaube ist auch fertig

IMG_20150629_204908.jpg
Restarbeiten

nur das Design am Seitenleitwerk fehlt noch, da fehlt mir noch eine gute Idee


mfg

Armin
 
Keine Reglerprobleme durch Kabellänge?

Keine Reglerprobleme durch Kabellänge?

Moin,
erstmal 1000 Dank an die Firma WeMoTec für die Neuauflage der Viper.

Mein Setup: 2W20 pro Evo an Dymond 4s3200er mit einem Dymond Profi Evo 85A mit Iisi v2 TXE 100A .
Diese Teile haben in meiner HK DH 100 Vampire sehr gute Arbeit geleistet und sind nu in der Viper verbaut. Da die Kabellänge Akku/Regler deutlich über den von Staufenbiel angegebenen 15cm liegt frage ich mich nu : Fliegt ihr eigentlich alle ohne zusätzlichen Kondensator vor dem Regler?
In der DH100 habe ich mir einen Regler zerschossen ( ein Kondensator am Regler sah aus wie`n Marshmallow der in den Grill gefallen ist , hat aber anders gerochen.... ) da ich zwischen Akku und Regler 35cm Kabel verbaut hatte. Bin für jeden Tip dankbar.
 
Keine Probleme mit der Kabellänge

Keine Probleme mit der Kabellänge

Hallo,

ich Fliege meine Viper nun schon gut zwei Jahre. Die Reglerkabel hab ich bis zum Cockpit vor verlängert. Bis heute hat der Regler gehalten und ich schätze mal ich habe mehr als 200 Flüge damit gemacht. Ich hab aber bei der Viper auch noch nie etwas von Problemen mit den Regler gehört.
Der Regler sitzt bei mir an der Stelle die im Flieger dafür vorgesehen ist.
 
Kabellänge

Kabellänge

Jo,
danke für die Antwort. Hatte den Regler schon probehalber vorm Akkubrett, war aber dem Schwerpunkt nicht recht. Jetzt sitzt er da wo er soll.
Mfg Karsten
 

RAVIC

User
Viperjet : Gute Ratschläge endlich mal akzeptiert und ausprobiert ;-)

Viperjet : Gute Ratschläge endlich mal akzeptiert und ausprobiert ;-)

Hallo Viperfans:

Die letzten paar Jahre habe ich WeMo-Olli wiederholt zur Verzweiflung gebracht mit Bestellungen von Extremmotorisierung (1W30 an 4000mAh/55C/4s oder 1w40 an 6s) :D:D
Letztens nach einem Gespräch mit Peter Lubach in Wey habe ich dann schlussendlich Olli's und Peter's Ratschläge befolgt une eine alte Viper ausgenommen und auf Radikaldiät
gesetzt, heisst:
- die 9gr servos gegen 6gr servos getauscht
- servokabel auf ein Minimum gekürzt und die 3 Heckservos auf gemeinsamen + und - Leiter reduziert
- einen leichten "gestrippten" TGY Trust 70A Regler mit minimalen Kabellängen eingebaut
- die Kabinenhaube um fast das ganze Elapor erleichtert (nur ein notwendiger Rand mit Magnetstrebe ist übriggeblieben)
- Cockpit-holz auf das Minimum reduziert und leichteres Holz genommen
- Leichtesten futaba empfänger genommen und entkleidet
- die ganzen bleischweren Aufkleber runtergenommen
- Nylonschrauben für Flügel und Minifan verwendet
- den kleinen Luftschlitz vom Cockpit zum Impeller hin auf 3-4cm aufgeweitet (also auch Schaum eliminiert..)
- und last but not least : einen normalen Minifan Pro mit dem leichteren 2W 3s-Motor eingebaut


Resultat
: 780gr flugfertig bis auf den Akku (bei einem neuen Flieger hätt ich noch eine leichtere Flügelstrebe und leichteres Holz, mit Aussparungen, im Impellerbereich verwendet...)
mit einem 3s 2200er 55C GENSACE (190gr) habe ich ein Abfluggewicht von 970gr !!!!! ;););)
Mit gemischtem Flugstil fliege ich locker 5min und behalte eine Restkapzität von 20%.
Nicht nur das der Flieger gut senkrecht geht (nicht ganz endlos), er fliegt unglaublich leichtfüssig, sauber, präzise in allen Fluglagen (endlose Messerflug- und Rückenflug-Achten 1 1/2m über dem Boden :cool: ) und vor allem;
man kann soooooo langsam damit fliegen ohne Abrisstendenzen dass man ihn fast mit der Hand auffangen Könnte.
Handstart mit Fernsteuerung in der Hand und Punktlandungen (...besonders mit hochgestellten Querrrudern) ,natürliche OHNE Geiernasen, sind endlich kein Problem mehr.
Das Ding fliegt sich jetzt so narrensicher wie der Mini-Habu mit Gyro nur mit viiiiieeel besseren Kunstflugeigenschaften......auch bei Wind.

Also nach langen Irrwegen :

Baut das Ding so leicht wie möglich und behaltet die Powerantriebe für die GFK-Vipers

Wenn der Olli das liest ( Lg meinerseits ;)) glaubt der wieder an Wunder ..........oder er denkt ich hätte die Hitze nicht vertagen :D:D:D

Grüsse

Raoul
 
Oben Unten