• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

TORTUGA F3J - Made in Germany

jorgw

User
und noch einer als E-VErsion

und noch einer als E-VErsion

gestern hatte ich dann mal meinen Erstflug. Ich bin begeistert.

Tortuga_2.JPG

Zwischenzeitlich beim Bau habe ich schon hinschmeißen wollen, man war das eine Fummelei;) Aber es hat sich gelohnt. Gestern Abend geworfen, nachdem er gleich wie auf Schienen weg ging gleich mal den Motor eingeschaltet. 14 s, und dann 15 Minuten geflogen.

Zur Ausstattung, falls jemand Interesse an einer E-VErsion hat:
Kontronik Kira 480, 50 A Regler ohne BEC, EMCOTEC DPSI Micro, 2S 1600er Empfänger-Akku, 1100er 3S Flugakku:):)
Servos in eine Halterung eingebaut und dann bis ca. 5 cm hinter der Haubenöffnung eingeschoben. Dort von unten mit einer Schraube fixiert. (Also wer eine solche E-Version plant, ohne eingeklebten Bowdenzüge bestellen, oder nur bis kurz vor dem Holm eingeklebt)

Bin gestern fast eine Stunde mit dem Flugakku geflogen und er war danach bei 25%. (Und dabei habe ich sogar absichtlich Höhe abgebaut, um die Flugeigenschaften zu erkunden.
1100 er Akku hört sich erst recht klein an(und sieht auch so aus), wird aber wohl immer reichen. Und falls es mal doch nicht reicht, es ist einer von den neuen Hyperion Akkus, Laden mit bis zu 6C, dann ist der schon wieder voll, wenn man kurz was getrunken hat:cool:

Ist allerdings verglichen mit euren Seglern etwas schwer, ich habe die normale Version und er wiegt jetzt komplett 2159 Gramm. Aber bei der Abendlichen schwachen Thermik gestern war ich trotzdem äußerst zufrieden.

Grüße,
Jörg
 
Das waren "meine" Farben ;)

Mach mal die Haube auf......

Bitte jetzt keine Mißverständnisse, ich werde weiterhin ein "Nur"-Segelflieger bleiben!

Schönen Tag noch!

Günter
 

jorgw

User
Hm, ich habe gerade geguckt, am 19.5 hast du dein Bild reingestellt, da hatte ich meinen schon.....
(ich habe ihn am 01.05.2011 abgeholt, also hast du meine Farben)
nur der E-Ausbau dauerte etwas länger, wegen meiner fehlenden Zeit.
Sollte zu meinem Schirm passen und den habe ich schon länger:
Von unten hat meiner nur Blockstreifen in schwarz-weiß, vielleicht unterscheiden wir uns dort mehr:D
emotion-s-w-o.jpg
Fotos ohne Haube werde ich heute Abend mal machen.

Grüße,
Jörg
 
Na, dann frag mal Christian, von wem und wann er den Designvorschlag erstmalig bekommen hat. ;)

Nein, nein...schon gut....freut mich ja, wenn die Farben und das Design gefallen.

Gruß

Günter
 

jorgw

User
Ich brauche ihn nicht zu fragen, weil ich ihm meinen Vorschlag geschickt habe und keinen Vorschlag von ihm bekommen habe. Also haben wir uns wohl vielleicht einfach überschnitten.

Aber ich fliege auch einen Erwin in orange, die Farbwahl ist also nicht gerade neu;)
 

jorgw

User
Hier ist ein Foto ohne Haube.
CIMG1413 (Small).JPG

vorne neben dem Regler ist der Emcotec BEC, dann der Flugakku hochkant, dahinter ein 2S 1600 LiPo flach liegend und darauf der Empfänger.
Und dahinter dann halt die Servos.

Grüße,
Jörg
 
Schönes Video!

Ist das von Jens "Praktiker"? Wenn ja, schöne Grüsse an ihn. Kennen uns aus der F3K Szene.
Das Video spiegelt genau das wieder, was auch ich am "Tortuga" schätzen gelernt habe.

Trotz seines geringen Gewichtes von unter 2000 Gramm immer noch durchzugsfähig.

Einmal leichtes Fahrt aufnehmen und der Flieger geht schön auf Strecke.
Habe meinen Orca gleich daraufhin verkauft. (ich will ihn auf aber auf alle Fälle nicht
schlecht reden, hat halt eine etwas andere Flugcharakteristik)

Gruß

Günter
 

Lopi

User
Tortuga Movie

Tortuga Movie

Hallo liebe F3J-Gemeinde,
ich melde mich mal kurz zu Wort mit ein paar Anmerkungen zum Modell + Video:

Was mir beim genauen Betrachten und Erleben auffiel, war -

Der Tortuga ist wirklich edel und vom Feinsten sowohl in der Bauausführung wie auch im Design (im Film etwas zu viel Kunst bei der Lichtsetzung). Ein Genuß für die Augen!
Vom Profi gebaut undzwar leicht und extrem stabil. Ich hatte die light Version Flächen in den Händen und konnte es kaum glauben, wie das möglich ist. Da beherrscht jemand sein Handwerk perfekt. Überzeugt wurde ich auch unfreiwillig, als sich im frühen Verlauf der Dreharbeiten der Seilfallschirm beim Hochstart festgebissen hatte und das Modell die anschließende Abwärtspassage inklusive Stecklandung (ich sage mal "mit Wums") klaglos und ohne mit der Wimper zu zucken überstand. So schnell, wie der Segler wieder in der Luft war, Hut ab...
Die Showeinlagen insbesondere der steile Downlift mit angezogener Handbremse sind der Hammer: vom Flugbild her eine Augenweide der besonderen Art!
Für mich: ein Modell zum Verlieben...

Als Bonus-Material gibts jetzt das""Making Of" unter

http://www.youtube.com/watch?v=XmYxx7noIKA

Gruß Euer Lopifly
 

Arne

User
Ein wirklich sehr schönes Video, toll gemacht. Zum Flieger kann ich nix sagen, wenn´s hier so Jubelorgien gibt werde ich oft etwas skeptisch... ich will hier aber keinem die Begeisterung nehmen, ist ja möglicherweise wirklich der neue J-Überflieger. Nach dem SSL... Was man als Mann vom Fach aber eigentlich wissen sollte ist, dass "preimpregnated fibres" abgekürzt prepreg heißt und nicht prepeg...;) wenn man schon damit Werbung macht so einen Holm (bzw. wohl eher Holmgurte) zu verbauen :);)

Gruß,
Arne
 
Ich fliege damit zwar keine F3J-Wettbewerbe aber der Flieger geht wirklich ganz hervorragend, das kann ich bestätigen.

Die Bauausführung bei meinem Modell würde ich nicht so sehr mit übermäßigem Lobgesang überziehen, aber ich habe auch ein Vorserienmodell, da darf durchaus der eine oder andere optische Fehler drin sein.

Trotzdem noch einmal ausdrücklich: Flugleistung = TOP !
 

stobi

User
Morgen,

wie stellt man denn eigentlich die Eigenschaften ein, wenn das Leitwerk gedämpft ist.
Oder passt die EWD bei allen der produzierten Rümpfe so genau?:rolleyes:
Habt ihr alle den gleichen Schwerpunkt?
 

stobi

User
Hallo,

habe jetzt auch schon mal geordert. :freu;:cool:

Wie sieht es denn mit Einstellwerten aus?
Wäre jemand so nett und das erflogene teilen?
 
Hallo Peter,

nimm die Werte, die Christian dir mit schickt (oder mail ihn an). Der SP stimmt auf alle Fälle!
Seine Flächeneinstellungen hatte ich zuerst auch probiert, waren mir aber zu "zahm".
Einfach im entsprechenden Maß vergrößern.....
Keine Bange, die (Schildkröte) Tortuga ist auf keine Fälle eine zickige Diva.

Vielleicht stellt Christian auch mal seine Setups auf seine Homepage (Glückwunsch übrigens noch zum letzten Sieg!...falls er mit liest).

"Sein eigenes Setup" erfliegt man sich innerhalb der ersten paar Flugstunden sowieso selber und der Produzent wird mit seinem empfohlenen Einstellungen sich immer auf die sichere Seite legen.

Tschöö!

Günter
 

stobi

User
Hallo Günter,

danke für die Hinweise, klar zickig glaub ich auch nicht.
Das dürfen die eh nicht....:D.
@ Christian: Das Setup zum Download auf der HP wäre echt was gutes.:rolleyes:
 

STB

User
Servus.

Wie sieht es denn aktuell mit der Lieferzeit aus?

LG, Stefan
 
Oben Unten