Tote Hose bei RCN ?

das was mich im moment stört am modellflug ist, dass irgendwie garnicht mehr viel innovatives gemacht werden kann weils irgendwie schon alles gibt, folglich fallen einige threads weg ;)
 

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Also ich weiß nicht?

In anderen Foren wird halt mehr gelabert als geredet, was natürlich den Eindruck hervorrufen kann daß hier weniger los ist.

Ansonsten geht jetzt aber die Flugsaison los, da ist es ganz natürlich in meinen Augen, daß ich dafür mehr Zeit als für Foren aufbringe.
 

Marcus M

User
Sagmal Leute, was ist denn los ?
In letzter Zeit is hier ja echt tote Hose !
Gibts nix neues, oder alle nurnoch am fliegen ?
Oder etwa zu anderen Foren gewandert, weil die so viel bessere Softwarefunktionen haben ?

Nachdenklich,

Marcus

[ 06. April 2003, 00:03: Beitrag editiert von: Marcus M ]
 
MoinMoin !

@Gerald: Du hast es richtig erkannt... in anderen Foren wird mehr gelabert. Hier ist teilweise das fachliche Nivea (o.s.ä) und die Seriosität so hoch, das sich manche einfach nicht trauen ihre "dummen Fragen" zu stellen. Obwohl unter anderem auch der Zweck des Forums ist, gerade auch Anfängern und Unwissenden zu helfen.

Mein subjektiver Eindruck ist auch, das hier bei Fragen auf niedrigem Niveau (ist´s so besser) weniger Antworten kommen, was aber nichts über deren Qualität aussagt. Viele Leute kennen mehreren Foren und Posten dann dort wo sie meinen mehr Resonanz zu bekommen.

Auf Fragen wie... Warum fliegt ein Flugzeug ? oder Wie ermittle ich den Schwerpunkt ? ... möchten nicht alle unbedingt eine wissenschaftliche Abhandlung haben, die nur mit dem Studium der höheren Mathematik zu verstehen sind. Oft ist eine leihenhafte Beschreibung hilfreicher.

Viele der RC-Network-User haben auch ein sehr großes Fachwissen in ihren Spezialgebieten. In vielen Fragen geht es dann auch um spezielle Details, in denen dann auch nur sehr wenige Leute antworten können.

Aber wie gesagt, das sind nur meine subjektiven Eindrücke.

Also an alle Einsteiger, Umsteiger und Aufsteiger... Stellt einfach eure "dumme" Fragen, wenn die Profis dann zu doof sind diese mit einfachen Worten zu beantworten, dann liegt es nicht an euren Fragen.

Gruß
Norbert, der Speziellist in Bereich "dumme Fragen stellen" :D :D :D
 
@ Norbert und Alle

Einen wichtigen Satz soll man immer beachten:

" Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten ! " :D

Norbert spricht sicherlich vielen Neulingen im Modellbau-Hobby aus dem Herzen. Es ist auch mir, und ich bin nun schon einige Jährchen dabei, immer wieder unverständlich warum mache Antworten so verfaßt werden, daß nur der "Profi" sie verstehen kann. Beim Beantworten der Fragen muß ich doch immer daran denken, daß auch nicht so bewanderte Leser am Forum teilnehmen, und auch diese würde manche Beantwortung interessieren - wenn sie die dann verstehen könnten. Es ist wirklich unsinnig, hier höhere Mathematik, Physik o.ä. auszubreiten, wenn´s denn auch einfach zu erklären ist. Komplizierte Antworten schrecken in der Regel einen Neuling nur ab.

Meine persönliche Einstellung ist :
Hier im Forum erkläre ich möglichst simpel und jedermann verständlich. Für eine ausführliche Darstellung gibt´s ja hier noch das Magazin, wo ich dann auch ausreichend Platz zur Verfügung habe. Sollte eine simple Erklärung dem Fragesteller nicht reichen, und "fachchinesisch" unabdingbar werden, so besteht doch noch die Möglichkeit der eMail-Antwort.

Meine Bitte an alle :
Denkt beim Antworten an die Neulinge in unserem Hobby - auch Ihr habt ja ´mal angefangen - und antwortet möglichst so, daß auch sie verstehen! ;)

Joachim
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Vielleicht kann man (ich) mal ein paar Fach-Chinesen bitten, Antworten auf typische Anfängerfragen zu geben. Dann würde ich eine möglichst komprimierte "Übersetzung" als Magazinbeitrag schreiben.
Allerdings brauche ich dazu ein paar typische Anfängerfragen. :D :rolleyes:

Neue Beiträge könnten wir im Bereich EDF, Hubi´s und RC-Cars gebrauchen. Wobei ich davon ausgehe, dass mit dem ersten Geburtstag von RCN, der Traffic nochmals gesteigert wird und dabei automatisch neue Beiträge generiert werden.

Es scheint so zu sein, dass sich viele User angesichts des Niveaus, nicht so richtig trauen Fragen zu stellen oder aber eine adäquate Antwort hier bereits gefunden haben.

[ 07. April 2003, 10:52: Beitrag editiert von: Claus Eckert ]
 
Original erstellt von glehr:
Also ich weiß nicht?

In anderen Foren wird halt mehr gelabert als geredet, was natürlich den Eindruck hervorrufen kann daß hier weniger los ist.
Hallo Zusammen!

Naja ist auch nicht schlecht umschrieben. :D

Ich möchte zwei Beispiele zeigen, weshalb es manchmal eben keinen Spaß macht, nur mal so zu "Labbern".

Einmal

und:
zweimal

Ist zwar nichts wichtiges, aber für denjenigen, der einen Thread eröffnet nicht gerade förderlich, wenn nicht einer Antwortet. Ich denke es ist, wie Norbert es darstellt, auf zu niedrigem Niveau für RCN'ler. Schade eigentlich. Dann "labber" ich lieber woanders und freue mich auf Antworten.

Auch werden leider so manche Themen einfach verfachsimpelt. Das beste Beispiel ist doch der Thread von Peter Wessels, mit dem Motoren von 3W. Ein vernünftige Frage wird hier einfach zerredet.

Gruß von Kai :)
 
Original erstellt von Claus Eckert:
Neue Beiträge könnten wir im Bereich EDF, Hubi´s und RC-Cars gebrauchen.
im edf wirds bald ma was neues geben, zumindest wenn ich endlich meinen vector fertig schaffe :D

@ Kai Jansen, schaut so aus, als würde niemand die Modell lesen? ;)
 

Marcus M

User
Auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen... :D

Wenn ich in letzter Zeit mal so verfolge, was bei paralellpostings (RCN und RCL) so an antworten kommt... Oft isses so : RCN 1 oder 2 AW, RCL 5-10 AW.

Ich bin in beiden Foren unterwegs, muss aber zugeben, dass gewisse Softwarefunktionen bei RCL echt genial sind (speziell die Benachrichtigung bei neuen Postings zu jedem Thread!)

Bitte jetzt nicht Steinigen

Nachtrag : Ich finde hier machen die Moderatoren einen super Job. Bei RCL läßt dies manchmal zu wünschen übrig.
Mal sehen wie lange in der Akkuabteilung noch über Hopf "diskutiert" wird. :mad:

Marcus

[ 07. April 2003, 11:23: Beitrag editiert von: Marcus M ]
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hallo,

bei RC-Line sind es etwas mehr Antworten, aber fachlich empfinde ich die Qualität bei RC-N höher. Also gibt mir RC-N mehr. Das gilt für die Bereiche Segelflug und Nurflügel, die ich bei RC-N regelmäßig und bei RC-Line gelegentlich besuche. In andere Bereiche schaue ich selten und wenn nur bei RC-N rein. Da kann ich nicht vergleichen.

An RC-Line stört mich das Erscheinungsbild. Aber das ist Geschmackssache. Andere Foren besuche ich gar nicht mehr. Bin eh zuviel im Netz am rumsurfen.

Bis auf die Funktion "Beiträge seit ihrem letzten Besuch" vermisse ich hier keine Funktion. Wenn ich an einem Beitrag Interesse habe schaue ich gelegentlich rein. Ne Mail bei jeder Antwort würde mich nur verführen öfters zu gucken und beim Arbeiten ablenken.

Am besten gefallen mir die Magazinbeiträge der letzten Wochen.

Insgesamt wandelt sich mein Interesse von den Schwerpunkten her seit meinem Wiedereinstieg 1999 bis heute merklich. Damals war alles neu und spannend, heute ist vieles (in allen Foren) Wiederholung. Trotzdem beliebt viel Interessantes übrig (mehr als ich selbst umsetzen kann).

Hans
 
MoinMoin !

Vielleicht sollte man die Fragen direkt nach einem Wissenslevel (Einsteiger, Fortgeschrittener, Experte) staffeln. Das könnte durch den Author des ersten Beitrags geschehen. Für die Antwortschreiber müßte diese Information dann immmer optisch gut sichbar dargestellt sein.
Vielleicht könnte man "Grafik für diesen Beitrag:" dazu mißbrauchen.
 

jwl

User †
halli,

für mich kann ich sagen dass ich im letzten jahr mit RCN sehr viel gelernt habe und teilweise von mir gegeben habe. gewisse freds wie gröss sollt man ruderauschläge machen oder wo ist der verdammte schwerpunkt sind nicht unbedingt reizthemen. wenn man zu viel gas gibt haben dann viel keine lust auf postings zu antwortem. ein nicht zu unterschätzendes faktum ist natürlich eitelkeit, nun gut. was oft stört, wenn fragen gestellt werden die man mit google oder mit den internen suchmaschine beantworten könnte. wie waere es wenn man google mit einbaut

http://www.google.de/search?as_q=schwerpunkt&num=10&hl=de&ie=ISO-8859-1&btnG=Google-Suche&as_sitesearch=rc-network.de
das andere ist streitkultur bzw die möglichkeiten der dialektik. diese ist ein prozess der erlernt werden muss und vom thema mal unabhängig ist. diese erfordert dann zu beantwortung mancher fragen etwas mehr zeit.

gruss johannes

[ 07. April 2003, 13:31: Beitrag editiert von: jwl ]
 

Hans Schelshorn

Moderator
Teammitglied
Ja, die Quantität und die Qualität...

Nachdem hier schon die Namen genannt wurden: Manchmal wundere ich mich schon, was in RC-L zu einigen Themen alles geschrieben wird. Da wird manchmal lang und breit erklärt, um dann die Ausführungen abzuschließen mit „ aber genau weiß ich’s auch nicht, einfach mal selber ausprobieren“. Was will uns der Autor damit sagen?

Deshalb werde ich Fragen immer zuerst in RC-N posten. Hier ist definitiv die bessere Qualität der Antworten zu erwarten. Ausserdem gefällt mir das Erscheinungsbild bei weitem besser als in RC-L.

Und vieles ist eben schon im RC-N Forum gesagt.

@Kai Jansen
Dein zweites aufgeführtes Posting ist für mich ein Statement, dem ich in Bezug auf den Arno zwar voll zustimme, das aber eigentlich keine Antwort erwartet. Somit stellt es nur eine schöne Info dar, die ich nicht kommentieren muß, nur um den Postingzähler hochzutreiben.

Und Dein Artikel in Modell 4/2003 gehört zu einer Modellkategorie, die mich als Elektriker nicht interessiert und dessen Objekt von der Größe her weit jenseits meiner Erfahrungen liegt. Was soll ich also dazu sagen.

Also liebe RC-Nler: Des passt scho so.

Servus
Hans
 

Motormike

Vereinsmitglied
im edf wirds bald ma was neues geben, zumindest wenn ich endlich meinen vector fertig schaffe
Und ich meine F5, meine Panther, meine BV212, meinen El Bandito, Mig 29 alles fast fertig zum bespannen und lackieren, der Part dauert immer am laengsten :D . Vector habe ich Videos aufgenommen aber ich kann die net von der Kamera (analog) ueberspielen da ich keinen Video Eingang habe *grummel*
Kennt sich mit Zusatzkarten jemand aus, der soll dann mal 0800-brushless anrufen und mich aufklaeren :rolleyes:
 
hmm, an den vector videos hätt ich interesse, weis aber leider nicht wie man sowas auf den PC bringt...
ich hoffe nur, dass mein vector mir nicht zu lahm ist, nur 18 zellen drin... ;)

btw, weist du ob schon jemand eine edf X35 gebaut hat?

/e: heute ist flächenschleiffen angesagt, wie ich das hasse, irgendwie bereue ich es dass ich mich fürs glasfinish entschieden habe :D

[ 07. April 2003, 14:07: Beitrag editiert von: Blue Swift ]
 

Motormike

Vereinsmitglied
Ich habe auch 18 Zellen drin, aber von lahm keine Rede...das Ding fliegt einfach nur genial und Laufzeit mit 3300er :D ....Strom wenn Akkus voll und frisch vom Lader 45A geht im Flug im Mittel auf 35A zurueck....
nur beim Landen muss man gut ausholen..allerdings festgestellt mit leicht mitlaufendem Impeller bremst er beim Landeflug weitaus staerker....
Beim ersten Akku 3 mal ueber Landebahn hinausgeschossen, beim 4ten Anflug hats dann gepasst, beim 2ten Akku 10m zu kurz, beim dritten wirds dann passen..... :rolleyes:

[ 07. April 2003, 14:24: Beitrag editiert von: Motormike ]
 
Hallo Modellflugfreunde!

Ich sehe das so:

Bei RCN sind vor allem Fortgeschrittene und Profis, die viel Fachwissen haben aber denen das Labbern keinen Spaß macht. RCN'LER brauchen auch keine Fragen stellen, weil die Wissen eigentlich schon alles oder trauen sich halt nicht, weil man das hier bei RCN nicht macht. ;)

Dann gibt es RCLINE, da gibt es viele, viele Modellbauer. Meist stellen die Anfänger Fragen, die dann bereitwillig von Fortgeschrittenen und Profis beantwortet werden. Auf jedenfall kriegt man meist Antwort. Da ist immer was los. :)

Und bei RCFlug sind Laberfritzen, die viel Spaß und Ahnung haben.
Obwohl bei RCFLUG nur wenige User sind, wird meist eine Antwort kommen. Und bei RCFLUG wird nicht immer sofort jedes Thema verschoben. Und vor allem, man muss keine Angst haben gesteinigt zu werden. :D

Na, und welches Forum ist nun das Beste?

Grüße von Uwe :)

[ 07. April 2003, 14:59: Beitrag editiert von: Uwe Jansen ]
 
Original erstellt von Motormike:
Ich habe auch 18 Zellen drin, aber von lahm keine Rede...das Ding fliegt einfach nur genial und Laufzeit mit 3300er :D ....Strom wenn Akkus voll und frisch vom Lader 45A geht im Flug im Mittel auf 35A zurueck....
wie lange fliegt das fliegerlein denn? (dauervollgas versteht sich... ;) )
am impeller dreht bei mir ein hacker b50 16l mit besagten 18 zellen
ich hoff nur dass ich mir irgendwann ma die 18 3300er leisten kann *gg*
 
Oben Unten