Traurigstes Beispiel geistiger Armut!

Nachdem ich wieder im Geschäft war erreichte mich eine Traurige Nachricht über einen dramatischen Mord an der Tochter meiner Kollegin.
Quelle und Quelle.

Nachdem ich dann ein wenig mehr erfahren und verständlicherweise meine Kollegin (die betroffene Mutter) nicht fragen wollte fand ich dies:
Tötungsdelikt vor McDonald am A5 in einem Forum.

Zitate wie:
Vielleicht war die Alte auch von einem anderen Typen schwanger und
ist dem aber trotzdem noch dermassen auf die Nerven gefallen, dass er einfach ausgerastet ist.

Das presst einen in den Sitz. Ja wo leben wir denn??? :mad:

Ich habe ja schon viel erlebt, aber diese geistige Armut in solchem Ausmaß habe ich noch nicht erlebt!

Das hier nicht von dem Forenbetreiber eingegriffen wird ist absolut unverständlich. Der bewegt sich gerade auf äußerst dünnem Eis.
Und das nicht mal ein Impressum vorhanden ist läßt das Eis noch dünner werden.

Beim Lesen dieser Beiträge bin ich kurz davor dem Forenbetreiber eine saftige Breitseite reinzuhämmern. :mad: :mad:

Ich wünsche es niemanden, auch nicht dem ärgsten Feind, derartige Erfahrungen machen zu müssen.

Wolfgang
 
Moin!
Ne riesensauerei sowas, klar, aber wen wundert´s denn?
Bei wieviel zig Fernsehmorden pro Abend und Internet-Enthauptungsvideos und und und. Da darf man sich a) über die Tat und b) über den Thread nicht mehr wundern.
Wer bringt den den Leuten heutzutage noch Vernunft und Moral bei? Welche Vorbilder haben sie? Unsere Politiker? Na schönen Dank. Die ELTERN? Nöööö, beide Berufstätig, es gibt ja Microwelle, Kühlschrank und Playstation zu hause, damit ist für die Kinder gesorgt. Die SCHULEN? Wie denn, bei ausschliesslich fachbezogenem Unterricht in großen Klassenverbänden.
In der Anonymität des Internet fallen jetzt auch noch die letzten hauchdünnen Masken zivilisierten Benehmens.

Ich verstehe deinen Zorn nur allzu gut.

nachdenklichst

andi
 
hi wolfgang,

gut das du in dem forum geposted hast (WO bist doch du, oder?) - dein beitrag war der letzte beitrag.
immerhin reichte dein "spinnt ihr?" - und schon setzte bei so einigen in diesem forrum das gehirn wieder ein: "was tun wir eigentlich?" und vermutlich ein bischen scham.

zumindest bis jetzt sieht es so aus.

trotzdem scheint unser mitgefuehl ja stark davon abzuhaengen, wie nah wir an was dran sind (man jemand kennt oder so) - je weiter wir weg sind je hoeher stehn ".. mann is dieses video boese .." groel groel im kurs.

aber ich frag dich: hast du noch nie einen judenwitz oder kinderwitz erzaehlt? zu keiner zeit, nicht in deiner jugend? noch nie einen so richtig frauenfeindlichen, fiesen? noch niemals einen witz weitererzaehlt, wo du dich halb totgelacht hast (vielleicht im gehimen) und dachtest "ich trau mich nich den weiterzuerzaehlen ..." aber dann hast du es doch gemacht?

naja. ich habs gemacht. ich tue es auch heute hin und wieder, so mancher fiese witz is bruellend komisch. vieleicht sollte man zwischen witzen erazehlen und posten in foren unterscheiden ... meinst du das? :) aber wenn du es bis zu ende denkst - was ist der grosse unterschied zwischen witz erzaehlen und posten im forum .. ? hmm. nicht so richtig wirklich viel unterschied. machen wir uns nicht staendig auf kosten anderer lustig?

nix fuer ungut - gruesse von rainer
 
MTT schrieb:
Das Forum scheint ja sowieso nur so 'ne Laberecke zu sein....
Hab da mal rumbestoebert, obwohl es elektroflyer.de heisst, gibet es keine einzige Rubrik, welche etwas mit Elektroflug zu tun hat...


E: Flyer
D: Flugblatt, FLugzettel, Broschüre , Faltblatt...

(Quelle: www.leo.org)

beinahe goldig, wie flugverrückt wir sind um obige Verwechslung zu machen ;)
 
Spitzenbeitrag von Jürgen

Spitzenbeitrag von Jürgen

Ericanismus im Endstatdium

Das solltest du dir patentieren lassen, Klasse Applaus.gif
 
ermittlung des Betreibers...

ermittlung des Betreibers...

ich finde solche Beiträge einfach nur unfasslich... jedoch leider dem Zeitgeist gemäss... :mad:
aber den betreiben bekommt man ganz einfach....
Gugst du hier mal und gibst du die domain elektroflyer ein und schon weist du wem du oder der Staatsanwalt mal auf den Zahn fühlen kannst... und du weist wer die Domain hostet... und darüber kann die Betroffene auch aktiv werden...
das Internet ist kein rechtsfreier Raum ... meist zumindest nicht.
 
E: Flyer
D: Flugblatt, FLugzettel, Broschüre , Faltblatt...

(Quelle: www.leo.org)

beinahe goldig, wie flugverrückt wir sind um obige Verwechslung zu machen

Hast natuerlich recht...
An die "andere" Bedeutung des Wortes "Flyer" habe ich im Moment wirklich nicht gedacht....

Und : Ich bin mag "flugverrueckt" sein, aber wenigstens habe ich keine gespaltene Persoenlickeit so wie Du...
Flug ==> Luft
Fisch==> Wasser
Oder fliegst/baust Du nur Amphibien?
:D :D :D


P.S. In diesem Forum geht es dann also hauptsaechlich um "Elektroflugblaetter" ????? :confused: :confused: :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
leinel schrieb:
hi wolfgang,

gut das du in dem forum geposted hast (WO bist doch du, oder?) - dein beitrag war der letzte beitrag.
[...]

Ja, der ist von mir.

Du fragst mich nach 'fiesen' Sprüchen/Witzen. Ich würde lügen wenn ich das nicht getan hätte.
Aber mit einem entscheidenden Unterschied. Zu keiner Zeit wurde damit jemand in der Öffentlichkeit kompromitiert oder sonst wie verunglimpft.

Wolfgang
 
Mal abwarten, ob sie zur Vernunft kommen.
Ich glaub´s nicht.
Habt Ihr den Akte05 Beitrag gesehen über Handy Video Clips?
Da werden Menschen geköpft, angezündet usw.
Zu sehen gibt´s diese Clips auf dem Schulhof- muß man "Glück" haben, wenn die 14 sind.
Ja auch ich hab entsprechende Witze gemacht,
doch im Internetzeitalter hat das eine andere Qualität, weil´s verbreitet wird.
Daher find ich den Vergleich etwas ...hinkend ;)
Nun könnte man sagen- die sind halt blöd, laß sie doch, sind mit ihrer eigenen Dummheit genug bestraft,
aber genau daran krankt unsere Gesellschaft- wir lassen allmählich alles durchgehen.

Da wurde grad übrigens was gelöscht?

Grüße
Oliver
 
Ja, da muss ich die Gurke doch in Schutz nehmen... es gibt sinnloses Gelaber in unterschiedlichen, nicht miteinander vergleichbaren Varianten.
 
Ich hab jetzt wirklich nich die Links studiert, aber als Vater 2er Heranwachsender oute ich Flugfish...
FlugFisch schrieb:
Wer bringt den den Leuten heutzutage noch Vernunft und Moral bei? Welche Vorbilder haben sie? Unsere Politiker? Na schönen Dank. Die ELTERN? Nöööö, beide Berufstätig, es gibt ja Microwelle, Kühlschrank und Playstation zu hause, damit ist für die Kinder gesorgt. Die SCHULEN? Wie denn, bei ausschliesslich fachbezogenem Unterricht in großen Klassenverbänden.
... als von jeglicher Sachkenntnis ungetruebt.

Wolfgang, heute ohne Anrede und Gruss
 
Ich verstehe den Drang einiger Leute nicht, im Internet Stammtischdisskussionen über das Tagesgeschehen zu halten, die zu nichts führen.

Ich verstehe noch weniger, wieso man dem überhaupt Beachtung schenkt und sich darüber aufregt. Egal, wie geschmacklos das sein mag.

Ich habe nirgendwo Namen der Betroffenen gefunden. Demnach dürfte es schwierig werden, irgend jemanden strafrechtlich zu belangen.


PS: Hierzu fällt mir noch was ein (soll sich angesprochen fühlen, wer will...)

Das größte Ferkelchen im Land, das ist und bleibt der Denunziant.
:p
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten