Treffen des AMD's am 03. Oktober in Oberschleißheim

m1a2x3i4

User
Hallo Freunde des Antiken Modellbaus,

am 03. Oktober findet das Treffen des AMD's bei der Flugwerft in Oberschleißheim statt. Ich wollte mich mal erkundigen wer von euch alles vor hat zu kommen? Ich werde falls das Wetter passt auf jeden Fall mit meinem Knirps dabei sein und mein Vater nimmt seinen Strolch mit. :)

Das Wetter scheint ja laut Wetterbericht auch ganz gut zu sein.

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr und werde versuchen ganz viele Bilder zu machen. Das die jenigen hier die nicht dabei sein können dennoch was davon haben. ;)

MfG Maxi
 

doloebig

User
Hallo,
wenn das wetter gut wird komm ich auf jeden fall.

gruss
achim
 

m1a2x3i4

User
Gestern bei schönstem Wetter fand das Treffen in Oberschleißheim statt. Die Organisation und auch sonst alles war einfach nur TOP!! Hatte richtig viel Spaß und auch ein richtiges Erfolgserlebnis, als ich zum ersten mal mit meinem Knirps Thermik geflogen bin. :cool:

Natürlich hab ich euch nicht vergessen und jede Menge Bilder gemacht. Ich hoffe es gefällt euch. ;)

Bild01.JPGBild06.JPGBild07.JPGBild08.JPGBild09.JPGDSC00347.JPGBild11.JPGBild12.JPGBild10.JPGDSC00349.JPGDSC00358.JPGDSC00357.JPGDSC00353.JPGDSC00351.JPGDSC00366.JPGDSC00375.JPGDSC00374.JPGDSC00370.JPGDSC00368.JPGDSC00385.JPGDSC00397.JPGDSC00408.JPGDSC00422.JPG

Ich hoffe das euch die Bilder gefallen haben. :)

MfG Maxi
 

manni

User
Schöne Bilder

Schöne Bilder

Super Fotos!

Könnte mal jemand darstellen wie in den gezeigten ehemaligen Freiflugseglern die Fernsteuerung eingebaut ist?

Bin selber dabei einen Passat 57 von Finus als RC - Segler zu bauen. Wer kann mit Tips geben ? Wer hat den schon mal gesteuert nachgebaut?

Manni
 
Hallo Manni,

was möchtest' denn hören? Der Passat 57 mit dem Tobleronerumpf (es gab auch andere) bietet nicht viel Platz und nicht viel Festigkeit. Du wirst mit diesem Modell eh nicht gewaltig herumturnen können, sondern nur schauen, daß der einigermaßen in der Nähe bleibt, nicht gerade auf dem Wald/Maisfeld/Auto landet. Bei korrektem Bau findet der die Thermik selbst und zentriert sie, da wirst Du ihn bestenfalls unterstützen können.

Das heißt, daß von der Ruderkraft her das kleinste Servo reicht. Gut, ein Aktuator nicht gerade, aber schon ein Spindeltrimmerservo à la Gasparin könnt' hinhauen. Edgar aus Illertissen hat bei seinem Passaten das (nicht so wirklich kleine) Servo oben aus dem Rumpf hinter dem Flügel herausgucken und das SR mit Zugseilen angelenkt. Wie man die anderen Notwendigkeiten verteilt, ist aber von Modell zu Modell so verschieden, daß man da keine Angaben machen kann, die da lauten: "Tu das dorthin, für die Servos baust du ein Brett mit den Maßen X*Y, nimm den Akku <dingenskirchen>!" Maxis o.e. Knirps bzw. der Strolch seines Vaters brauchen das schon wieder ganz anders. Die sind ja eine Baugeneration, einen Weltkrieg und 20a früher entstanden. Freundlicherweise sind Fernsteuerkomponenten heute so klein, daß man eigentlich alles jenseits von Saalfliegern (die Dinger mit 60cm Spannweite und einem Gramm Fluggewicht, nicht die Hallentapeten) ferngesteuert bekommt, auch Peanuts (13" SPW). Drum sehe ich das nicht als besonderes Problem.

Konkret weiß ich keinen hier, der den Passat 54/57 (die unterscheiden sich nur im Flügelaufbau) als "radio assisted free flight" gebaut hat und dabei vielleicht über spezifische Probleme gestolpert ist.

servus,
Patrick, der auch keine Bilder der Innereien hat

[edit:] Ach ja, eine Thermikbremse ist bei solchen Fliegern ein Muß, denn mit dem SR holt man so ein Schwebeteil nicht herunter.
 
Spitzenmässig.....................

Vor Allem der Recorder gefällt mir immer besser .....

Das genaue Gegenteil vom Sindbad mit seinem dicklichen Rumpf......opposites attract.

Der Tourist gefällt mir ebensalls gan schön schön......wo is der her?

Was ist das für ein Riesen-Amigo im Bild No. 4 ???
 
Oben Unten