• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Trefz TT66 kontra Frank TJ67

Spunki

User
Trefz: schnelle Lieferung, präziseste CNC-Teile, perfekte Blecharbeiten (nahtlose Schubdüse, Abströmkonus), problemlose Montage des Bausatzes, keine Zentrierarbeiten notwendig, läuft auf Anhieb, saubere Verbrennung, runder Lauf - kein Nachwuchten erforderlich, auch mit Orbit-Elektronik verwendbar, ungenügende Montageanleitung/Handbuch, keine Schelle ...

http://www.trefz-gmbh.de

Frank: schnelle Lieferung, fertig montierte betriebsbereite Turbine, solide verarbeitet, teilweise beste Handarbeit (Schubdüse, Abströmkonus), vordere Turbinenabdeckung aus GFK, läuft auf Anhieb, saubere Verbrennung, äußerst ruhiger Lauf, gutes Handbuch, Prüflaufzertifikat, Elektronik bereits vorprogrammiert, Schelle könnte etwas besser sein ...

http://www.modellturbine.de

Grüße Spunki
 

MMDE

User
Bei der TJ67 kann ich in allen Punkten zustimmen. Lediglich die Halterung ist verbesserungswürdig. Nicht das sie Ihren Zweck nicht erfüllen würde, aber EINFACH trifft es schon recht deutlich. Wobei mir aber bei manch anderen Herstellern eine mitgelieferte HotSpot Halterung auch nix bringt, wenn ich keinen HotSpot habe :)

Zur Trefz:
Was meinst Du genau mit ungenügender Bauanleitung ? Was wird denn erläutert und was fehlt ?
 

airtech-factory

User gesperrt
Hallo,

das mit der Schelle stimmt - aber ihr müsst auch mal sehen wieviel die Schelle bei Frank kostet und was andere Schellen kosten. Wer es schöner haben will nimmt halt die Schelle von JEt-Cat - die passt nämlich auch..

Gruß
Jörg
 

Spunki

User
Guten Morgen Jungs

>>Was meinst Du genau mit ungenügender Bauanleitung ? Was wird denn erläutert und was fehlt ?<<

Die beigelegte Montageanleitung ist etwas dünn - für einen Turbinen-Neuling könnte eine ausführlichere Beschreibung nicht schaden ... am meisten Kopfzerbrechen machte uns "wie biegen wir die dünnen Messingröhrchen ohne das sie knicken?" und "welches Messingröhrchen gehört wohin?" ... bis auf die Kerzenbohrung und Ablängen der Messingröhrchen sind sonst keine spanabhebenden Arbeiten notwendig - also reine Montagearbeiten und die Teile passen saugend ...

Angeblich gibts aber ein gegen wenige Euro Aufpreis ein Video das die Montage hervorragend dokumentiert ... auch eine bessere Beschreibung soll folgen ...

Leider passt keine handelsübliche Schelle aufgrund des Gehäusedurchmessers ... macht aber nix ... vier kleine Aluwinkel seitlich am Gehäuse mitgeschraubt erscheinen auch als gute Lösung - siehe: http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=6;t=000106;p=3

Grüße Spunki
 

airtech-factory

User gesperrt
@Spunki

Du bist doch Modellbauer,odeR? Was nicht passt wird passend gemacht -> bei der CAT-Schelle fehlen 2mm - da wird dann ein Alustück zurechtgesägt und dazwischen geklemmt und fertig ist die Schelle.

Ist doch kein Problem ;)

Gruß
Jörg
 
Oben Unten