Tricopter FPV Footage "Best Of 2012"

Nasim

User
Folgendes ist aus Perspektive meines Großen Bruders geschrieben und das Video ist auch sein ganzes Werk:



Hey Leute,

das letzte Jahr habe ich mich etwas exessiver mit FPV und Multicoptern beschäftigt. Resultat ist folgendes Video. Alles wurde mit einem Tricopter gefilmt und eine Go Pro HD Hero 2 gefilmt. Folglich ist auch ein Best Of geworden.
Ich als 17 Jähriger Schüler mit mittelmäßig viel Zeit war überrascht davon wie viel Zeit fürs Editing allein verbraucht wurde und da ich da sehr Wert drauf gelegt habe, habe ich mir mein Intro komplett selbst gemacht.
Ich hoffe auf konstruktive Kritik sowohl bezogen auf die Modellbautechnik und was man da noch machen kann ohne einen 5000€ Multikopter mit einer DSLR haben zu müssen (war auch mein Ziel eigentlich; Etwas gutes zu schaffen mit ziemlichem Low Budget. Der Tricopter ist dem RCExplorer.se Tricopter ähnlich aber mehrere Mods sind schon dabei)
und auch was das Editing angeht wäre ich für jede Kritik offen.
Daaanke :D

 
Also die Bildqualität ist ziemlich gut - wie hast du die GoPro befestigt? Normal spucken einem die Vibrationen gerne in die Suppe.
Will nämlich demnächst auch eine Cam an meinen Quadro schrauben.
Zum Video selbst: für ein interessantes Video ist es außerordentlich nützlich, wenn eine Geschichte erzählt wird - das ist bei allgemeinen / wechselnden Aufnahmen und Örtlichkeiten natürlich kaum möglich.
Wenn also keine Geschichte existiert, wäre eine Möglichkeit, an einer besonders interessanten Örtlichkeit herumzufliegen, oder besonders spektakuläre Aussichten zu zeigen, um die Aufnahmen interessanter zu machen.
Bis 00:23 scheint sich eine Geschichte zu entwickeln und dann ist der rote Faden weg.
So einfach herumschweben mit nur Wiese und Leuten nicht erkennbar im Hintergrund ist da nicht so interessant - als Lückenfüller sowas besser nur 1 x einsetzen.
Zig mal als Lückenfüller eine ähnliche Schwebeszene aus dem (schönen) eigenen Garten wirkt gestückelt.
Die Musik paßt gut und man merkt, daß die Schnitte gut an die Musik angepaßt wurden - ich weiß, wie aufwendig das ist. Bin selber erst in den Videoschnitt eingestiegen.
Ist die Musik ist GEMA frei? Sonst spuckt dir selbige vielleicht in die Suppe - wobei bei YT ja glaube ich nicht viel passiert, es wird nur das Video gesperrt.

Hoffe, ich habe nicht zu viel kritisiert
 
Hey Danke für die Kritik. Das ist genau was ich wissen wollte und zwar wie das Filmchen bei den Zuschauern ankommt.
Zur Befestigung: Ich habe eine Platte gemacht, ca 5 breit und 20 cm lang welches praktisch ein Sandwich ist aus 2 Schichten 3mm Balsa und einer Schicht ABS dazwischen. Mehr nicht. Diese Schicht ist einfach starr mit Kabelbindern am Tricopter befestigt.
Zur Musik kam nur bei YT ein PopUp in dem Stand, dass ggf. Werbung oder ähnlicher angezeigt werden soll, bei dem der Viewer auf die eigentlichen Produzenten des Videos hinweist. Mehr nicht. Ich denke, dass das so in Ordnung ist. Sonst ist es halt gesperrt...
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten