Tron + Liste aller Teile

Liebe Tron+ fans,


ich habe mir soeben die Lizens für die Tron+ Fräse ergattert und möchte Sie in den Sommerferien mit einem Vereinskollegen aufbauen. Ich kenne mich mit Modellbau relativ gut aus, jedoch glaube ich, dass der Aufbau der Fräse ein richtiges "Challenge" für mich wird. Ich bin aber voller Motivation und somit wird schon alles klappen.
Das einzige was ich nicht weis, ist wo ich die ganzen Teile herbekomme. Es gibt zwar 100 verschiedene Threads und Adressen in verschiedenen Foren über die Verschiedenen Bezugsquellen aber habe noch nirgendwo eine komplette Liste mit Bezugsquellen und Stückzahl der einzelnen Teile gefunden. Hat jemand von euch vielleicht so ne Liste für die Tron+.

Ich wäre euch sehr dankbar.

MfG

Supermanu
 
Hallo Supermanu (geiler Nik! :-) ),

es gibt die Komplettstückliste im Bauplan-Satz, die die wichtigsten Bezugsquellen und alle Mengen beinhaltet (Mädler, Pietrszak, igus, etc.).

Darüber hinaus zu nennen sind m.E.:
* EMS, wenn Du etwas bessere Spindeln/Muttern möchtest (www.mixware.de)
* Prezi für die Laserteile (Adresse findest du in cnc-hotspot)
* Seibold & Partner für die Fräseteile (genius-6 "ät" gmx.net)

In Sachen Steuerung/Motoren/Frässpindel gehen die Anforderungen und Budgets soweit auseinander, dass aus meiner Sicht keine "Liste" möglich ist.

Davon abgesehen: Es list sehr lohnend, sich da in die zig Threads etwas einzulesen. Hätte ich das früher gemacht, hätte ich mir das eine oder andere Problem sparen können ;-)

Viele Grüße
Marcus
 
Ich habe jetzt die Liste gefunden ;). Zu der Software, welche könntest du einem Anfänger der sehr lernfähig ist :) raten und die meine Hobbykasse nicht sprengt??

supermanu
 
Software

Software

Ich habe einen Kunden in Luxenburg, da könntest vorbeifahren und bei dem mal eine Software ansehen.
Natürlich im Betrieb an der Fräse.
Der würde dir das auch gerne erklären.
Wenn du Interesse hast, schreib mir eine email

Horst
 
Hi

Software die meine Hobbykasse nicht sprengt??

Mach 3 Entweder von Artsoft Original Englisch oder Immo Winckler in Deutsch bzw Cnc Steuerung in Deutsch. Wobei letztere eher für Prof Anwendungen optimiert ist. Es gibt aber bei allen Dreien Demos zum laden und testen.
Bei der Version von Artsoft kannst du dir den Deutschen Screen von Selig laden dann ist auch die in Deutsch.
Mach 3 Artsoft
Immo Winckler
cnc Steuerung
Selig
mfg Hermann
 
Nun, mit Mach3 alleine ist's nicht getan, fürchte ich. Mit irgendwas muss Du auch "malen" (CAD, z.b. Inventor, AutoCAD, TurboCAD, Bricscad, Solid Würg, etc.), bzw. eventuell noch eine Optimierung machen (BOCNC, etc.).

Was genau hast Du mit der Fräse vor?

Viele Grüße
Marcus
 
Supermanu schrieb:
Vor allem Depron fräsen, cfk ( Motorspant....etc ), Balsa- und Sperrholzteile max 5mm.
Also ich bin bisher mit der Kombination Solid Edge (CAD), BoCNC (Fräsbahnkorrektur) und Mach3 (englische Version mit Selig-Oberfläche) ganz zufrieden.
Das CAD kann zwar nur 2D, aber das reicht mir.

In Summe hat mich das nur das Mach3 gekostet, weil der Rest Freeware ist!
 
Ich komme aus der Autodesk-Welt, sorry für meine abfällige Bemerkung hinsichtlich der Solid * (die Macht der Gewohnheit) :-) Ich nutze Invenor, AutoCAD und HyperMill.

Die Kombination von Uwe ist der bewährte Klassiker und sicher eine super Lösung für den Einstieg.

Viele Grüße
Marcus
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten