Tundra V2 fragen

Hallo zusammen,

bisher habe ich nichts passendes, oder zufriedenstellendes gefunden.

Hatte jetzt am WE die Einweihung meiner Tundra.
Das ist erst mein 2tes Flugzeug. (Habe noch einen Funray) Sonst Fliege ich Helis.

Folgendes:
Habe den Schwerpunkt trocken so weit nach Anleitung angepasst. okay.
Erster Flug.
bei halb Gas Fliegt Sie relativ geradeaus
bei Null Gas nimmt sie die Nase stark runter. Da muss ich sofort abfangen.
Bei Vollgas geht sie stark nach oben weg.

Das sie bei Vollgas nach oben zieht okay, ist ja wohl normal wie ich lesen kann.
Aber das sie bei null Gas quasi im 45° Winkel die Nase runter nimmt kann ich mir nicht vorstellen das das so sein soll.

Alles ohne irgendwelche Klappen geflogen!

Dann habe ich sie auf höhe gebracht, 45° angestochen, Motor auf Null Gas.... nichts! Kein Abfangen.
Also ist der SP schon mal nicht so falsch. Könnte aber etwas weiter nach vorne. (mehr Gewicht vorn rein damit sie sich leicht von allein abfängt)

Sollte ich das an dieser Stelle überhaupt mit Null Gas machen? Oder mit halb Gas und dann 45° anstechen? Da bin ich mir nicht sicher. beim Funray mache ich es mit Motor aus, und das klappt wunderbar.

Ein Fliegerkollege war auch da, und er hatte einen ähnlichen Schulterdecker dabei. (glaube von E Flight war er) der Flog bei Motor aus wunderbar geradeaus bzw halt leicht absteigend.

Was kann/sollte/muss ich tun? oder was habe ich Falsch gemacht?

Klar, ich könnte für die Motorkurve das Höhenruder beimischen um es zu kompensieren. Aber ich denke der grundlegende Wurm hängt wo anders.
 
Aus der Ferne zu beurteilen ist immer etwas schwer. Aus meiner Erfahrung sollte dein Flieger so eingestellt sein das er ohne Motor schön gleitet (Wichtig damit du weißt ob die Ruder "Nullstellung" und der Schwerpunkt stimmt). Alles weiter kommt dann vom Sturz bzw. Seitenzug. Ggf. überprüfe ob irgend ein Mixer aktiviert ist!?

Gruß Udo
 
Moin
Hast du Phasen programmiert? Wenn ja, kannst du ja in jeder Flugphase Trimmen. So habe ich es bei mir gemacht. Accu ist ein 3S 4000er wegen Schwerpunkt.
Gruß Klaus
 
Moin
Hast du Phasen programmiert? Wenn ja, kannst du ja in jeder Flugphase Trimmen. So habe ich es bei mir gemacht. Accu ist ein 3S 4000er wegen Schwerpunkt.
Gruß Klaus
klar kann ich das trimmen. das ist kein Problem. dachte vllt liegt der Wurm aber irgendwo grundlegend.
Ich habe wie empfohlen 3S 2200 drin. muss aber fast bis ganz nach vorne um den SP zu bekommen.
4000er? echt ??? ooookay... ^^
 
Ich kann ja nur für die V1 sprechen, nehme aber an, dass der Schwerpunkt der gleiche geblieben ist, da am Flieger nicht viel geändert wurde.

Mit einem 3S 2200er habe ich die Schwerpunkt nicht erreichen können, zuletzt war ein 3S 2700er drin, aber so weit vorne, wie es nur geht.
 
Ich kann ja nur für die V1 sprechen, nehme aber an, dass der Schwerpunkt der gleiche geblieben ist, da am Flieger nicht viel geändert wurde.

Mit einem 3S 2200er habe ich die Schwerpunkt nicht erreichen können, zuletzt war ein 3S 2700er drin, aber so weit vorne, wie es nur geht.
okay.... dann muss ich mal testen. habe noch 3500er aus meinem Funray hier. Dann werd ich das mal probieren.
 
Habe nochmal nachgeschaut, 3S 4000er und nicht ganz nach vorn. Fliegt wie Bolle, habe sie dieses Jahr auch mit Schwimmern auf Schnee so geflogen.:)
 
und ich hab mir extra gewichte bestellt ^^ na das werd ich doch mal dann testen. Danke :-)
der 3500 wiegt 100gr. mehr wie der 2200. :-) Das könnte natürlich schon meine Lösung sein.
 
ich könnte mir gut vorstellen, das die 2200 Lipo Empfehlung so gedacht ist, das man noch Kamera/FPV zeugs vorn drauf klatscht. Das zeug wiegt ja meist auch so um die 100 - 150 gramm.
Dann käme man ja wieder auf das was du an akku mehr drin hast.
Von daher denke ich schon werde ich mit dem 280gr akku gut hin kommen. Mal gucken.
 

Papa14

User
Erster Flug.
bei halb Gas Fliegt Sie relativ geradeaus
bei Null Gas nimmt sie die Nase stark runter. Da muss ich sofort abfangen.
Bei Vollgas geht sie stark nach oben weg.
Und in wieweit unterscheidet sich das Verhalten jetzt von deinen Helis? 😂

Schau mal, wo die HR Trimmung steht - wenn das leicht auf Höhe steht, kann man den SP weiter nach hinten setzen, dann wird auch das Wegsteigen schwächer. Aber grundsätzlich weg gehen tut es nicht, ein wenig Sinken bei nachlassender Motorleitung bzw. geringerem Tempo ist durchaus förderlich. Man kann damit beim Landeanflug besser die Geschwindigkeit abschätzen und hungert den Flieger nicht so leicht aus.
 

BNoXTC1

User
Hier sollte nicht immer über die Kapazität des Akkus geschrieben werden, sondern über sein Gewicht ☝ 😀
ich nutze 220g schwere 2700mAh lipos.. diese sind NICHT ganz vorne. Und damit passt der Schwerpunkt..
 
Oben Unten