Tuning Canard Anlenkhebel für Eurosport

Hallo Jungs,

ich kann mich daran erinnern das irgendwer hier mal so Aluanlenkhebel für die Canards des Eurosports angeboten hatte. Ich find das aber zum verrecken nicht mehr .

Also wenn jemand sowas anbieten kann, wäre ich dankbar wenn er sich bei mir mal meldet.

Andreas
 
Hallo Andreas!

Scroll mal diese Seite nach ganz unten...
und da hast Du die anderen Beiträge als Themen angezeigt!

Christoph
 
Hallo Andreas- hab die Dinger auch diese Woche vom Jörg bekommen.47,50€ & Versand hört sich im ersten Moment schon recht viel an, aber warte bist du die Teile siehst.>Sind super gearbeitet absolut hochwertig.(Schrauben dürften ruhig dabei sein gell Jörg :cry: )
Zum Einbau:Ich würde außen zwischen Canard und Führungsrohraufnahme am Rumpf noch eine Kunststoff Scheibe(oder mehrere) dazwischen machen, das der Canard mit seinem Profil nicht am Rumpf schabt, beim Bewegen.
Ist ja innen kein Anschlag.
Gruß Dirk
 
:cool:

@Dirk

die Aluhebel alleine kosten aber nur 32 EUR. Du hast ja die "De-Luxe" Ausführung mit Kugellagerung.

Den Anschlag würde ich innen im Rumpf vor die Kohlestäbe machen, das mit der Unterlegscheibe ist auch keine 100% Lösung. Einfach nen vernünftiges Stück Holz innen zwischen die beiden Stäbe harzen, dazzwischen die Anlenkhebel. Dann sind die Stäbe nach aussen durch das Kugellager gesichert und nach innen durch das Holzstück.


@Andreas

ich glaube bei dem großen Auktionshaus stehen heute abend wieder welche drin - musste mal gucken...


Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab die Hebel gestern bekommen und probehalber mal eingesetzt. Super Dinger das!!

wenn die Klemmung greift merkt man erst mal wie schwabbelig der Kohlestab ist und sich verwindet wenn man am Canard dreht :(

Aber dat Dingens fliecht ja so schon hundertfach, wird also auch bei mir funzen.


Kann ich also jedem nur empfehlen so Hörnchen beim Jörg zu holen.

Andreas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten