• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Ultimate 1480mm Antriebsauslegung

Björn Köster

Moderator, Reno Racing
Teammitglied
Hallo zusammen,
für meine 1480mm Ultimate bin ich zur Zeit auf der Suche nach dem richtigen Antriebskonzept.
http://gonav.de/product_info.php?in...otoren.html&XTCsid=ldsfhc8rq211h216irqmv2piq7)

Eigentlich sollte es eine YAK werden ( http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=156937 ), an der in das Antriebskonzept mit dem 4025-16er Scorpion und einer 20x8 APC-E kopieren wollte. Aufgrund der Nichtverfügbarkeit meines Designwunsches ist es jetzt die obige ebenfalls schicke Ultimate geworden.

Festgelegt bin ich dabei auf 6S ZIPPY Flightmax 4000mAh 20C und einen Jeti Advance 75 Opto.
Für die Ultimate möchte ich gerne eine etwas kleinere Luftschraube benutzen, da 20'' schon eng werden.

Ich habe mich im Drive calculator mal etwas umgesehen und bin da noch etwas unentschieden.

Ich habe da als Beispiel mal den Kora Top 30-12 genommen:
KoraTop30-12.JPG

Alternativ den Scorpion S4025-12:
ScorpionS4025-12.JPG

Sind die Setups zu grenzwertig ausgelegt?
Gibt es Vor-und Nachteile bei der Befestigung?

Oder würdet ihr mir ein komplett anderes Setup empfehlen?

;)
Björn
 

Michael Brakhage

Vereinsmitglied
hi

kanns auch etwas "kleiner" sein ?

ich baue grade eine pitts m12 mit 1350mm spw.
da kommt rein :

hacker a50 16s
dymond profi 80 bec
apc 16x10
2 mal sls extreme 3200 35c 3s1p in reihe

habe mit diesem setup eine yak54 mit gleicher spannweite motorisiert und bin bestens zufrieden.
ich denke der motor könnte sogar noch etwas mehr leisten.
 

Björn Köster

Moderator, Reno Racing
Teammitglied
Bei dem Hacker würde es auch gehen würde dann so aussehen:
HackerA50.JPG

Allerdings habe ich den 19x9 E-Prop noch nirgendwo gesehen und mir kommen knapp über 60 km/h schon recht wenig vor, oder?

Ich bin mir bei den Angaben der Motoren auch irgendwie unsicher, die Maximalstromangaben vom Drive Calculator decken sich nicht mit den Infos der Hersteller...

Ich bin kein 3D-Profi und werde vermutlich auch keiner mehr aber Schub > Gewicht sollte schon sein, um das Potential des Modells ausnutzen zu können.

;)
Björn
 

Michael Brakhage

Vereinsmitglied
hallo björn

was wiegt oder besser was soll deine ulti denn abflugfertig wiegen ?

meine yak-54 wiegt mit dem antrieb abflugfertig 2650gr und die pitts m12 soll in etwa das gleiche wiegen evtl. noch darunter.


wie wärs denn mit der 18x10 metts em ?
das liegt doch noch im grünen bereich.

mir reicht die 16x10. ist aufgrund der bodenfreiheit und unserem grasplatz ideal. ich will aber auch mal ne 17er probieren. aber das teil geht sowas von senkrecht damit.....
 

Björn Köster

Moderator, Reno Racing
Teammitglied
Hi Michael,
das Leergewicht liegt bei ca. 2.200-2.300g.
Ich Peile ein Gewicht in der Größenordnung von +/- 4.200g an.

;)
Björn
 

Nice

User
Hi
die neuen Scorpion´s sollen doch auch recht gut sein, Daten und Modelle habe ich jetzt nicht im Kopf, aber Ralph mach aus denen nette Motoren und teuer sind die auch nicht.

Mal was anderes:
Wie bekommt ihr das Foto vom DC hier ins Thread rein?
Kann gern auch per PN beantwortet werden.
 

Björn Köster

Moderator, Reno Racing
Teammitglied
Zu den neuen Scorpionmotoren habe ich aber keine Messwerte gefunden und wenn ich es richtig sehe, gibt es die nur bis 500rpm/V, deswegen frage ich ja hier ;)
Und eigentlich fände ich es hier überflüssig erst einen neuen Motor umzuwickeln...

Die Bilder bekommst du rein, indem du einen Screanshot machst - Taste "Druck" - und dann in einer Bildbearbeitung das Bild zuschneidest und hier hochlädst.

;)
Björn
 
Hi zusammen

@ Björn Ich habe die alte Graupner Ulti mit 146cm Spannweite elektr.gebaut.Akku 5S 4500,Motor China 400gr. Luftschraube 17x8 APC E, Abfluggewicht 4200gr, Regler Jazz 80. Sie fliegt damit sehr gut, Steigleistung mehr als genug.

Gruß Dieter
 

Björn Köster

Moderator, Reno Racing
Teammitglied
Ich möchte die Ultimate nicht ausschließlich für dynamischen Kunstflug auslegen.
Insofern suche ich den Antrieb, der bei 6S und maximal 75A unter Volllast am meisten Power durchsetzt.

;)
Björn
 

Michael Brakhage

Vereinsmitglied
hi

ist aber ein ganz schöner brocken oder ? ist die rein für elektro ausgelegt ?

ich hatte schon bedenken bei meiner pitts das sie ein "dickes schwein" wird mit ihren 2600-2700 gr abflugfertig.

ich denke bei >4000 gr ist der hacker a50 16s nicht mehr geeignet. da solltest du auf einen anderen motor gehen.
 

Björn Köster

Moderator, Reno Racing
Teammitglied
Ich hatte ja mehrere Ideen im Kopf und da die Resonanz hier nicht so ganz ergiebig war habe ich gestern abend den Scorpion bestellt, da sich die Antriebe hier nicht so viel taten.
Insofern danke an dich, Gerd, dass du mich da in dem Scorpion bestätigt hast. :)

;)
Björn
 
Oben Unten