Ultramat 16 oder 14 plus kaufen?

Toblu

User
Hallo,
wer kennt den wesentlichen Unterschied vom Ultramat 16 zum 14 plus?
Den Grund für die 40 € Differenz habe ich auf die Schnelle nicht im www erkannt. Ist es die Leistung?

Ich lade z.Zt. 2-3S und zukünftig vielleicht 4S, die Autobatterie zum laden am
Hang soll damit zuhause auch aufgeladen werden können.

Habe einen Ultramat 10 und bin damit zufrieden, also soll es wieder ein Ultramat sein.

Danke im Voraus
Toblu
 
Der 14er hat nur 50W (80W). Der max Ladestrom beträgt 5A (8A). In klammern jeweils der 16er. Außerdem hat der 16er noch eine Entladefunktion.
 
@ Rockys,
danke für die Kaufentscheidungshilfe;)
Habe den Ultramat 16 gestern gekauft, alles supergut beim Laben von Lipos und NIMH.

@ Alle,
Jetzt würde mich noch interessieren mit welchem Lagestrom ich meine Autobatterie mit dem Ultramat 16 laden sollte. Ist ne neue mit 48 Ah fürs Laden abseits vom Auto aber leider ohne Angabe von Ladestrom.

Nochmal Danke im Voraus.
Toblu
 
Hi Toblu,

Toblu schrieb:
@ Alle,
Jetzt würde mich noch interessieren mit welchem Lagestrom ich meine Autobatterie mit dem Ultramat 16 laden sollte. Ist ne neue mit 48 Ah fürs Laden abseits vom Auto aber leider ohne Angabe von Ladestrom.
In der Regel geht man bei Autobatterien immer von 1/10C (1/10 der Nennkapazität) aus. Dies wären bei 1/10C und einer Kapazität 48Ah dann 4,8 Ampere Ladestrom.

Normale Autobatterien sind nicht Zyklenfest, das bedeutet, wenn du sie 10x bis 20x ganz leer machst und wieder auflädst ist sie kaputt. Am Besten deine Batterie nie mehr als 50% entladen und immer gleich wieder aufladen.
Daher würde ich mittelfristig zusehen, einen zyklenfesten Akku zu bekommen (z.B. Solarakkus) oder siehe hier: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=1066542#post1066542

Gruß
Gerhard
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten