Umbau 2-Takt Motor auf Brushless

Hallo,

Sieht mal super aus, welches Material hast du für das Gehäuse verwendet?
Rippenalu vom Hobbykönig ;-)

In 5m Entfernung sieht das eh keiner mehr.
Hmm .. auf den Veranstaltungen, bei denen ich bin, schaut das aber anders aus, da hat's keine Absperrleinen. Dich glaub ich von der Rhön zu kennen.

;-)

Im Moment schau ich verschärft nach einer Nachbaumöglichkeit des Props zum MPX E1 Ekeltrosegler - aus genau diesem Grund, und ned weil er so toll ist.

servus,
Patrick, der
 

D-OTTO

User
Servus Patrik
Nein bedauer, wir kennen uns nicht.
Nur aus dem Forum und vielleicht dem Bericht aus der FMT.
Auf den Bildern habe ich eine blaue Elektra gesehen.
Das hier ist meine, auch elektrisch.
P1130545.jpg
P1130429.jpgP1130453.jpg
LG
Stefan
 
Würdet Ihr hingegen einen Yamada-Motor .. ich kann’s nicht ausprechen .. :cry: .. oder einen Mehrzylindermotor, Boxer- oder Stern-Motor ‘umbauen‘ :cry: .. naja, das würd‘ ich das wohl als Provokation hier verstehen :D .. und natürlich Satisfaktion fordern, Sekundanten (Verbrenner Afficionados) würden sich dann sicherlich finden :D

Spass auf’s Fahrrad, toll was Ihr hier macht, die sich aus diesem Umbau ergebende (lange) Lagerung des E-Motores ist sicherlich eine Herausforderung ?

Viele Grüsse,
Oliver
Stosse jetzt erst auf diesen Thread (durch den Retro RC-1 thread) und hole ihn mal wieder hoch... hoffentlich ist dies OK.
Interressante idee... habe naemlich noch meinen ersten 10'er motor, den Yamada 60 mit dem offenen "Daempfer", so wie von Yoshioka bei der WM73 geflogen. Habe ihn so mitte 1974 erworben. Leider erlitt er Jahre spaeter bei einem Absturz eine gebrochene Welle. Herr Yamada konnte mir leider keine mehr besorgen, schickte mir jedoch einen ersatz - einen der ersten YS61LS, ungefaehr zum selben Zeitpunkt wie Wolfgang Matt seinen ersten bekam. Mit dem Langhuber Motor wurde der Grundstein von meinem Modellbau Abenteuer in Deutschland gelegt.

Nun koennte der Grundstein Motor der Fa. Yamada YS nochmals zu ehren kommen - auf einem neuen, retro-oldie RC-1. Mal sehen wie sich das machen laesst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten