Umgangformen in socialmedia wie dieses Forum!

Ich denke das ist eher ne Sache der Zeit, niemand kann ja letztlich die Flut sämtlicher PNs die da z.B: so per Whatsapp reinkommt unmöglich alles lesen, geschweige denn antworten (vor allem die Gruppen...). Es sei denn man macht rein garnichts mehr den ganzen Tag lang. Gleiches beim Fratzenbuch, gehste da online, sehen das auch andere, und es poppen überall so chattfenster auf, das man sonst nix mehr sieht, hab ich damals ganz schnell wieder abgemeldet. Und so gewöhnt man sich ab, immer stets zu reagieren, ich schaue z.B. 2-3x am Tag die Nachrichtenflut grob durch, ob was wichtiges/Interessantes bei ist, und gut is, natürlich übersieht man da da hin und wieder einiges. Das dürfte bei vielen auch auf andere Medien, wo realer Kontakt herrscht (Mail, Foren-PN) vermutlich abfärben.
 
Den Umgangsformen unserer Gesellschaft entsprechend, sollte auf eine PN eine Antwort erfolgen, ....

Ja, die Umgangsformen....

Du kennst also die Person der du die PN geschickt hast, bist sicher das diese nicht zufällig in Urlaub oder anderwertig davon abgehalten wird um täglich/stündlich/laufend nachzusehen ob eine PN von dir gekommen ist auf die umgehend geantwortet gehört? Eigentlich undenkbar und unverantwortlich, aber wohl typisch für unsere egoistische Gesellschaft....

Du solltest eine Ergänzung der Nutzungsregeln fordern das PN´s von dir umgehend zu beantworten sind.

Auf ein fröhliches 2018 im CafeKlatsch

Andreas
 
Ich glaube die Umgangformen von sozial Media im allgemeinen sollten wir hier lieber nicht zum Standart machen.
Und hier im Forum würd ich empfehlen, das Problem entweder mit einer PN oder " gar nicht" zu lösen.;)
Gruß~Unka
 
Hallo Hermann,
ich beginne den Betrag mal mit einer Begrüßung. Ich hoffe das geht ok - ist so eine Angewohnheit. ;)

Gute Manieren kannst Du in der heutigen Zeit getrost vergessen. Sie werden von immer mehr Menschen erwartet aber von immer weniger Menschen vorgelebt. Sie entwickeln sich dabei zunehmend in Situationen, wo sie lange Zeit stillschweigend voraus gesetzt wurden, zu einen echten Ballast, der einem eher Nachteile bringt.

Ich erlebe mich auch immer häufiger in Situationen völlig daneben und bin an sich nur erstaunt, dass sich niemand daran stört. Na ja, evtl. ist meine Lernkurve auch etwas in die Jahre gekommen.

So, jetzt wünsche ich Dir und dem Forum noch alles Gute im neuen Jahr
 
Moin zusammen,

"Höflichkeit ist mit das preiswerteste Mittel, einem Mitmenschen eine Freude zu bereiten!"

Der Anlass dieses Themas ist das Ausbleiben einer Antwort auf eine PN. Der oben genannte Ralf bittet Forumsteilnehmer um Hilfe für seine gewerbliche Arbeit, ganz gezielt die Jet-Freaks hier im Forum über die :rcn:-Leitung.
Offensichtlich hat Hermann ihm geantwortet - vor 5 Wochen? - und ist nun enttäuscht von der Sprachlosigkeit des Fragers.

Nun, ich wäre es auch, denn ich empfinde die Antwortlosigkeit als grobe Unhöflichkeit! :mad:

Aber!
Bitte das Veröffentlichungsdatum der Anfrage und Bitte um Mithilfe beachten: 27.04.2017 21:26
Wenn ich davon ausgehe, dass Hermann die PN vor 5 Wochen(?) oder so geschickt wurde, das Projekt sich aber auf die sommerliche Jet-Flugsaison bezog, ja dann habe ich nicht ganz aufgepasst...
Vom Anfrage-User wäre es natürlich entgegenkommend gewesen, dass er das RCN-Team von der Erfüllung seiner Anfrage unterrichtet und um Löschung/Widerruf gebeten hätte...
Nun ja, da sind wir wieder bei den Umgangsformen... :p

Für mich ist und bleibt Höflichkeit eine Grundlage des respektvollen Umgangs miteinander - auch hier in unserem Forum, von anderen Foren wünsche ich es mir... :rolleyes:
 
April 2017 hatte ich schon gelesen, nur da es noch immer oben angeheftet war, nahm ich eine Aktualität an.

Also war es ein Missverständnis und ich gehe beruhigt ins neue Jahr! Danke Konrad!

Prosit 2018


PS.:vielleicht kann einer der Mods das löschen ! Danke
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten