Umrüstung FX40 auf 2,4Ghz

jet2

User
Hallo zusammen

Kann mir vielleicht jemand helfen. Ich möchte meine FX-40 gerne auf 2,4Ghz umrüsten. Leider kann ich den benötigten neuen Deckel ( F1959040 ) nirgends erhalten. Hat jemand das 2,4Ghz Modul auch ohne den neuen Deckel montiert oder kennt jemand einen Lieferanten für den Ghäusedeckel? Kann man den Deckel ev. selbst ausschneiden? Hält das Modul auch so oder kann man es irgenwie befestigen?

Danke für eure Antworten

Gruß
Manni
 
FX40 mit 2G4

FX40 mit 2G4

Hallo Manni,

ich habe meine FX40 Mitte Mai auf 2G4 umgerüstet. TM14 Modul, Senderrückwand und R6014 habe ich zusammen bestellt und war auch alles innerhalt 2 Wochen lieferbar. Die Senderrückwand kannst du auch sicherlich selbst mit etwas Mühe ausschneiden. Aber, bei der Original 2G4 Rückwand ist auch eine neue, modifizierte Kunststoffschale für die Montage des Sendemoduls enthalten. Mit anderen Worten: investiere die Mühe nicht in die Bearbeitung der Senderrückwand, sondern deinem Händler Beine zu machen, den Rückwandumrüstsatz zu organisieren.

In der FMT Ausgabe August 2008 ist auf S.37 der FX40 Umbau mit Bildern beschrieben !

Mittlerweile habe ich auch zwei R6014 an dem Powerbox RRS Modul im Einsatz.

Gruss,
Richard
 

Thommy

User †
Hallo,
SUPER-HORNET schrieb:
...sondern deinem Händler Beine zu machen, den Rückwandumrüstsatz zu organisieren.
...
@ Superhornet
was für ein Quatsch, weil ja der böse Händler daran schuld ist.
Das DIng ist von Robbe nur sehr schwer lieferbar. Bei Dir gings schnell, schön
für Dich, mit dem Dusel solltest Du in eine Spielbank gehen.

@jet2 Vergiss das mit dem selber machen und gedulde Dich einfach noch ca. 2 Wochen, laut der Gerüchteküche ist das Ganze bald wieder lieferbar.

Gruß
Thommy
 

Uli_ESA

User
Hallo,
ich habe meine Senderrückwand anfangs ausgeschnitten bis die Orginale dann ca. 4 Wochen später lieferbar war. Das geht ohne Probleme.
Dann sollte man allerdings das Modul gegen herausfallen sichern mit Klebeband. Anzeichnen mit ausschneiden hat ganze 10 min gedauert.

Gruß
Uli
 

jet2

User
Danke für eure Antworten

Werde mal sehen ob ich die Senderrückwand selbst ausschneide und in einem zweiten Moment gegen die Oroginale tausche. Diese sollte laut Robbe Angaben in der ersten oder zweiten September Woche wieder lieferbar sein.

Gruß
Manni
 

Uli_ESA

User
Hallo,
schik mal mal deine Adresse per PN dann kannst du meine Ausgeschnittene haben.
Gruß
Uli
 
Händler

Händler

@ Thommy:
Thommy schrieb:
@ Superhornet
was für ein Quatsch, weil ja der böse Händler daran schuld ist.
Das DIng ist von Robbe nur sehr schwer lieferbar. Bei Dir gings schnell, schön
für Dich, mit dem Dusel solltest Du in eine Spielbank gehen.

@jet2 Vergiss das mit dem selber machen und gedulde Dich einfach noch ca. 2 Wochen, laut der Gerüchteküche ist das Ganze bald wieder lieferbar.
Hast du als Händler ein Problem mit meiner Formulierung ? Ich habe nicht dem Händler die Schuld gegeben. Das kam von dir selbst. By the way, als Händler würde ich auf Tatsachen setzen und mich nicht bzgl. Liefertermine auf die Gerüchteküche verlassen !

Gruss,
Richard
 

Thommy

User †
Hallo,
welchen Sinn würde es machen Energie aufzuwenden um dem Händler Beine zu machen, wenn man nicht dort die Verzögerung vermutet ?
Zu den Terminversprechungen kann ich nur sagen, dass die in letzter Zeit Seitens Robbe recht gut gehalten wurden.
Gruß
Thommy
 

Segelflieger

Vereinsmitglied
Lieferzeit?

Lieferzeit?

Bin überrascht, von Lieferverzögerungen zu hören. Ich habe erst vor ganz kurzer Zeit den Deckel-Umrüstsatz für meine FX 40 beim Fachhändler meines Vertrauens kaufen wollen. Da er ihn (logischerweise) nicht vorrätig hatte, musste er das Teil bei Robbe bestellen, aber schon wenige Tage später war er da.

@Richard
Vielleicht haben wir hier in Reutlingen einfach nur Glück und/ oder einen guten Fachhändler....;) ?
 

Thommy

User †
Hallo,
ähm Rudi, warst Du nicht derjenige, der an der Hamo-Woche nicht FX40 mit 2.4 Gz fliegen konnte, da er damals auf den Deckel gewartet hat, weil er damals nicht lieferbar war ? Und das , wo doch andere schon den Deckel hatten. Seltsam, seltsam.
Es liegt bei solchen Artikeln weniger daran wo man bestellt, sondern einfach wann. In 2 Wochen dürfte es ja auch kein Problem mehr sein.
Bei robbe gibt es doch ein ganz ordentliches Warenwirtschaftssystem mit Verfügbarkeitsanzeige.
Gruß
Thommy
 

Segelflieger

Vereinsmitglied
Thommy schrieb:
Hallo,
ähm Rudi, warst Du nicht derjenige, der an der Hamo-Woche nicht FX40 mit 2.4 Gz fliegen konnte, da er damals auf den Deckel gewartet hat, weil er damals nicht lieferbar war ? Und das , wo doch andere schon den Deckel hatten. Seltsam, seltsam.
Ach liebster Thommy, dass Du Dich immer gleich angesprochen fühlst, obwohl Du doch gar nicht gemeint warst.....:rolleyes:

Deine Aussage stimmt so nicht. Ich hatte ursprünglich gar nicht vor die FX 40 auch auf 2,4 GHz umzurüsten. Erst als ich am Hahnenmoos den Deckel bei Deiner Anlage gesehen hatte und weil ich ja kürzlich die Software-Probleme mit meiner T 14 hatte, habe ich mich dann entschieden auch bei meiner FX 40 zumindest die Voraussetzung zu schaffen, daß ich notfalls das 2,4 GHz-Modul reinschieben kann (Stichwort: Ersatz-Sender).

Bestellt habe ich den Deckel-Umbausatz erst Mitte Juli.

Ich glaube im Übrigen schon, daß es einen Unterschied macht, wie gut die Lieferbeziehungen (der Umsatz?) eines Fachhändlers sind.....so hat mir mein Fachhändler zum Beispiel die Antennenverlängerungen für die 2,4 GHz-Empfänger bereits im Frühjahr besorgen können, als sie offiziell noch gar nicht lieferbar waren.....gönn' uns doch einfach, daß wir in RT einen fähigen Fachhändler haben.

Viel Spaß und schöne Flugstunden am Hahnenmoos!
 

Thommy

User †
Hallo Rudi,
stimmt, da ging es wirklich nicht um mich. Nur die Art und Weise wie hier unterschwellig Jet2s Händler als Händler 2. Wahl dargestellt wird, die finde ich nicht ok. Zumal wir gar nichts über ihn wissen, womöglich macht er sogar mehr Umsatz als Dein Händler.
Das mit Hamo hatte ich anders in Erinnerung, aber sei es drum.
Sicher ist ein gutes Verhältnis zur Firma oder zum Vertreter immer von Vorteil, ob und wie das mit dem Umsatz zusammenhängt, das können Aussenstehende nicht beurteilen. Bei der Art der Mangelverwaltung hilft aber eben oft auch das beste Verhältnis nichts.
Ich wünsch Dir auch beste Thermik und gutes Wetter für die nächste Woche am Gaugen.

Gruß
Thommy
 
Oben Unten