Umstieg von StepFour auf Servo Fräse

Grüß Gott schön,

ich hab da mal ne Frage.

ich habe mir vor vielen Jahren (anfang der 90er im letzten Jahrtausend) eine Step Four Fräse gekauft.
Da mir diese auf Dauer zu klein- und ungenau war habe ich mir selbst eine Portalfräse aus Aluprofilen gebaut.
Bessere Motoren mehr Verfahrweg Linearführungen und Gewindespindeln von THK, alse Mechanisch fein aufgerüstet.
Step Four Dongle dazu und ab gings.

Nach einer Zeit ist mir die Festplatte abgekackt und ich habe eine Solid state Speicherkarte eingebaut.
Resultat: Seitdem habe ich Schritverluste in X und Y gehabt. Immer beim Kurfen oder Kreisfräsen.
Damals gab es StepFour noch, doch die Burschen konnten mir nicht helfen.

Entschluss eine neue Steuerung muß her.
Ich hab mir Whale2 Servocontroller mmit dem passenden Breakout Board und schönen Servomotoren zugelegt und begonnen einen neuen
Schaltschrank aufzubauen.

Aufgrund beruflicher Umorientierung lag das Projekt die letzten 5 Jahre brach.

Nun, da es ja schade ist das Gute Stück im Keller vergammeln zu lassen, hab ich mir ein Servointerface zugelegt um
alles zu reaktivieren.

Nun meine Frage in`s Forum: Kennt jemand diese Karte http://www.amazon.com/200khz-Controller-Breakout-Interface-Aluminum/dp/B00R16O8L8

Taugt die was?

Ein Problem hab ich nämlich schon. Die Whale2 Karten haben Step- und Dir- auf ainem Pin zusammengefasst
und das Interface hat Step+ und Step+ zusammengefasst.

So nun bin ich ein bisserl ratlos.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Wär echt super.

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung
und mit freundlichstem Gruße
SeppHepp
 

RV9-A

User
Moin,

.....

Nun meine Frage in`s Forum: Kennt jemand diese Karte http://www.amazon.com/200khz-Controller-Breakout-Interface-Aluminum/dp/B00R16O8L8

Taugt die was?

.....
ich habe keine Ahnung von dem angebotenen Board, wie wahrscheinlich ca. 99.7% der anderen Forum Mitglieder hier. Das ist auf der Amazon.com Webseite in Dollar angeboten und wird wohl in Deutschland nicht zu sehr verbreitet sein. Lies einfach mal den Kommetar, gibt ja nur einen. Ich denke der sagt schon alles. Meine Erfahrung mit Chinesicher Elektronik die in diesem Stil (Hand beschriebene CD und dubiose Software Lizenzen) angeboten wird ist immer die gleiche, meist uebler Muell und keine Support.

Gruss
Christoph
 
Guten Morgen

jetzt ist doch schon recht viel Geld in Deine Fräse geflossen und bei der zentralen Steuerplatine wird gespart? Gute Boards gibt es einige, ich persönlich habe mit dem Planet CNC Board sehr gute Erfahrungen gemacht. Aber kontaktiere doch einmal Roy Kloos von Sorotec, der berät Dich sicher sehr gut.

Grüsse

Gero
 
Vielen dank für den Tip
Ich werde gerne mal nachfragen.
Übrigens hat mir eine Fachkraft licht ins Dunkkel gebracht.
Er sagt: DAS interface ist asiatisch und die schalten gerne auf minus
Die Controller kommen aus den USA und die schalten mit plus.
Schöner mist. LEHRGELD IST WIEDER MAL GEFORDERT.
Die Lösung ist wohl ein selbstgestickter Optokoppler um das ganze zu übersetzen.
Mal sehen vieleicht finde ich ja was fertiges.
Sollte jemand mehr wissen, wie gesagt ich bin für jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße
Sepphepp
 
Oben Unten